RAP.DE MENU

Interview mit 3Plusss

Der Essener 3Plusss ist vor allem durch seine aussergewöhnlichen Runden beim VBT aus dem Jahre 2011 bekannt geworden. Innerhalb von wenigen Monaten konnte er seine Fanzahl auf Facebook verfünffachen. Am 23. November ist es soweit und der sympathische Ex-rap.de-Praktikant released sein Debutalbum mit dem Titel „Kindskopf“, das beweist, dass der 21-jährige auch abseits von Battlerappfaden gute Musik macht. Wir haben uns mit 3Plusss auf eine Packung Quark getroffen und mit ihm unter anderem über sein Album, seine Crewmitglieder von Eypro, den richtigen Magerquark und seine früheren Tätigkeiten bei rap.de unter Marcus Staiger gesprochen. 

rap.de: Ich habe für uns Quark mit 20% Fettgehalt geholt, ich hoffe, das ist der richtige.

3Plusss: Na ja, nicht ganz…

rap.de: Wie jetzt? Was ist denn daran auszusetzen?

3Plusss: Es ist einfach zu viel Fett drin. Manchen Leuten schmeckt der dadurch zwar besser, aber mir nicht. Er ist jetzt nicht mehr ganz so trocken, aber hat dafür einen komischen Eigengeschmack. Aber probier einfach mal.

rap.de: Na ja, schmeckt ziemlich scheiße.

3Plusss: Ich finde, dass der sogar noch geht. Schmeckt ganz gut.

rap.de: Es heißt, dass dieser Magerquark-Hype entstanden ist, weil du früher zu broke für was Richtiges warst?

3Plusss: Das bin ich ja immer noch. Vor allem Monatsende. Boah, jetzt merk ich aber auch, dass der Quark nicht mehr so gut schmeckt. Magerquark hätte ich dir jetzt einfach so weggegessen. So, zurück zur Frage. Monatsende ist bei mir meist schon am 15. Ab dem Zeitpunkt war dann auch meist mein gesamtes Geld weg. Und Quark füllt halt ganz gut den Magen, wenn er nicht grade 20% hat, und macht erstmal satt für wenig Geld. Ausserdem ist er noch gut für den Sport. Wenig Kohlenhydrate, viel Eiweiß.

rap.de: Machst du noch regelmäßig Kraftsport?

3Plusss: Nur, wenn ich dazu komme. Das klingt jetzt auch ziemlich scheiße, so nach: Oh ich bin zur Zeit so busy und hab soviel zu tun und guck mal, wie wichtig ich bin, aber es ist echt so. Ich bin zur Zeit zu viel unterwegs. Jetzt die ganzen Interviews und Pressetermine und dann fliege ich demnächst auch noch nach Teneriffa für einen Videodreh und wenn ich zurück komme, geht es direkt zum Miles of Style. Von dort machen wir eine Vorberichterstattung, also ich film den Kranz (Anm. d. Red.: Der Veranstallter des Miles of Style) bei all seinen Aktivitäten. Wenn das alles durch ist, dann habe ich eventuell wieder Zeit zum Trainieren. Der Sport bleibt schon ein wenig auf der Strecke, aber dafür läuft es mit der Musik etwas besser. Das ist ja auch super.

rap.de: Deine erste CD-Auflage von 500 Stück war innerhalb von drei Stunden komplett ausverkauft. Jetzt kommt eine Nachpressung, wieviele Exemplare werden gerade nochmal angefertigt?

3Plusss: Ich weiß es grad gar nicht. Ich habe jetzt 2.000 ins Presswerk gegeben. Nach dem ersten Wochenende sind schon 1.300 weggegangen und ich dachte mir, dass man mit 2.000 erstmal nichts falsch machen kann. Wir lassen die Vorbestellungsaktion jetzt auch ein paar Tage länger laufen. Sollten es dann mehr als 2.000 Vorbestellungen sein, dann bestell ich auch noch mal nach. Aber ich glaube nicht daran, auch wenn viele gesagt haben, dass ich viel mehr anfertigen soll. Morlockk Dilemma zum Beispiel meinte, dass ich 5.000 pressen lassen soll. Aber der spinnt. (lacht)

rap.de: Hast du überhaupt damit gerechnet, dass die 500 Exemplare so schnell vergriffen sind?

3Plusss: Nee, niemals. Vor drei bis vier Monaten war ich in Aurich und hab auch mit dem Kranz geredet und ihm gesagt, dass ich so zwischen 150 und 200 pressen lassen will. Daraufhin meinte er nur, dass es mindestens 500 bis 1000 Stück sein müssen. Also hab ich zugestimmt, ganz nach dem Motto: No Risk, no Fun, das kostet ja in so ’nem tscheschichen Presswerk nix weiter. Ich hätte auch niemals gedacht, dass das erste Video so gut ankommt. Ich dachte eher, dass es vollkommen floppt und ich für ewig als der VBT-Rapper abgestempelt werde, der außerhalb des Turniers nichts auf die Reihe bekommt. Aber es kam ja jetzt etwas anders als gedacht.

casper & marteria

Casper feat. Blixa Bargeld, Dagobert & Sizarr – Lang lebe der Tod [Audio]

Casper veröffentlicht den Titelsong seines kommenden Albums „Lang lebe der Tod“ , das erst vor kurzem angekündigt wurde. Am 23. September soll die Platte erscheinen. Der erste Song…

kaas rapde2

Kaas & Jugglerz über ihre EP, Jamaica, Bluttests, Reggae & Labeldruck [rap.de-TV]

Kaas war gerade mit den Jugglerz, die eigentlich für Reggae- und Dancehall-Sound stehen, in Jamaika. Da hat man sich aber nicht nur die Sonne auf den Pelz brennen…

achtvier said ohne witz

AchtVier & Said feat. Herzog – Ohne Witz (prod. KD-Supier) [Video]

AchtVier und Said haben ihr gemeinsames Album „50/50“ zwar bereits vor einer Weile veröffentlicht, das hindert das Duo aber nicht daran, den Song „Ohne Witz“ noch als Video…

fünf euro

ProStarter – 5 €uro (prod. Silbernase) [Video]

Die meisten Rapper besingen ihre Lila Scheine, aber nicht ProStarter. Der Herr besingt den 5-Euro-Schein und kann sich trotzdem „damit deine Mutter kaufen“ Warum nicht? Produziert wurde das…

zeki aram real

Zeki Aram feat. Farim – Real (prod. Yuma) [Video]

Zeki Aram und Farim rechnen mit dem deutschen Rapgame ab und droppen mit ihrer neuen Single „Real“ ein hartes aber gerechtes Statement zur heutigen Musik ab. Die Botschaft ist zwar…

rap_islam

Rap und Islam #3: B-Lash

Spätestens seitdem Denis Cuspert aka Deso Dogg das Rappen im Berliner Untergrund aufgab und sich dem IS  in Syrien anschloss, wurde das Thema „Rap und Islam“ breit medial diskutiert. Häufig…

hayti sergio

Haiyti aka Robbery – Sergio (prod. Kitschkrieg) [Video]

Haiyti aka Robbery, die Trap-Dame aus Hamburg, haut nach der kürzlichen Veröffentlichung ihrer EP „2Malle Euroslimes Deen102″ wieder den nächsten Song raus. Die Single namens „Sergio“ kommt mit Videoauskopplung und wurde…

Azad_Pressebild1_Credit_RobertMaschke

Azad geht auf „Leben II“-Tour

Azad geht zum zweiten Teil seiner „Leben II“ Tour über. 15 Jahre ist der Herr schon im Rapgame und hat Deutschrap, wie wir ihn kennen, erheblich geprägt. Mit seinem aktuellen Album…

sucker for pain

Suicide Squad Sountrack: Lil Wayne, Wiz Khalifa, Logic & co – Sucker for Pain [Video]

Für den Film „Suicide Squad“ wird nichts dem Zufall überlassen. Der deutsche Kinostart ist am 18. August. Bei dem Soundtrack zum Film wird mit Musikgrößen nicht gegeizt, ähnlich wie…

steampunx traumfänger

Steampunx feat. Wolfgang Wendland – Traumfänger (prod. Pawcut) [Video]

Steampunx, bestehend aus Abroo, Headtrick & Pawcut, stellen sich vor. Zeitgleich zur Vorstellung der neuen Formation droppen die Jungs ihre erste Single „Traumfänger“ als Videoauskopplung. Die Steampunx haben sich auch…

The_Game_-_All_Eyez_feat_Jeremih_-_Low-Res-Cover

The Game feat. Jeremih – All Eyez (prod. Scott Storch) [Audio]

The Game kennt keine Pause. Wenige Tage, nachdem er mit dem „Streets of Compton“ Soundtrack einen Reality Check zur gleichnamigen TV-Dokumentation veröffentlicht hat, richten sich nun „All Eyez“ auf…

Casper lang lebe der tod cover

Casper: „Lang lebe der Tod“ kommt im September und wird düster

Ups, da kam Media Markt Caspers Ankündigung wohl zuvor: Der Countdown ist noch nicht beendet, eine Artikelbeschreibung zu Cas‚ kommendem Album „Lang lebe der Tod“ ging aber schon…

banner