RAP.DE MENU

Interview mit Mac Miller

Mac Miller aus Pittsburgh, Pennsylvania ist mit seinen gerade einmal 21 Jahren schon einer der Stars der US-amerikanischen Hip Hop Szene. Seit seinem Debütalbum „Blue Slide Park“ sind mittlerweile zwei Jahre vergangen, nun erscheint im Juni nach einigen Mixtapes und EPs sein neues Album „Watching Movies with the Sound off“. Wir interviewten ihn zum Album, seinem Verhältnis zu Earl Sweatshirt und seiner Meinung zu Haftbefehl.

 

rap.de: Mac, Wie geht’s dir, wie war dein Tag?

Mac Miller: Weißt du, es ist hier vier Uhr morgens. Aber ich hatte einen echt tollen Tag, ich habe mit meiner Band geprobt und wir haben ein Video gedreht.

rap.de: Dein Album „Watching movies with the sound off“ erscheint am 18. Juni. Kannst du uns den Titel erklären?

Mac Miller: Eigentlich ist es egal, was genau der Titel bedeutet. Jeder interpretiert ihn für sich selbst. Ich sage nur so viel, er repräsentiert die Realität. Jeder hat seine eigenen Erfahrungen gemacht und interpretiert ihn deshalb anders. Jeder sollte das für sich selbst rausfinden. Natürlich habe ich auch meine ganz eigene Interpretation, aber das ist egal.

eins

rap.de: Woher nimmst du deine größte Inspiration für deine Texte?

Mac Miller: Ich habe wirklich alle Ideen für die Texte für dieses Album aus mir persönlich geholt. Da gibt’s jede Menge persönlichen Kram, viele Songs, die mich inspiriert haben.

rap.de: Was sind deine Lieblingsfilme zur Zeit?

Mac Miller: Welche, die kürzlich rauskamen? Mhh..Moonrise Kingdom.. der’s echt gut. Mh, was gefällt mir noch.. der neue Batman-Teil ist großartig! The perks of being a wallflower. Mir gefällt Silver Linings .. Mh, welche kamen denn noch jetzt erst raus, die mir gut gefallen haben.. Scary Movie 5, den hab ich gesehen! Auf jeden fall viele Verschiedene. Ah, und the great Gatsby!

rap.de: Guckst du Filme lieber im Kino oder wartest du, bis sie auf DVD erscheinen?

Mac Miller: Normalerweise warte ich immer, bis die Filme draußen sind und gucke viele in Hotels oder so. Aber ich liebe es, ab und zu ins Kino zu gehen.

Seyed - Rap oder Einzelhaft

Seyed feat. Kollegah – Alpha ist Imperium (prod. Hookbeats & Phil Fanatic)

Seyed und Kollegah sind (bisher) das komplette Rooster von Alpha Music – und der klaren Meinung, dieses Label sei das Imperium. Kann man so sehen, muss man aber…

Haze

Haze feat. Švaba Ortak – Medaille (prod. Dasaesch) [Live-Video]

Haze veröffentlicht das nächste Visual seines Langspielers „Guten Abend, Hip Hop…“. Der Karlsruher droppt zu „Medaille“ inklusive Feature mit Švaba Ortak ein Live-Video. Bereits zuvor wurden die Auskopplungen…

Real-Madrid-Logo

Farid Bang feat. Majoe – Real Madrid (prod. B-Case)

Ein Gespür für aktuell beliebte Themen kann man Farid Bang nicht absprechen. Gestern Abend hat Real Madrid die Champions League gewonnen – offenbar Grund genug für den Düsseldorfer,…

xatar-xavier

Xavier Naidoo – Das lass‘ ich nicht zu feat. Xatar [Video]

„Das lass‘ ich nicht zu„: Gewalt gegen Frauen? Das lassen Xavier und Xatar nicht zu. Mit dem gemeinsamen Video greifen sie ein weitverbreitetes Problem auf, das meistens in…

farid-bang-blut-cover

Farid Bang – Blut [Review]

Das Phänomen Farid Bang ist bereits hinreichend beschrieben worden. Vom belächelten Außenseiter zum stilprägenden Gangsta-Rapper – ein Aufstieg, wie er steiler kaum sein konnte. Warum genau die Mischung…

Alphonso Naturgesetz

Alphonso – Naturgesetz (prod. Figub Brazlevič) [Video]

Alphonso veröffentlicht das Video zu „Naturgesetz“ und hat sich dafür einen Beat von niemand geringerem als Figub Brazlevič geschnappt. Der Song stammt aus seiner gleichnamigen kostenlosen EP. Das Video…

Haftbefehl-Xatar-Coup-Der Holland Job

Xatar & Haftbefehl: Produzenten und Tracklist / Kurzfilm zum Album

Heute Morgen gab es große Neuigkeiten: Haftbefehl und Xatar nennen sich als Duo „Coup“ und veröffentlichen ihr Album „Der Holland Job“ am 29. Juli. Nun sind auch die…

Esmaticx Rot

ÉSMaticx – Rot [Review]

Mit den Worten „Das Leben ist genauso, wie mein Album sagt: ’n bisschen traurig, aber geile Stellen“, beschreibt ÉSMaticx gleich im ersten Track ihres Debütalbums „Rot“, in welche…

SXTN

SXTN – Wir sind friedlich [Video]

Am 15. April erschien die „Asozialisierungsprogramm“-EP von SXTN. Nun droppen die beiden Berlinerinnen „Wir sind friedlich“ im Halt die Fresse Format. Gewohnt prollig und provozierend geben Juju und…

Dendemann hallig seiner angst

Dendemann – Hallig meiner Angst [Video]

Spätestens wenn ein neues Dendemann Video online ist, ist eins klar: Es ist endlich wieder Freitag. Denn jeden Freitag gibt es einen neuen Dendemann-Song, den er zusammen mit…

257

257ers – Holland [Video]

Nachdem die 257ers gestern die Ankündigung gemacht haben, dass Keule auf „Mikrokosmos“ keinen Part hat, wurde nun die erste visuelle Auskopplung des Langspielers veröffentlicht. „Holland“ heißt die Anspielstation…

Coup Der Holland Job Cover

Xatar & Haftbefehl kündigen Kollaboalbum „Der Holland Job“ an

Gestern haben wir uns noch über die gescheiterten Promomoves des Biras und des Babos echauffiert und im selben Zuge die baldige Veröffentlichung des Kollaboalbums gefordert. Nun sieht es…

banner