RAP.DE MENU

Interview mit Schwesta Ewa X Ssio X Kalim

Obwohl der große Vorsitzende von Alles Oder Nix Records derzeit, naja, verhindert ist, läuft es bei dem Bonner Label sehr gut. Das Xatar-Album ist trotz des derzeitigen Wohnorts des AON-CEOs auf 19 gechartet, die Mixtapes von Ssio und Schwesta Ewa wurden sehr positiv aufgenommen. Und beim Treffen in Berlin merkt man sofort: Nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich schwimmt man bei Alles Oder Nix auf der selben Wellenlänge. Schwesta Ewa, Ssio und das jüngste Signing Kalim sitzen auf einem Sofa in einem Kreuzberger Café, essen mit Begeisterung Kuchen (Ewa: Aber bitte mit Sahne) und haben offenkundig Spaß. Besonders Ssio glänzt durch ständiges Witzereißen, was Ewa manchmal ein bisschen zu viel wird. Kalim, der zwischen den beiden sitzt, muss ab und an schlichten. Ein Hauch von Schulausflug weht durch den Raum. Nebenher gaben uns die drei AON-Members einen Zwischenstandsbericht vor ihren Alben (Ewa, Ssio) bzw. Mixtapes (Kalim). 

aon

rap.de: Ssio und Ewa, ihr befindet euch gerade in einer ähnlichen Situation: Ihr habt beide euer erstes Mixtape draußen und steht jetzt vor eurem ersten Album. Wie ist die Stimmung? 

Kalim, Ssio (gleichzeitig): Wie jetzt, wir haben schon angefangen?

Ssio: Scheiße, dann muss ich jetzt aufpassen, was ich sage. (Gelächter)
 
rap.de:  Habt ihr eine bestimmte Erwartungshaltung?
 
Schwesta Ewa: Natürlich habe ich Erwartungen. Ich hoffe, dass es besser wird. Letztes Mal bin ich nicht gechartet. Ich war auf Platz 103, ich hab es nicht in die Top 100 geschafft. Jetzt erwarte ich mir, dass es besser wird, wenigstens auf die 100 kommt. Aber ich denke, das wird gut, ich hab richtig krasse Beats und Texte.
 
rap.de: Seid ihr gerade sehr im Stress?
 
Schwesta Ewa: Ja wir haben gerade sehr viel Stress. Dazu kommt noch, dass Kalim in Hamburg wohnt, Ssio in Bonn und Köln, ich in Frankfurt. Das macht es nicht unbedingt einfacher, mehr Gas zu geben. Aber doch, klappt schon.
 
rap.de: Kann man Alles Oder Nix als Crew ansehen oder ist es einfach nur ein Label?
 
Schwesta Ewa: Beides. Wir sind ein stabiles Label, wir sind aber auch untereinander sehr gut befreundet.
 
Kalim: Natürlich geht jeder seinen eigenen Weg, aber es ist nicht so, dass zwei Künstler gar nichts miteinander machen oder in eine komplett andere Richtung gehen. Wir sind schon ein engerer Kreis
 
rap.de: Ssio, wie ist die Stimmung bei dir vor deinem ersten Album?
 
Ssio: Die Stimmung ist erotisch. Auf jeden Fall herrscht sexuell erregte Stimmung. Ich bin guter Laune. Es läuft soweit auch alles gut mit dem Album, ich bin schon zu 80% fertig damit. Es wird auf jeden Fall ein Sommerrelease werden. Ich bin vom Charakter her auch nicht so eine ernste Person, die über sehr tiefsinnige Dinge rappt.
 
Schwesta Ewa: „BB.U.M.SS.N“ – das sagt doch schon alles.
 
Ssio: Ja es gibt keine ernsten Songs, aber auch keine Gute-Laune-Tracks, sondern unterhaltsame Tracks. Praktisch dasselbe wie auf „Spezial Material„. Wortwitz und Humor müssen auf jeden Fall wieder dabei sein.

 

 

 

Seyed - Rap oder Einzelhaft

Seyed feat. Kollegah – Alpha ist Imperium (prod. Hookbeats & Phil Fanatic)

Seyed und Kollegah sind (bisher) das komplette Rooster von Alpha Music – und der klaren Meinung, dieses Label sei das Imperium. Kann man so sehen, muss man aber…

Haze

Haze feat. Švaba Ortak – Medaille (prod. Dasaesch) [Live-Video]

Haze veröffentlicht das nächste Visual seines Langspielers „Guten Abend, Hip Hop…“. Der Karlsruher droppt zu „Medaille“ inklusive Feature mit Švaba Ortak ein Live-Video. Bereits zuvor wurden die Auskopplungen…

Real-Madrid-Logo

Farid Bang feat. Majoe – Real Madrid (prod. B-Case)

Ein Gespür für aktuell beliebte Themen kann man Farid Bang nicht absprechen. Gestern Abend hat Real Madrid die Champions League gewonnen – offenbar Grund genug für den Düsseldorfer,…

xatar-xavier

Xavier Naidoo – Das lass‘ ich nicht zu feat. Xatar [Video]

„Das lass‘ ich nicht zu„: Gewalt gegen Frauen? Das lassen Xavier und Xatar nicht zu. Mit dem gemeinsamen Video greifen sie ein weitverbreitetes Problem auf, das meistens in…

farid-bang-blut-cover

Farid Bang – Blut [Review]

Das Phänomen Farid Bang ist bereits hinreichend beschrieben worden. Vom belächelten Außenseiter zum stilprägenden Gangsta-Rapper – ein Aufstieg, wie er steiler kaum sein konnte. Warum genau die Mischung…

Alphonso Naturgesetz

Alphonso – Naturgesetz (prod. Figub Brazlevič) [Video]

Alphonso veröffentlicht das Video zu „Naturgesetz“ und hat sich dafür einen Beat von niemand geringerem als Figub Brazlevič geschnappt. Der Song stammt aus seiner gleichnamigen kostenlosen EP. Das Video…

Haftbefehl-Xatar-Coup-Der Holland Job

Xatar & Haftbefehl: Produzenten und Tracklist / Kurzfilm zum Album

Heute Morgen gab es große Neuigkeiten: Haftbefehl und Xatar nennen sich als Duo „Coup“ und veröffentlichen ihr Album „Der Holland Job“ am 29. Juli. Nun sind auch die…

Esmaticx Rot

ÉSMaticx – Rot [Review]

Mit den Worten „Das Leben ist genauso, wie mein Album sagt: ’n bisschen traurig, aber geile Stellen“, beschreibt ÉSMaticx gleich im ersten Track ihres Debütalbums „Rot“, in welche…

SXTN

SXTN – Wir sind friedlich [Video]

Am 15. April erschien die „Asozialisierungsprogramm“-EP von SXTN. Nun droppen die beiden Berlinerinnen „Wir sind friedlich“ im Halt die Fresse Format. Gewohnt prollig und provozierend geben Juju und…

Dendemann hallig seiner angst

Dendemann – Hallig meiner Angst [Video]

Spätestens wenn ein neues Dendemann Video online ist, ist eins klar: Es ist endlich wieder Freitag. Denn jeden Freitag gibt es einen neuen Dendemann-Song, den er zusammen mit…

257

257ers – Holland [Video]

Nachdem die 257ers gestern die Ankündigung gemacht haben, dass Keule auf „Mikrokosmos“ keinen Part hat, wurde nun die erste visuelle Auskopplung des Langspielers veröffentlicht. „Holland“ heißt die Anspielstation…

Coup Der Holland Job Cover

Xatar & Haftbefehl kündigen Kollaboalbum „Der Holland Job“ an

Gestern haben wir uns noch über die gescheiterten Promomoves des Biras und des Babos echauffiert und im selben Zuge die baldige Veröffentlichung des Kollaboalbums gefordert. Nun sieht es…

banner