RAP.DE MENU

Interview mit Iggy Azalea

Eigentlich sollte sie Deutschland schon viel früher beehren. Ursprünglich war Iggy Azaleas Show in Berlin schon für November angedacht. Pünkltlich zum Nikolaus hat es dann doch noch geklappt. Die Rapperin mit dem goldenen Pferdeschwanz, die mit ihrem Video „Pu$$y“ praktisch über Nacht Berühmtheit erlangte und niemand geringeren als Gummiband-Mann T.I. im Rücken hat, war zu Gast in der Hauptstadt und lieferte einen energischen, sexuell aufgeladenen Auftritt ab. Nach dem schweißtreibenden Auftritt traf rap.de-Redakteur Janiv Koll die Australierin zum Interview. Entgegen der Erwartung, die ihre Videos vielleicht bei dem einen oder anderen geweckt haben, erwies sie sich als interessante und kluge Gesprächsparterin, die durchaus mehr Themen als ihre Muschi im Kopf hat.

iggy

rap.de: Erstmal: Hattest du eine gute Show hier? Wie gefällt dir Berlin?

Iggy Azalea: Ich hatte viel Spaß hier, ja. Berlin ist großartig. Außerdem habe ich die Show ausverkaufen können. Es war also ein guter Abend.

rap.de: Ich hoffe, du bist noch fit genug, um die ein oder andere Frage zu beantworten?

Iggy Azalea: Ja, klar. Schieß los.

rap.de: Du hast dein Schicksal recht früh in die eigenen Hände genommen und bist von Australien in die USA ausgewandert. Warst du immer zu 100 Prozent davon überzeugt, das Richtige zu tun? Hattest du nie die Angst, dass dieser Entschluss dich irgendwann verfolgen wird?

Iggy Azalea: Anfangs: nein. Überhaupt nicht. Ich war jung und naiv. Ich denke, es ist einigermaßen normal, das man sich in dem Alter, in dem ich war, mehr oder weniger unverwundbar fühlt…..Wenn ich das rückblickend bewerte, war 16 schon verdammt jung. Teenager denken ja irgendwie immer sie seien kugelsicher. Es ist mit fehlender Weitsicht einfach schwer zu beurteilen, wie verrückt und auch gefährlich ein solches Vorhaben ist. So war das auch bei mir. Zu der Zeit war mir absolut nicht bewusst, wie verrückt diese Idee war. Ich habe mir über die möglichen Konsequenzen eigentlich keine Gedanken gemacht. Irgendwann war ich dann so sehr in dieser Idee gefangen, dass ich wirklich keinerlei Gedanken an ein Scheitern meines Planes verschwendet habe. Das erste Mal, als so etwas wie ein kontroverser Gedanke aufkam, war kurz vor der Auskopplung von “Pussy“. Da wurde ich nämlich 21 und somit volljährig. Da dachte ich dann zum ersten Mal: “Scheiße. Ich habe keinen Abschluss, ich hatte seit Jahren keinen Job, ich lebe illegal…“

rap.de: Ach, du warst illegal in den Staaten?

Iggy Azalea: Ja, tatsächlich…Ich hatte kein Visum. Ich dachte einfach: Fuck it.

 

Team Aventgarde Erwartung

Team Avantgarde – Erwartung (prod. DJ s.R.) [Video]

Das Team Avantgarde veröffentlicht mit „Erwartung“ das Video zum fast-Titelsong aus ihrem kommenden Album namens „Erwartungen“ und somit nach „Utopie“  auch den zweiten visuellen Vorgeschmack. Der Beat stammt von DJ…

MC Smook

MC Smook – Gebutterter Kolben (prod. Fay Guevara) [Video]

Wohlinformierte Rapfans und Twitter-User wussten schon seit einigen Wochen, dass MC Smook bald den Kolben reinbuttern wird . Nun ist es endlich soweit: der neue Track vom Glo…

Meilner - Mandarinenbaum

Meilner – Mandarinenbaum (prod. DRWN. X henneysee) [Video]

  Meilner veröffentlicht das Video „Mandarinenbaum“. Doch anstelle von Mandarinen hängen an seinem Baum Uludağ-Dosen. Auf einem BoomBap Beat von DRWN. X henneysee kickt das Hanuschplatzflow-Mitglied in souveräner Vortragsweise seine Parts….

UFO361-Pressefoto

Ufo361: Neues Mixtape ist fertig

Ufo361 gibt via Facebook-Post bekannt, dass sein neues Mixtape fertig gestellt sei. Mit dem Post gibt er auch bekannt, dass Featuregäste drauf vertreten sein werden, jedoch verrät er weder…

raumfeld-big

Gewinne 2 Lautsprecher und 3 Monate Spotify Premium [Verlosung]

Du hast vielleicht schon mal davon gehört – der Musik Streaming Service Spotify bietet grenzenlosen Zugang zu mehr als 30 Millionen Songs und Hörbüchern – immer, überall und…

meydo 243

Meydo – 243 (prod. David Emanuel) [Video]

Meydo veröffentlicht das Video „243„. Auf einem extravaganten, hervorragend ausproduzierten Beat mit exotischem Sample und 808-Drums von David Emanuel rappt Meydo autotuneschwangere Lyrics im trägen Halftime-Flow. Für das Video wurde…

Megaloh

Megaloh feat. Musa & Patrice – Oyoyo (prod. Ghanaian Stallion) [Video]

Megaloh haut die nächste Videoauskopplung von „Regenmacher“ raus. „Oyoyo“ ist die elfte Anspielstation vom aktuellen Album auf dem Musa & Patrice mit Featureparts am Start sind. „Oyoyo“ ist einer der…

Juicy Gay - Im Grunde Genommen

Juicy Gay – Im Grunde genommen [Audio]

Juicy Gay veröffentlicht auf Soundcloud den Song „Im Grunde Genommen“ und macht klar, dass er „der beste Rapper in Deutschland“ ist. Im Gegensatz zu seinen bisherigen Songs – die…

Lazy Lizzard Gang-Faule Echsen

Lazy Lizzard Gang – Faule Echsen (prod. Asad John) [Video]

Die Lazy Lizzard Gang, bestehend aus Og Kush Salamanda und 1Schuppenkriechtier, veröffentlicht das Video zu „Faule Echsen„. Was nach einer wenig hochwertigen Spaßkollabo klingt, entpuppt sich relativ schnell…

Samy Deluxe - Haus am Mehr

Samy Deluxe – Haus am Mehr [Video]

Samy Deluxe veröffentlicht die Videoauskopplung „Haus am Mehr“ seines kürzlich erschienenen Albums „Berühmte letzte Worte“. Der Hamburger bezieht sich in dem Track auf den Song „Haus am See“ von…

Fler-Bewährung vorbei-Cover

Fler verschiebt „Carlo Escobar“ und kündigt EP für Mai an

Wie jeder gut informierte Rap-und-Gossip-Fan mitbekommen haben sollte, ist Flers Bewährungsstrafe gestern ausgelaufen. Nun gab der Berliner ein endgültiges Veröffentlichungsdatum für sein Album „Carlo Escobar“ sowie ein zusätzliches Release…

überblick 3 mai

Überblick 3. Mai: Kontra K, AK Ausserkontrolle, Diddy, Milz, u.a.

Was war am heute, am 3. Mai, los im Rap-Game? Wer nicht den Überblick verlieren will, kann in unserer Tagesübersicht checken, ob er etwas verpasst hat. Diddy gibt…