Connect

PREMIUM BLOGS

Über den Autor

Florian Reiter

(„Parallel dazu...“ ist eine neue Kolumne auf rap.de, die zweimal pro Woche die interessantesten Neuerscheinungen aus den USA und von anderswo vorstellt. Egal ob Hochglanzvideo, Gratis-Mixtape oder billiger Radio-Rip: Hauptsache geil.)

Trae Da Truth

Houston, Fifth Ward. Ein beliebiger Wochentag, hat sowieso immer 42 Grad. Die Grillz sitzen perfekt, Keisha und Lashonda im frisch polierten Cadillac ebenfalls. Wenigstens etwas. Deutsch & Deutsch an der Westheimer Road hatten nämlich immer noch nicht die neue Rolex auf Lager. Scheiße. Wie sieht das denn nur aus beim Barbecue später? Und die Cops an der Straßenecke gucken auch schon wieder so behindert. Aber solange sie nicht in den Kofferraum schauen, ist alles cool. Siehste? Läuft doch. Jetzt noch kurz die beiden Ladies abliefern, dann noch das Zeug hinten an den Mann bringen und ab ins Studio. Hustensaft nicht vergessen ... taking everything slow, so slow, so slow.

Dass es im HipHop immer auch darum geht, ein bestimmtes Lebensgefühl zu transportieren, hat im abgelaufenen Jahrzehnt wohl niemand besser verstanden als die texanische Dirty-South-Blase rund um Houston und Austin. Mit Lokalpatriotismus und Geschäftstüchtigkeit avancierte der Lone Star State zu einem der Hotspots der Nullerjahre und brachte mit Künstlern wie Chamillionaire oder UGK auch den ein oder anderen Star hervor. Der Hype mag schon wieder vorbei sein, aber seine Protagonisten haben sich längst als verlässliche Größen im Spiel etabliert. So auch Trae Da Truth, der sich für sein neues Video I'm From Texas ein paar gute Freunde mit ins Boot geholt hat. Ist natürlich super, wenn besagte Freunde zufällig Z-Ro, Slim Thug, Bun B, Paul Wall und Kirko Bangz heißen. I'm From Texas ist ein melodischer Representer, der perfekt jenes Lebensgefühl zwischen schnellem Geld und laaaangsamen Chopped-and-Screwed-Mixes vermittelt, das für kurze Zeit die ganze Welt nachahmen wollte. Geil.

Trae Da Truth feat. Z-Ro, Slim Thug, Bun B, Paul Wall, Kirko Bangz – “I'm From Texas” (Video)

Ebenfalls super: Der neue Song von Kendrick Lamar, den seine Supergroup Top Dawg Entertainment am Wochenende ins Netz leakte. Westside, Right On Time wartet nicht nur mit einem sweeten Soul-Sample und einem Kendrick in Normalform (also guter Form) auf, sondern etwas überraschend auch mit Young Jeezy. Aber irgendwie macht dieses Zusammentreffen schon Sinn, betrachten sich doch sowohl Kendrick als auch der Snowman als Chronisten ihrer jeweiligen Heimatviertel – der eine eben in Compton, der andere in Atlanta. Scheinbar mühelos lässt Kendrick hier wieder Bild auf Bild folgen, bis vor dem inneren Auge des Hörers wieder ein genauer Eindruck davon entsteht, wie es in der schlimmsten Gegend von Los Angeles wohl so zugehen mag. Den besseren Einstieg hat jedoch ganz eindeutig Jeezy: “I woke up this morning like fuck the world.” Alles gesagt.

Kendrick Lamar feat. Young Jeezy – Westside, Right On Time (Stream)

Kendrick Lamar - Westside, Right On Time ft. Young Jeezy (Prod. by Canei Finch) by TopDawgENT

Dass ein 27-jähriger, übergewichtiger, albanisch-jüdischer Koch aus Queens mit Rauschebart und offensichtlichem Suchtproblem zum neuen Helden der HipHop-Blogosphäre wird, zählt wohl zu den größeren Skurrilitäten der letzten Monate. Also nicht dass der Hype um Action Bronson nicht von vorne bis hinten gerechtfertigt wäre. Seinen Erfolg versucht der New Yorker meistens mit seiner kreativen Verwendung von Essens-Metaphern zu erklären, aber den Unterschied machen dann doch eher die Stimme, der Flow, die Ideen aus – hier haben wir es einfach mit einem verblüffend kompletten MC zu tun, dessen besten Momente an die Großtaten seines erklärten Vorbildes Ghostface Killah erinnern. Neuestes Beispiel: Bronsons Gastbeitrag auf 1000 Lbs, der ersten Videoauskopplung von Producer PF Cuttin und Rapper Labba, die in Bälde ihre super betitelte EP Blunts Bongs Bitches veröffentlichen werden. Den Radio Edit des Songs kann man sich hier kostenlos herunterladen. Gute Sache, so insgesamt.

PF Cuttin & Labba feat. Action Bronson & Ike Eyes – 1000 Lbs (Video)


 


1 Stimme

Comments

Please login first in order for you to submit comments

welcome Blog

Ein Fan werden