RAP.DE MENU

Interview mit Veysel

Azzlack-Oberhaupt Haftbefehl schickt seine nächste Kugel im Lauf ins Rennen: Den Essener Kurden Veysel. Bisher hauptsächlich als Featuregast zu hören schickt dieser sich nun an, mit seinem ersten eigenen Release „43 Therapie“ auf sich aufmerksam zu machen. Seine Vorgeschichte ist rasch erzählt: Veysel nahm kurz vor Antritt einer Haftstrafe einen Song auf, der Haftbefehl zu Ohren kam und ihn noch während Veysels Inhaftierung den Kontakt suchen ließ. Nach seiner vorzeitigen Entlassung im August 2012 wurde Veysel Vollmitglied. Im Interview spricht er über seine Jugend in Essen-Altendorf, kurdische Kultur, Papa Staat, Bildung, Rap als Feeling und die Werte der Straße. 

rap.de: Dein erstes Mixtape steht an,43 Therapie. Wofür genau steht „43“?

Veysel: 43 sind die letzten beiden Zahlen der Postleitzahl aus Altendorf, dem Stadtteil von Essen, aus dem ich komme.

rap.de:Der Ruhrpott ist gerade im Kommen, oder?

Veysel: Na sicher, der Ruhrpott war doch noch nie weg. Der Ruhrpott ist nur von Papa Staat vergessen worden. Aber sonst war er noch nie weg.

rap.de: Bist du auch vergessen worden von Papa Staat?

Veysel: Natürlich, wer den nicht von uns?

rap.de:Wie bist du aufgewachsen in Altendorf?

Veysel: Das ist ein sozialer Brennpunkt, wie wachsen Kanaken dort auf? Nicht gut. Das kann man sich alles ausmalen.

rap.de: Wie war dein Elternhaus?

Veysel: Mein Elternhaus ist cool. Meine Eltern sind religiös. Beide beten fünfmal am Tag. Wir sind Muslime, türkische Kurden.

rap.de: Sieht man sich dann eher als Türke oder als Kurde?

Veysel: Dein Pass ist türkisch, aber selbst bist du Kurde. Du musst das so sehen, im Iran oder Irak gibt es auch Kurden. Die Kurden sind ein gemischtes Volk. So wie es auch Araber in der Türkei oder in Syrien gibt, gibt es auch Kurden dort.

rap.de: Haben deine Eltern dir etwas von der kurdischen Kultur mitgegeben?

Veysel: Natürlich, ich kann kurdisch sprechen. Neben kurdisch spreche ich auch noch arabisch, türkisch und deutsch.

rap.de: Als Jugendlicher hast du dann ein bisschen die Sau rausgelassen…

Veysel: Mehr als die Sau rausgelassen.

rap.de: Was hast du so gemacht?

Veysel: Wir haben alles gemacht. Von Diebstahl bis Einbruch… Aber sowas sollte man in Interviews nicht groß an die Glocke hängen. Wir sind wegen „43 Therapie“ hier. Im Endeffekt heißt es hier ja rap.de und nicht crime.de.

 

überblick 4.mai

Überblick 4. Mai: Fler, Megaloh, MC Smook, Ufo361, u.a.

Was war am heute, am 4. Mai, los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann in unserer Tagesübersicht checken, ob er etwas verpasst hat. Fler…

Farid bang blut

Farid Bang – Blut [Snippet]

Farid Bang veröffentlicht zu „Blut“ – seinem kommenden Album – das über 20-minütige Snippet. Falls du dir also noch unsicher bist, ob du dich auf das neue Farid…

Animus

Animus – Dreht sich (prod. PressPlay) [Video]

Animus haut fleißig die nächste Auskopplung seines Langspielers „Beastmode 2“ raus. Und der „Beastmode“ ist weiterhin aktiviert. Bei „Dreht sich“ war wieder Press Play als Produzent am Start….

Mortel-Wesh-Cover

Mortel – Wesh [Review]

Mortel ist ein talentierter Rapper, so viel vorneweg. Er besitzt eine prägnante Stimme, hat ein Gehör für Ästhetik und machte dieses Trap-Ding schon eine ganze Weile länger als manch anderer…

Dltlly logo mayhem

DLTLLY mit MAYhem-Special am 15. Mai im Lido Berlin

Am 15. Mai haben die Jungs und Mädels von Don’t let the Label label you etwas besonderes geplant: Neben einem verdammt starken Line-Up gibt es auch das ein oder…

King Eazy - Highlife

KinG Eazy veröffentlicht Tracklist von „HighLife“

KinG Eazy veröffentlicht die Tracklist seines Mixtapes „HighLife“ – jedoch ohne jegliche Featuregäste anzugeben. Es gab schon die drei Videoauskopplungen „Twerk“, „Ratatatatah“ und „Trap“. An letzteres arbeitete KinG…

marvingame_offiziell

Marvin Game veröffentlicht die Tracklist von „Hennessy & Autotune“

Marvin Game veröffentlicht die Tracklist seiner Ende Mai erscheinenden EP „Hennessy & Autotune“, die mit sieben Tracks und  Featuregästen aus der eigenen Immer Ready-Crew daher kommt. Mit dabei sind Robo, Holy…

domingovogel_waldothefunk

Waldo the Funk kündigt „Domingo Vogel“ für Juli an

Waldo the Funk verkündet das Releasedate seines kommenden Debütalbums „Domingo Vogel“ Stichtag des Langspielers ist der 1. Juli. Dazu wurde das Mitwirken namhafter Produzenten bekannt gegeben. Dexter, Enaka, Brenk…

Erabi-Tanz mit der Straße

Erabi – Tanz mit der Straße (prod. J.S Kuster) [Video]

Erabi tanzt mit der Straße und veröffentlicht das Video zum Titeltrack seiner jüngst erschienen EP. Für das düstere und energiegeladene Instrumental ist J.S Kuster von den Snowgoons verantwortlich….

Team Aventgarde Erwartung

Team Avantgarde – Erwartung (prod. DJ s.R.) [Video]

Das Team Avantgarde veröffentlicht mit „Erwartung“ das Video zum fast-Titelsong aus ihrem kommenden Album namens „Erwartungen“ und somit nach „Utopie“  auch den zweiten visuellen Vorgeschmack. Der Beat stammt von DJ…

MC Smook

MC Smook – Gebutterter Kolben (prod. Fay Guevara) [Video]

Wohlinformierte Rapfans und Twitter-User wussten schon seit einigen Wochen, dass MC Smook bald den Kolben reinbuttern wird . Nun ist es endlich soweit: der neue Track vom Glo…

Meilner - Mandarinenbaum

Meilner – Mandarinenbaum (prod. DRWN. X henneysee) [Video]

  Meilner veröffentlicht das Video „Mandarinenbaum“. Doch anstelle von Mandarinen hängen an seinem Baum Uludağ-Dosen. Auf einem BoomBap Beat von DRWN. X henneysee kickt das Hanuschplatzflow-Mitglied in souveräner Vortragsweise seine Parts….