RAP.DE MENU

Interview mit Action Bronson

Hypnotischer Flow. Eine Hommage an die besten Tage eines gewissen Ghostface Killah. Clevere Punchlines und ein gutes Gespür für das richtige Wort an der richtigen Stelle. Gesundes Bewustsein für all das, was Rap zu dem macht, was es ist. Eine im wahrsten Sinne des Wortes Schwergewichtige Neuentdeckung an einem mit Stars und Sternchen gespickten Rap-Horizont. All das kann man Action Bronson getrost nachsagen. Eine über die Maßen ausgeprägte Affinität zur terminlichen Verbindlichkeit allerdings, sollte dem aus Queens/New York stammenden Rapper albanischer Herkunft nicht zwangsläufig attestert werden. Bereits auf dem letzten Splash! glänzte der Mann mit den gefühlten 1,60 x 1,60 x 1,60 m Massen leider Gottes nur mit Abwesenheit. Dementsprechend groß die Skepsis bezüglich des tatsächlichen Zustandekommens eines Interviews. Alle Bedenken allerdings sollten sich als unbegründet erweisen. Im den Charme des frühen 19. Jahrhunderts versprühenden sogenannten „Whiskyraum“ eines Hotels in Berlin-Friedrichshain treffe ich inmitten pompösesten Polstermobiliars eingerahmt von liebevoll verkleideten Holzwänden einen leicht heiseren, aber gutgelaunten Action Bronson. Man halte sich fest: Fast pünktlich.

rap.de: Action, herzlich willkommen in Berlin. Ich hoffe, die Stadt war gut zu dir?

Action Bronson: Klar, Mann. Alles Bombe. Ich habe gerade eben eine Big Boy-Portion Kässpätzle gegessen, ich könnte mich nicht besser fühlen.

rap.de: Versuch dich mal drei Jahre zurück zu versetzen. Jemand sagt zu dir: „In drei Jahren wirst du „Rare Chandeliers“ mit keinem geringeren als dem Alchemist aufnehmen, und das Internet wird ausflippen“. Was hättest du dieser fiktiven Person geantwortet?

Action Bronson: Hell yeah. (lacht) Nee, im Ernst jetzt. Ich bin superglücklich mit dem bisherigen Verlauf meiner Karriere, aber ich kann dir wirklich nicht sagen, dass ich überrascht bin von dem Erfolg, den ich habe. Ich hatte schon immer eine generelle Idee, wo ich hinwollte mit dem, was ich mache. Klar. Dass ich jetzt ausgerechnet einen wie ALC an der Angel habe, ist natürlich ein Segen. Aber es überrascht mich weit weniger als viele Leute das möglicherweise denken….

rap.de: Du bist also nie nachts plötzlich aufgewacht und musstest dich kneifen?

Action Bronson: Nein, wirklich nicht. Am Ende des Tages hat wohl jeder sein Schicksal selber in der Hand und ich wusste immer ganz genau, wozu ich das alles mache.

 

Fler-Vibe-Cover

Fler veröffentlicht finale Tracklist von „Vibe“

Fler veröffentlicht die finale Tracklist seines neuen Albums „Vibe“ – so der neue Titel seines kommenden Albums, das ursprünglich als „Carlo Escobar“ angekündigt worden war. Gestern hatte er…

257ers-holz

257ers – Holz (prod. Voddi & Alexis Troy) [Video]

Die 257ers sind eine ganz besondere Spezies, selbst im an seltenen Exemplaren gar nicht mal so armen Deutschrap-Spielchen. Ihr neuster Thementrack widmet sich einem Topic, das jeden von…

mok-bang

MOK – Bang Bang [Audio]

Wenn schon, denn schon. Gerade erst hat sich MOK nach längerer Abwesenheit im Deutschrap-Game zurückgemeldet, da lässt er auch schon den zweiten Song seines neuen Albums „Ghetto Control“…

tua-narziss

Tua – Narziss [Video]

Nach „MDMA“ präsentiert das Orsons-Mitglied das Video zu dem Song „Narziss“ aus der gleichnamigen „Narziss EP“, die wiederum Teil seiner Werkschau „Kosmos Box“ ist. Wie schon in der ersten, freilich…

tami-leben-schoen

Tami – Das Leben ist schön (prod. Dufsen) [Video]

Der Kölner Untergrund-Recke Tami liefert ein neues Video aus seinem im Januar erschienenden Album „Habakuk“. Das gute Stück hört auf den Namen „Das Leben ist schön“. Begleitet von allerdings weniger…

kaas-cadillac

Kaas – Cadillac (prod. Jugglerz) [Video]

Kaas veröffentlicht zum Verkaufsstart seiner EP „Kaas & Jugglerz in Jamaica“ das neue Musikvideo zum Titel „Cadillac“. Wie es scheint hat sich der Kreativurlaub in Jamaica voll gelohnt. Das…

Brandy

Brandys „World Tour 2016″ muss abgebrochen werden

R&B-Sängerin Brandy kann leider aus gesundheitlichen Gründen ihre von rap.de präsentierte „World Tour 2016“ nicht fortsetzen. Die Shows in Köln, Hamburg und Berlin fallen damit ins Wasser. Brandy sei nach dem…

olexesh-interview-big

Olexesh kündigt neues Album „Makadam“ an

Olexesh wird im Herbst sein neues Album „Makadam“ veröffentlichen. Das kündigt er in einem kurzen Video-Teaser an. Darin nennt er nicht nur das Releasedate, sondern erklärt auch, wofür…

fler vibe vinyl cover

Fler: Neues Album „Vibe“ ist fertig

Fler hat die Aufnahmen zu seinem neuen Album „Vibe“ laut eigener Aussage abgeschlossen. „Heute den letzten Track aufnehmen…Endlich alles im Kasten„, erklärt er auf Facebook. Damit steht einem…

kontra k paradies

Kontra K feat. Rico – Paradies [Video]

Kontra K kommt heute mit der nächsten Videoauskopplung aus seinem Album „Labyrinth“ vom 20. Mai. Die Single mit dem Titel „Paradies“ kommt mit dem Featuregast Rico. Das Video…

casper-lang-lebe-tod

Casper – Lang lebe der Tod feat. Blixa Bargeld, Dagobert & Sizarr [Video]

Casper veröffentlicht sein erstes Video aus dem gleichnamigen Album „Lang lebe der Tod“. Wer auf eine Rückkehr zum „Mittelfinger hoch„-Style gehofft hatte, wird enttäuscht sein. Der Song, der bereits…

morten-bones-mr-ten-below

Bones – Mr. Ten Below (Morten Remix)

Morten, ehemals als Dieser Morten bekannt und Bruder von Marvin Game, hat sich „Mr. Ten Below“ von Bones vorgenommen und geremixt. Vermutlich kennt den guten Bones jetzt nicht…

banner