Interview mit Mac Miller

Mac Miller aus Pittsburgh, Pennsylvania ist mit seinen gerade einmal 21 Jahren schon einer der Stars der US-amerikanischen Hip Hop Szene. Seit seinem Debütalbum „Blue Slide Park“ sind mittlerweile zwei Jahre vergangen, nun erscheint im Juni nach einigen Mixtapes und EPs sein neues Album „Watching Movies with the Sound off“. Wir interviewten ihn zum Album, seinem Verhältnis zu Earl Sweatshirt und seiner Meinung zu Haftbefehl.

 

rap.de: Mac, Wie geht’s dir, wie war dein Tag?

Mac Miller: Weißt du, es ist hier vier Uhr morgens. Aber ich hatte einen echt tollen Tag, ich habe mit meiner Band geprobt und wir haben ein Video gedreht.

rap.de: Dein Album „Watching movies with the sound off“ erscheint am 18. Juni. Kannst du uns den Titel erklären?

Mac Miller: Eigentlich ist es egal, was genau der Titel bedeutet. Jeder interpretiert ihn für sich selbst. Ich sage nur so viel, er repräsentiert die Realität. Jeder hat seine eigenen Erfahrungen gemacht und interpretiert ihn deshalb anders. Jeder sollte das für sich selbst rausfinden. Natürlich habe ich auch meine ganz eigene Interpretation, aber das ist egal.

eins

rap.de: Woher nimmst du deine größte Inspiration für deine Texte?

Mac Miller: Ich habe wirklich alle Ideen für die Texte für dieses Album aus mir persönlich geholt. Da gibt’s jede Menge persönlichen Kram, viele Songs, die mich inspiriert haben.

rap.de: Was sind deine Lieblingsfilme zur Zeit?

Mac Miller: Welche, die kürzlich rauskamen? Mhh..Moonrise Kingdom.. der’s echt gut. Mh, was gefällt mir noch.. der neue Batman-Teil ist großartig! The perks of being a wallflower. Mir gefällt Silver Linings .. Mh, welche kamen denn noch jetzt erst raus, die mir gut gefallen haben.. Scary Movie 5, den hab ich gesehen! Auf jeden fall viele Verschiedene. Ah, und the great Gatsby!

rap.de: Guckst du Filme lieber im Kino oder wartest du, bis sie auf DVD erscheinen?

Mac Miller: Normalerweise warte ich immer, bis die Filme draußen sind und gucke viele in Hotels oder so. Aber ich liebe es, ab und zu ins Kino zu gehen.

MC Ren

N.W.A. – Die Vergessenen: MC Ren

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

Manuellsen Killemall Albumcover

Manuellsen – Killemall [Review]

Knapp fünf Jahre mussten Rapliebhaber auf ein klassisches Manuellsen Rap-Album verzichten. Mit seinen letzten Projekten, darunter eine Soul-Version des Albums „M.Bilal“ sowie dem Langspieler „M.Bilal 3„, versuchte er den großen…

olexesh-strassencocktail-cover

Olexesh – Autoscooter rückwärts [Audio]

Olexesh veröffentlicht einen neuen Freetrack mit dem Titel „xxx“, der nicht auf seinem bald erscheinenden Mixtape „Strassencocktail“ enthalten sein wird.  Die Produktion des Beats übernahmen die Bounce Brothas….

Nate57

Nate57 veröffentlicht Hörprobe von kommendem Album

Lange Zeit war es unklar, ob Nate57 gesundheitlich überhaupt in der Lage dazu sein würde, weiterhin Musik zu machen. Sowohl bei Liveauftritten als auch bei den Arbeiten an seinem…

Arabian Prince

N.W.A. – Die Vergessenen: Arabian Prince

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

alligatoah

Alligatoah – „Musik ist keine Lösung“ kommt im November

Alligatoahs neues Album wurde inoffiziell angekündigt: Auf Itunes lässt sich eine Tracklist inklusive Erscheinungsdatum, nämlich dem 27. November, zu einem Album namens „Musik ist keine Lösung“ einsehen. Alligatoah…

selfmade logo

Selfmade veröffentlicht Cover und Tracklist von „Chronik III“

Der von Selfmade frisch angekündigte Label-Sampler bekommt nun die finale Tracklist verpasst. Und die hat es in sich: Denn es sind nicht nur die eigenen Signings Kollegah, Karate…

Beatsteaks

Beatsteaks feat. Marteria, SSIO, Casper & Felix – Make A Wish vs. The Krauts [Video]

Der Hit „Make A Wish“ von den Beatsteaks ist zwar kein Rapsong – kann aber ganz schnell einer werden, wenn das Berliner Produzent-Trio The Krauts dem Song mal eben ein…

Audio88 Yassin

Audio88, Yassin & Dexter – Gib ihn einfach (Dies das 2) [Video]

  Audio88, Yassin & Dexter tun immer noch verschiedene Dinge. Zum Beispiel ein neues Video veröffentlichen. Das Trio releaste letztes Jahr einen Song mit dem Titel „Dies das„, der…

majoe

Majoe veröffentlicht die Tracklist von „BA2T“

Am 16. Oktober veröffentlicht Majoe sein zweites Album „Breiter als zwei Türsteher„. Nun gibt der Banger via Facebook die Tracklist bekannt. Die Standard-Version fährt demnach mit 17 Tracks…

manuellsen-geruechte-2-0

Manuellsen feat. Azad – Friedhof der Kuscheltiere [Audio]

  Manuellsen droppt den Song „Friedhof der Kuscheltiere“ von seinem Album „Killemall„, das morgen erscheinen wird. Unterstützung für den Song liefert niemand Geringeres als die Frankfurter Legende Azad….

BTNG

BTNG – Normal [Video]

BTNG liefert nach den harten ersten Tracks seines Albums „Gewachsen auf Beton“ nun einen sehr ehrlichen Track über seinen Sohn, der von Trisomie 21 betroffen ist. In einem schwarz-weißen Video…