Morlock Dilemma & Dexter

Morlockk Dilemma bereichert die deutsche Sprechgesangsszene schon seit einigen Jahren um eine weitere, einzigartige Facette. Der Leipziger hat sich mit seinen charakteristisch-schlechtgelaunten Texten einen eigenen, kleinen Mikrokosmos geschaffen. Für sein neuestes Projekt hat er sich mit Produzent Dexter zusammengetan, der eigentlich nicht für den typischen, eher brachialen Sound steht, den man mit Morlockk bisher assoziierte. Wie das gemeinsame Projekt zustande kam, was es mit "Weihnachten im Elfenbeinturm" auf sich hat, wie es ist, im Hochhaus zu wohnen, wie es sich anfühlt, wenn einem die Kindheit genommen wird und vieles weitere interessante erzählte Morlockk Dilemma in einem ausführlichen Interview in seinem Homestudio. Da "Weihnachten im Elfenbeinturm" kein Soloalbum, sondern ein gemeinsames Projekt ist, stellten wir auch dem Produzenten Dexter einige spezifische Fragen zur EP. Diese finden sich am Ende des Interviews.

rap.de: Die Rahmenhandlung von "Weihnachten im Elfenbeinturm" ist schnell erzählt. Es geht um eine Person, die vom oberen Stockwerk in den Abgrund stürzt.

Morlockk Dilemma: Er stürzt sich halt da runter, das Ganze aus einem  nicht genannten Grund, fällt an den Fenstern vorbei und guckt in jedes rein und sieht die Geschichten dahinter, kurz bevor er auf den Bordstein aufschlägt.

rap.de: Stand die Idee zu "Weihnachten in Elfenbeinturm" als fertiges Konzept vorher bereits fest?

Morlockk Dilemma: Ja schon. Ich hatte dann, aus welchem Grund auch immer, einen Weihnachtskalender im Kopf, mit seinen ganzen Türchen.

rap.de: Was ja auch einem Hochhaus ähnelt.

Morlockk Dilemma: Genau. Ich hatte zeitweilig auch überlegt, das Albumartwork danach zu designen. Das lässt sich aber nicht realisieren und ist auch schweineteuer. Eine weitere Idee war, dass man das Plattencover aufmachen kann und sich dann ein Hochhaus aufklappt. Ähnlich wie bei manchen Bilderbüchern mit 3D-Effekt. Das war aber auch zu kostspielig.

rap.de: Wie kamst du darauf, das Hochhaus als Elfenbeinturm zu bezeichnen?

Morlockk Dilemma: Das liegt daran das ich auch zu Zeiten, in der ich in der Platte gewohnt habe, den Film "Die Unendliche Geschichte" gesehen habe. Das war der erste Film, der mich richtig krass beschäftigt hat und der Elfenbeinturm ist mit eins der schillernsden Erlebnisse und Bilder, die ich noch aus der Zeit habe. Es gab für mich keinen besseren Vergleich als diesen Elfenbeinturm für ein Hochhaus. Dieser Monolith aus Stein und Licht. Es sollte natürlich ein wohlklingendes Pseudonym sein. Etwas mystisches.

rap.de: Einige rap.de-User haben dir unterstellt, dass du bei Pi klauen würdest.

Morlockk Dilemma: Ah ok, nee, das war kein Einfluss von ihm. Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber ich verfolge seine Sachen auch nicht weiter, deshalb hatte das auch keinen Einfluss auf mich. Außerdem kenn ich nur die neuen Sachen. Nee, Spaß. (lacht)

rap.de: Wie kam es dazu, dass Dexter alles produziert hat? War das auch von vornherein klar?

Morlockk Dilemma: Ich weiß jetzt nicht mehr so genau, was zuerst feststand. Ich glaube die Idee war, ich mach mit Dexter zusammen eine Platte. Diese Idee war relativ früh da. Einen besonderen Grund oder ein besonderes Ereignis gab es nicht. Ich habe ja schon früher mit Dexter zusammengearbeitet und irgendwann kam aus nem Skypegespräch die Idee mal zusammen eine EP zu produzieren und dann hat er mit ganz klassisch Beats zugeschickt, wir haben geguckt wie die zusammen passen und ich glaube in dem Zusammenhang kam dann auch die Idee für "Weihnachten im Elfenbeinturm". Dass wir was Gemeinsames machen, war ja gar nicht so abwegig. Er macht ja auch ganz gute Beats. (grinst)

Manuellsen Killemall Albumcover

Manuellsen – Killemall [Review]

Knapp fünf Jahre mussten Rapliebhaber auf ein klassisches Manuellsen Rap-Album verzichten. Mit seinen letzten Projekten, darunter eine Soul-Version des Albums „M.Bilal“ sowie dem Langspieler „M.Bilal 3„, versuchte er den großen…

olexesh-strassencocktail-cover

Olexesh – Autoscooter rückwärts [Audio]

Olexesh veröffentlicht einen neuen Freetrack mit dem Titel „xxx“, der nicht auf seinem bald erscheinenden Mixtape „Strassencocktail“ enthalten sein wird.  Die Produktion des Beats übernahmen die Bounce Brothas….

Nate57

Nate57 veröffentlicht Hörprobe von kommendem Album

Lange Zeit war es unklar, ob Nate57 gesundheitlich überhaupt in der Lage dazu sein würde, weiterhin Musik zu machen. Sowohl bei Liveauftritten als auch bei den Arbeiten an seinem…

Arabian Prince

N.W.A. – Die Vergessenen: Arabian Prince

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

alligatoah

Alligatoah – „Musik ist keine Lösung“ kommt im November

Alligatoahs neues Album wurde inoffiziell angekündigt: Auf Itunes lässt sich eine Tracklist inklusive Erscheinungsdatum, nämlich dem 27. November, zu einem Album namens „Musik ist keine Lösung“ einsehen. Alligatoah…

selfmade logo

Selfmade veröffentlicht Cover und Tracklist von „Chronik III“

Der von Selfmade frisch angekündigte Label-Sampler bekommt nun die finale Tracklist verpasst. Und die hat es in sich: Denn es sind nicht nur die eigenen Signings Kollegah, Karate…

Beatsteaks

Beatsteaks feat. Marteria, SSIO, Casper & Felix – Make A Wish vs. The Krauts [Video]

Der Hit „Make A Wish“ von den Beatsteaks ist zwar kein Rapsong – kann aber ganz schnell einer werden, wenn das Berliner Produzent-Trio The Krauts dem Song mal eben ein…

Audio88 Yassin

Audio88, Yassin & Dexter – Gib ihn einfach (Dies das 2) [Video]

  Audio88, Yassin & Dexter tun immer noch verschiedene Dinge. Zum Beispiel ein neues Video veröffentlichen. Das Trio releaste letztes Jahr einen Song mit dem Titel „Dies das„, der…

majoe

Majoe veröffentlicht die Tracklist von „BA2T“

Am 16. Oktober veröffentlicht Majoe sein zweites Album „Breiter als zwei Türsteher„. Nun gibt der Banger via Facebook die Tracklist bekannt. Die Standard-Version fährt demnach mit 17 Tracks…

manuellsen-geruechte-2-0

Manuellsen feat. Azad – Friedhof der Kuscheltiere [Audio]

  Manuellsen droppt den Song „Friedhof der Kuscheltiere“ von seinem Album „Killemall„, das morgen erscheinen wird. Unterstützung für den Song liefert niemand Geringeres als die Frankfurter Legende Azad….

BTNG

BTNG – Normal [Video]

BTNG liefert nach den harten ersten Tracks seines Albums „Gewachsen auf Beton“ nun einen sehr ehrlichen Track über seinen Sohn, der von Trisomie 21 betroffen ist. In einem schwarz-weißen Video…

karmo-kaputto-steuerfrei

Karmo Kaputto – Steuerfrei [Video]

Karmo Kaputto, Produzent und rap.de-Newcomer mit „Holzrusse“, haut ein neues Video zum Track „Steuerfrei“ raus. Am Beat schraubte Sansimo, der dem Russen damit unter die Arme griff. „Die Unterschicht ist schlecht gelaunt,…