Connect

USERBLOGS

Über den Autor

h-blogs

Ich schreibe seit 1995 als Musikjournalist über HipHop und habe u.a. in Backspin, MK Zwo und unclesally*s Texte veröffentlicht.

https://twitter.com/h_blogs/

Ein guter Grund, eine Live-DVD aufzunehmen, ist doch, wenn die eigenen Shows ohnehin schon weithin bekannt für ihre Qualität sind oder wenn kurz davor der höchste Chartplatz in der eigenen Bandgeschichte erreicht wurde oder wenn speziell für diesen aufgezeichneten Auftritt besondere Schmankerl organisiert werden, die so wahrscheinlich in der Art mehr oder weniger nie wieder realisierbar sein werden, was alles genau so auf das Konzert von Blumentopf am 22. Dezember 2012 in der Münchener Muffathalle zutraf.

Das Ergebnis nennt sich jetzt auf DVD ' Nieder mit der GbR Live' und präsentiert tatsächlich fast alle Tracks des im Grunde gleichnamigen Albums sowie eine Handvoll ältere Stücke wie 'Fenster zum Berg' oder 'Safari', das live von Sepalot auch ruhig mal im Mittelteil mit 'Jump Around' von House of Pain unterlegt wird.

Für den Song ’SoLaLa’, mit dem sie beim ’Bundesvision Song Contest 2010’ den vierten Platz holten, haben sie die Lyrics passend auf ihren Münchener Anheizer angepasst, der auf dieser Tour immer vor ihnen aufgetreten ist: „Hey, sagt, wie geht’s euch? So la la, so la la!/ Und wie laufen die Geschäfte? So la la, so la la!/ Sagt, wie findet ihr uns? So la la, so la la!/ Und wie fandet ihr den Edgar Wasser? So la la, so la la!“

Bevor es schließlich noch eine Zugabe gibt, reagiert Schu kurz und knapp auf die Sprechchöre, die nicht auf die Freestyle-Künste vom Blumentopf verzichten wollen: „Ja, ich weiß, dass ich den Freestyle immer krasser mache, aber jetzt nehme ich 'n Schluck hier gerade aus meiner Wasserflasche. Punkt, das muss genügen mit Freestyle.“

Das Highlight, obwohl es musikalisch das wahrscheinlich ruhigste Stück im Set ist, dürfte aber die Lebensgeschichte von 'Manfred Mustermann' sein, die Schu, Cajus, Roger und Wunder in gut acht Minuten von der Wiege bis zur Bahre erzählen.

Sehr schön ist auch, dass ihre letzten Worte des Abends der Hilfsorganisation 'Viva Con Agua' gelten, denn Holunder ruft dazu auf, die Pfandbecher am Ausgang zu spenden.

Als Bonus gibt es dann noch die Doku 'Nieder mit den Kulissen' und 'Nieder mit den Videos', wo die Clips zu 'Rosi', 'Neulich in der City' und 'Bin dann mal weg' sowie das Making Of zum Dreh im morgendlichen Berlin.

Was allerdings fehlt, ist das neue Video zu ’Affentanz’, das jetzt als kleiner Vorgeschmack für die DVD aus Live-Material zusammengeschnitten wurde, aber bei dem gelungenen Package auf der DVD ist das nun wirklich nur ein winziges Detail, das den Spaß an der Sache nicht im geringsten mindert.

Link für die Homies: http://www.blumentopf.com

Mehr gefällig? 8 Bars 2...
„Information Age“ von dead prez
„Schön Dich zu sehen“ von Damion Davis
„Bobstar“ von SpongeBob Schwammkopf
„Undisputed“ von DMX
„Cash, Diamond Rings, Swimming Pools EP“ von Dena

Kommende Termine für Blumentopf:
12.04.2013 Freiburg (Jazzhaus)
13.04.2013 Karslruhe (Tollhaus)
14.04.2013 Heidelberg (Karlstorbahnhof)
16.04.2013 Bochum (Zeche)
17.04.2013 Osnabrück (Rosenhof)
18.04.2013 Chemnitz (AJZ)
19.04.2013 Potsdam (Lindenpark)
20.04.2013 Aschaffenburg (Colos Saal)
06.07. München (Tollwood)

0 Stimmen

Comments

Please login first in order for you to submit comments

welcome Blog

Ein Fan werden