Connect

INTERVIEW

03.10.2012 Autor: Oliver Marquart

Interview mit Majoe & Jasko

Jeder Mensch ist nachdenklich


Majoe & Jasko sind das erste Signing auf Farid Bangs neuem Label Banger Musik. Wie es der Zufall so will, wurde der Düsseldorfer auf die beiden Duisburger ausgerechnet im Zusammenhang seiner Meinungsverschiedenheit mit Aggro.TV aufmerksam. Zum Einstand gönnten sich die beiden Jungs erstmal einen ausgiebigen Beef mit Farids Freunden von Maskulin - Loyalität wird bei den Bangern eben groß geschrieben. Ihr Debütalbum "Mobbing Musik" bietet neben den handelsüblichen Straßenrap-Ansagen aber auch viele nachdenkliche Zwischentöne - bekanntlich eine Spezialität von Rappern aus dem Ruhrgebiet. Grund genug, mit den beiden angriffslustigen Burschen ein paar Worte zu wechseln.

rap.de: Ihr kommt aus Duisburg. Wie seid ihr da aufgewachsen?

Aufgewachsen sind wir in großen Gruppen. Es war immer ein riesen Freundeskreis vorhanden. Obwohl Duisburg als ziemlich dreckige und kriminelle Stadt angesehen wird, fanden wir unsere Jugendzeit einfach Hammer. Man hat vieles zusammen durchlebt und man fühlt sich wie eine Familie.

rap.de: Wann und wie seid ihr mit Rap in Kontakt gekommen?

Wir kannten damals aus dem Freundeskreis paar Jungs, die gerappt haben, und wir haben uns direkt angeschlossen. Wir beide sind direkt ein Team geworden und haben angefangen, uns unter Freunden zu dissen, natürlich aus Spaß. Danach haben wir die Sache irgendwann auch ernster genommen, weil auch die Lieder immer besser wurden.

rap.de: War deutscher Straßenrap für euch ein großer Einfluss? Hattet ihr den Eindruck, dass da endlich mal jemand den Jungs von der Straße, gerade auch den "Ausländern" eine Stimme gibt?

Wir hatten nicht den Eindruck, dass den Straßenjungs eine Stimme gegeben wird, aber unser Ziel war es gewesen, Duisburg eine Stimme zugeben, was zuvor noch kein anderer Rapper geschafft hatte. Das haben wir ja jetzt geschafft. Deutscher Straßenrap hatte schon einen kleinen Einfluss auf uns und zwar genauso wollten wir es nicht machen, wie es die Herrschaften zuvor gemacht haben.

rap.de: Wie kam der Kontakt zu Farid Bang zustande?

Farid hatte uns per Facebook kontaktiert, nachdem er einige Videos von uns gesehen hatte. Wir traffen uns in einer Shisha-Bar und waren alle direkt auf einer Wellenlänge. Die Unterzeichnung des Vertrages feierten wir letzendlich in einem Sauna-Club.

rap.de: Welche Bedeutung hat der Deal mit Banger Music für eure Karriere?

Wir haben eine Riesenchance und diese wollen wir nutzen. Wir wollen ganz oben mitmischen, natürlich erfordert das auch Geduld, aber wir sind guter Dinge.

 



Kommentare   

 
0 #10 fleur du mal 2013-03-21 15:11
jaja ali aus bali, und mit dir geben sich nur hoch-intelligen te ladylike models ab, nicht wahr? eigentlich hoffst du doch eher dass, weil du dich im prinzip für etwas besseres hältst, dass auf dich eher solche ollen mit stil einsteigen, obwohl sie es vermutlich nicht tun. irgendwie ist das schon ein bisschen arm...
Zitieren
 
 
-1 #9 AliAusBali 2012-10-18 14:30
Ich glaub nicht das ich mich wundern würde. Ich rede nicht von augetakelten Diskoschlampen sondern wirklich intelligenten und hübschen (von denen ich ne Menge kenne). Von denen würde sich keine mit so Kreaturen abgeben, jede Wette.
Zitieren
 
 
+1 #8 7c8ag 2012-10-15 23:40
zitiere AliAusBali:
Welche halbswegs intelligente, hübsche Frau gibt sich denn mit so Vollpfosten ab?



du würdest dich wundern. trotzdem sind die zwei mit das unnötigste was sich so im deutschen rap rumtreibt.
Zitieren
 
 
+8 #7 Don Promillo 2012-10-05 16:44
@ aliausbali
Wie hat Farid Bang in nem Interview mal so schön gesagt: Ficken tut er jetzt die Nutten im Puff und heiraten möchte er später mal eine islamische Jungfrau.... Entweder müssen diese geilen Banger dafür zahlen oder sone arme Cousine dritten Grades darf diese Herren dann mal ehelichen. Dann bin ich lieber langweilig und hab nur eine Freundin die mich umsonst ranlässt.
Zitieren
 
 
+9 #6 AliAusBali 2012-10-05 16:10
Ich empfinde übelsten Fremdscharm wenn die zwei Vögel ständig von Frauen klar machen, Gang Bang etc. reden. Welche halbswegs intelligente, hübsche Frau gibt sich denn mit so Vollpfosten ab? Die kriegen doch nur strohdumme Schlampen oder müssen im Saunaclub dafür zahlen.
Zitieren
 
 
+2 #5 dr. zerficker 2012-10-04 22:46
big up bossbaxxx! aber oliver ich sachma: die xavas-review war deine feuertaufe. ab jetzt gehts nach oben, so journalistisch gesehen, ne?
Zitieren
 
 
+6 #4 marco123hatrecht 2012-10-04 10:58
zitiere marco123:
Was für pflegefälle *würg* Baumschulabschluss nicht geschafft...jetzt werde ich Rapper...lol


AMEN
Zitieren
 
 
+4 #3 bossbaxxx 2012-10-03 20:23
was ich aber komisch finde ist, dass diese ganzen hirnlosen banger-rapper wieder im kommen sind, es gibt ja welche mit persönlichkeit oder eigenem stil (massiv, haftbefehl oder wer auch immer) aber ich verstehe nicht, dass scheinbar nicht wenige leute auch die komplett nichtssagenden langweiler hören, die komplettt austauschbar sind wenn sie über knarren cash und bitches labern. Saads Kollegen fallen wohl auch in diese Kategorie und sogar Orgi hat sich solche Typen an Land geholt obwohl er sich normal nur über sowas lustig macht und pseudo-butterfl ymesser-gehabe gar nicht mag.(Shievo und Bugatti oder wie die heißen, naja vielleicht bringen die nebenbei ja bisschen Kohle ins Haus) Komisch.. aber egal, Hauptsäche Rap ist vielseitig.
Zitieren
 
 
+10 #2 bossbaxxx 2012-10-03 20:22
was ist aus rap.de geworden, dass solche honks interviewt werden, dumm und aggressiv ist die eine sache, aber vor allem sind solche typen einfach nur stinklangweilig , vor allem weil es sie schon wie sand am meer gibt.
und das interview selbst, sowas habt ihr auch schon besser gemacht, was ist denn das hier? kurze langweilige standardfrage, kurze langweilige standardantwort . wenn schon reine beefrapper zu wort kommen, die sich durch pöbeleien gegen bekannte rapper einen namen machen wollen, dann fragt doch ruhig mal nach was sie damit bezwecken wollen. sie freuen sich natürlich erstmal über solche fragen aber lasst sie sich ruhig um kopf und kragen reden. oliver m, du kannst gut schreiben, hab ich in juice zeiten gemerkt, und ich finds gut dass du in viele richtungen offen bist, aber irgendwie ist es komisch, dass du vorbehaltlos diese ganzen brote feierst. staiger war streitbar aber er hat kritische fragen gestellt usw, sei ruhig ein bisschen forscher. aber nichts für ungut.
Zitieren
 
 
+6 #1 marco123 2012-10-03 12:41
Was für pflegefälle *würg* Baumschulabschl uss nicht geschafft...jet zt werde ich Rapper...lol
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden