RAP.DE MENU

Interview mit Architekt

Obwohl der Bielefelder schon vor neun Jahren sein immer noch hörenswertes Debüt „Richtfest“ veröffentlichte, kam der Aufschwung erst mit der Vertrags-Unterzeichnung bei Essah-Entertaiment und dem damit verbundenen Auftritt auf der „Warum rappst du? Tour“ mit Savas, DCVDNS und Laas Unltd. 2013 will der Rapper erneut angreifen und releast mit „Complete Error“ eine Trilogie, die sich aus den Teilen „Total Error“, „New Error“ und „Golden Error“ zusammensetzt und jeweils drei unterschiedliche Stilrichtungen zu einem großen Gesamtkunstwerk verbinden soll. Wir haben uns mit dem Bielefelder im rap.de-Hinterhof getroffen, um über seine Trilogie, die „Warum rappst du?“-Tour und Rituale vor Liveauftritten zu reden. 

rap.de: Hey Architekt, alles okay bei dir?

Architekt: Ja, ich habe vor wenigen Wochen erst aufgehört zu rauchen. Läuft bei mir ganz gut.

rap.de: Herzlichen Glückwunsch. Hast du früher viel geraucht?

Architekt: Aber nie vor Auftritten. Mindestens 15 Minuten vor Auftritten habe ich darauf verzichtet. Ein gravierender Teil der Lunge funktioniert einfach 20 Minuten nach dem Rauchen nicht. Das Lungenvolumen ist extrem eingeschränkt.

rap.de: Und das macht sich dann wieder bei den Auftritten bemerkbar?

Architekt: Ja, schon, obwohl man mir relativ viel Power bei meinen Liveauftritten bestätigt hat. Deswegen konnte ich das auch immer gut kompensieren.

rap.de: Live ist ein gutes Stichwort: Du bist frisch von der „Warum rappst du?“-Tour mit Savas, Laas Unltd. oder DCVDNS zurück. Bist du zufrieden mit der Tour?

Architekt: Ja, sehr sogar.

rap.de: Wie war die Resonanz?

Architekt: Klar, es waren viele Leute dort, die mich nicht kannten und ich sie natürlich auch nicht. (lacht) Bei den ersten Auftritten musste ich mich noch ein wenig akklimatisieren, musste schauen, wie das alles so abläuft. Das waren Auftritte in riesigen Hallen, sowas kannte ich ja bisher noch nicht. Aber nach den ersten beiden Auftritten lief es dann. Es gab ja auch Experten vor Ort, die uns geteached haben und uns Tipps gegeben haben, was wir noch verbessern können. Es liegt natürlich auch viel an einem selber wie man auftritt bzw. wie das Auftreten auf der Bühne rüberkommt. Wenn man von Anfang an innere Konflikte hat und nur hin und hergerissen ist, dann spiegelt sich das auch gleich nach aussen. Wenn man aber innerlich einigermaßen geordnet ist und Bock auf die Sache hat, dann kann man das auch nach außen transportieren. In manchen Städten war es richtig gut. In vielen Städten hab ich das auch am Merchstand gemerkt.

 

 

megaloh-auf-ewig-3-cover

Megaloh veröffentlicht Tracklist von „Auf ewig 3“

Wie bereits angekündigt setzt Megaloh seine Mixtape-Reihe „Auf ewig“ mit dem mittlerweile dritten Teil in Kürze fort. Nun steht auch die Tracklist der neuen Ausgabe fest. Der Berliner…

furkan-abi-ssio-don-fuss

SSIO & Xatar – Don & Fuß (Furkan Abi Rebimix)

SSIO ist Mabihir, falls jemand fragen sollte. Die Story kennt ja inzwischen jeder. Was noch nicht jeder kennt, ist der Furkan Abi-Remix des Songs. Der legt mal die…

young krillin das piff

Young Krillin feat. FKN SKZ – Das Piff (prod. Zimmermann) [Video]

Young Krillin und FKN SKZ  rauchen „Das Piff“ wo sie gehen und stehen. Denn „Des is koa Gift, des is guad“ – was doch jeder wissen sollte. Den…

rap_islam

Rap und Islam #4: Marcus Staiger

Spätestens seitdem Denis Cuspert aka Deso Dogg das Rappen im Berliner Untergrund aufgab und sich dem IS  in Syrien anschloss, wurde das Thema „Rap und Islam“ breit medial diskutiert. Häufig…

medi manfred

Medikamenten Manfred feat. The Ji – Money over Bitches (Lifestyle der Armen und Gefährlichen Remix) [Video]

Medikamenten Manfred und The Ji veröffentlichen ihr neues Video zur „Money over Bitches“.  Diesmal ist der Medikamenten Manfred nicht im Duo mit Hustensaft Jüngling, sondern grindet mit The…

schaschlik

Sirviva feat. QuestGott – Schaschlik [Video]

Sirviva und Questgott droppen den Freetrack „Schaschlik“ inklusive Video, das mindestens genau so rough wie der Song selbst daherkommt. Die Jungs aus Norddeutschland halten nichts von der traplastigen Musik…

Too_Broke_Mail-Einladung_latest_web

2×2 Tickets für „Too Broke For Fashion Week“ + 1 Supreme Paket

Heute startet in Berlin die offizielle Mercedes-Benz-Fashionweek. Aus diesem Anlass haben Mvschi Kreuzberg und Karate Andi sich etwas ganz besonderes überlegt. Am Donnerstag, den 30. Juni, findet im Prince Charles…

sparky zombies

Sparky – Zombies (prod. Yourz) [Video]

Sparky veröffentlicht das Video „Zombies“ . Wie so oft wurde von Yourz produziert. Der Track ist sehr basslastig, Sparky wurde da offenbar etwas vom vereinigten Königreich inspiriert. „Zombies“ handelt von der immer…

KAAS & Jugglerz in Jamaice-Cover

Kaas & Jugglerz – Kaas & Jugglerz in Jamaica EP [Snippet]

Kaas und die Jugglerz veröffentlichen am 1. Juli ihr erstes gemeinsames Projekt, die EP mit dem Titel „Kaas & Jugglerz in Jamaica“ .  Kaas war nämlich auf Kreativurlaub in Jamaika. Dabei wurde nicht…

LE3A8362

Desperados Gewinnspiel: 2 Tickets fürs splash!

Ticketkauf verpasst? Alle Tickets sind schon ausverkauft? Weil du mal wieder zu langsam warst? Du möchtest aber trotzdem das einmalige splash!-Festival nicht verpassen?  Kein Problem, wir haben die…

gewinner highkuna rmx

Marvin Game, Robo & Hole Modee – Gewinner (Highkuna Matata Remix) [Audio]

Die Highkuna Matata Gang hat wieder zugeschlagen und den Track „Gewinner“ von Marvin Game gemixt. Diesen gibt es kostenlos bei Soundcloud zum Download. Im Remix sind noch Features von Robo…

yung hurn online

Yung Hurn – Online (prod. Lex Lugner) [Video]

Yung Hurn besingt gleich zwei Dinge auf einmal: Einerseits die obligatorische Frau, andererseits aber das Internet. Statt Sex wünscht er sich lediglich, dass SIE online kommt und mit ihm schreibt….

banner