Connect

USERBLOGS

Über den Autor

h-blogs

Ich schreibe seit 1995 als Musikjournalist über HipHop und habe u.a. in Backspin, MK Zwo und unclesally*s Texte veröffentlicht.

https://twitter.com/h_blogs/

Der 9. Mai 2013 wird später vielleicht mal in die Geschichtsbücher eingehen als das Datum, an dem das erste offizielle Video von 'Wein und Wummen' veröffentlicht wurde. Im Intro heißt es zum Titel übrigens: „Wein und Wummen, Wummen klingt wie Woman – auf englisch. Yeeeah!"

Was das auf Rap.de zu suchen hat? Na, „Yo, Räpp“-Lisa (Userblog hier) gehört zum Team. Aber auch ihre Spielgefährtinnen haben angeblich durchaus einen passenden Bezug. Über Maike heißt es nämlich im Video: „Der deutsche Sprachgesangskünstler Maeckes widmete ihr bisher 13 Songs“. Und Nasti „...wird oft auf ihre Gangvergangenheit im Süden Berlins angesprochen.“

Ex-Rap.de-Chef Staiger hat 'Wein und Wummen' auf seinem Facebook-Profil übrigens zur „beste[n] Game Show der Welt“ erklärt. Dem kann ich nur zustimmen. Wobei ich mich dabei nicht wie ein Großteil der Kommentare unter den Videos auf die nicht zu übersehenden Oberweiten der drei Damen vom Grill-liebenden Wayne beziehen will. Denn neben den Computerspielen gilt ihre Vorliebe auch der lyrischen Kunst des Rappens, was doch viel wichtiger ist.

Wayne interessiert's? Wen nicht?

Und deshalb tragen sie als literarisches Trio auch zum Beispiel die mit Hilfe des Google-Übersetzers ins Deutsche übertragenen Lyrics von 'Lollipop' des eben schon erwähnten Lil Waynes vor. So wird aus der Zeile „You know I love to touch her lovely lady lumps“ das viel besser verständliche „Du weißt, ich liebe ihre schöne Dame Klumpen berühren“.

An sich schon lustig, gibt einem der dann eingeblendete Untertitel den Rest: „Damenklumpen ist die offizielle Bezeichnung für kurvige Frauen, ab Kleidergröße 44!

Ähnlich aufschlussreich ist folgende Passage: „Call me so I can make it juicy fo ya./ […]./ I'm givin', getting head./ I said, I like that.“ Daraus wird dann: „Rufen Sie mich an, damit ich machen kann es saftig für ya./ […]./ Ich gebe, getting Kopf./ Ich sagte, ich mag das.“

Auch hier ist der Untertitel dann das Tüpfelchen auf dem i: „Falls auch Sie Interesse daran haben, Lil Wayne anzurufen oder mit ihm Kopf zu geben, damit er es saftig für Sie machen kann ya, kontaktieren Sie uns!“

Wem das noch nicht reicht, bekommt auch noch in weiteren Folgen 'Shake Ya Tail Feather' von Nelly und 'Holidae Inn' von Chingy übersetzt. Und ein Ende ist noch nicht in Sicht – zum Glück.

Aber überzeugt euch selbst, dass Rap ohne Wein und Wummen nur halb so viel Spaß macht: http://www.youtube.com/WeinundWummen/

0 Stimmen

Comments

Please login first in order for you to submit comments

welcome Blog

Ein Fan werden