Interview mit Dú Maroc

Dú Maroc hat gerade zwei Trennungen hinter sich – musikalischer Art, wohlgemerkt. Über sein Beziehungsleben wollen wir hier nicht spekulieren. Zunächst trennten er und sein Reimpartner SadiQ, mit dem er das Album „Narcotic“ aufgenommen hatte, von Baba Saads Halunkenbande. Dann trennten sich auch die Wege von SadiQ und Dú Maroc. Warum, darauf will er nicht näher eingehen. Nun kündigt der Frankfurter jedenfalls sein Album „Block Bladi Gentleman“ an, das ursprünglich „Block Bladi Gangster“ heißen sollte. Man merkt: Dú Maroc will weg vom harten Scheiß, hin zu ehrlichen, positiven Inhalten. Das zeigte er auch mit seinem Video „One Touch“, einem Fußballsong, in dem er Stars wie Jürgen Klopp, Jerome Boateng oder Änis Ben-Hatira vereinte. Ein Gespräch mit Dú Maroc über die beiden wichtigsten Dinge im Leben: Rap und Fußball.

rap.de: Spielst du noch selber Fußball?

Dú Maroc: Nein, leider nicht, ich hab eine chronische Verletzung im Mittelfuß seit meiner OP.

rap.de: Warst du als Kind häufig draußen auf der Straße und hast gebolzt oder warst du von Anfang an an einen Verein gebunden?

Dú Maroc: Beides. Ich hab mit fünf angefangen zu kicken, nach dem Training war ich immer auf dem Bolzplatz.

rap.de: Für welchen Verein schlägt dein Herz?

Dú Maroc: Eintracht Frankurt… ist doch klar.

rap.de: Bist du ein regelmäßiger Stadiongänger? Oder schaust du lieber auf der Couch?

Dú Maroc: Ich geh nur ins Stadion, wenn meine Jungs spielen. Änis Ben-Hatira, Mounir Chafter, Faton Toski und die anderen Jungs. Da macht es Spass mitzufiebern. 

rap.de: Wie hast du die Resonanz auf den Track „One Touch“ wahrgenommen?

Dú Maroc: Ich bin sehr stolz darauf, so einen Song geschrieben zu haben. In ganz Deutschland wird der Track gepumpt, sogar in den Bundesligakabinen… Ich bekomme täglich Nachrichten von Fans und sie bedanken sich für den Song und für die starke Motivation.

 

deadpool

Gewinne 1 von 3 Deadpool-Fanpaketen

Marvel Comics und HipHop haben eine ganz besondere Verbindung, das erklärte unser Artikel „Marvel-Comics und HipHop: Die fantastischen Zwei“ bereits in aller Ausführlichkeit. Auch die von Marvel publizierten…

nite planet

Brenk Sinatra veröffentlicht „Nite Planet“ Mixtape [Stream]

Brenk Sinatra dropp ein klassisches Mixtape – also eine Zusammenstellung von Songs – mit gehöriger Prise westcoast-Flavour. Das Tape beinhaltet unter anderem Tracks von Wiz Khalifa und Kendrick Lamar. Der fast…

ali as free ali2

Ali As veröffentlicht „Free Ali 2“ EP [Download]

Ali As veröffentlicht überraschenderweise eine kostenlose EP, sozusagen als Appetizer auf das am 25. März erscheinende, ausgiebig promotete Album „Euphoria“ . Das Ganze nennt sich „Free Ali 2“ und…

Enoq

Enoq – Nichts & Niemand (prod. Swoosh Hood) [Video]

Enoq veröffentlicht das Video „Nichts & Niemand„, das den ersten Vorboten von seiner Free-EP „Wie ich do“ darstellt, welche bald erscheinen wird – ein genaues Datum ist noch nicht…

sinan g blokkmonsta

Sinan-G feat. Blokkmonsta – Handschellen & Knast (prod. Zh Beats) [Video]

Sinan-G bereitet sich mental auf seine erneute Haftstrafe vor: Zusammen mit Blokkmonsta präsentiert er nun das Video „Handschellen & Knast“ . „Knast rein, raus und die Szene ist…

Xavier Naidoo Moses P In meinen Armen

Xavier Naidoo & Moses Pelham kündigen „Nicht von dieser Welt 2“ für April an

Xavier Naidoo kündigt sein sechstes Studioalbum „Nicht von dieser Welt 2“ für den 01. April 2016 an, das in gemeinsamer Arbeit mit dem Frankfurter Urgestein Moses Pelham entstanden ist….

Akustik

Manuellsen – Brüder/Hoch Hinaus (Akustik) [Video]

Manuellsen veröffentlicht weitere Akustik-Videos, welche im Zuge der Promophase zu dem Album „MB3„, das 2014 erschien, entstanden. Dieses mal hört man den Ruhrpottler mit den Songs „Brüder“ und „Hoch…

lumaraa album

Lumaraa – Gib mir mehr [Review]

  Lumaraa is back! Wer? Na Lumaraa, das ist die, die mal bei Rap am Mittwoch war, die mit „Mädchensache“ , die, die mit dem Asiaten zusammen ist….

Red cafe kay one no fakes

Red Café – No Fakes feat. Kay One (German Version) [Audio]

Bei Red Café ist nichts fake, nun auch auf deutsch. Die german version von „No Fakes“ ist eine Kollabo mit keinem geringeren als Kay One. Den ursprünglichen Song…

Albumteaser

Sylabil Spill veröffentlicht interaktiven 360-Grad Teaser zu „hyper.Realität.“

Sylabil Spill droppt den zweiter Albumteaser zu seinem im April erscheinenden Album „hyper.Realität.“ . Es wird die fünfte LP des Bonners sein und über sein eigenes Label Lourd Records erscheinen. Das Video…

Cover 6. 7

Wochenend-Überblick 6. & 7. Februar: Fler feat. Sentino, Megaloh, Money Boy u.a.

Was war am Wochenende – den 6. & 7. Februar – los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann wie jeden Tag in unserer Tagesübersicht…

Pedaz

Pedaz – Kasalla (prod. Joshimixu) [Video]

Als Dank für die Unterstützung seiner Fans veröffentlicht Pedaz das Video „Kasalla„, in dem der Ruhrpottler gekonnt seine Lines über einen Beat von Joshimixu spittet. Auf der neuen 16 Tracks starken…