Special mit AchtVier (Interview & Exclusive Video)

AchtVier ist einer der relativ unübersichtlich großen 187 Strassenbande aus Hamburg. Sein neues Album „Aufstand“ ist letzten Freitag erschienen. GzuzVeyselMosh36VeliStikSa4Pada LashFatalDoktor Best und Josof Abed sind darauf als Gäste vertreten. Exklusiv für rap.de spuckte er ein paar Bars über einen handgemachten Beat. Dazu gab er uns ein kurzes Interview, in dem er erklärte, wie es vom Abstand zu Aufstand kam, wie sein Game sich entwickelt hat und was bei ihm sonst so ansteht.

rap.de: Dein Album von 2011 hieß „Abstand“. Was führte vom Abstand zum Aufstand?

AchtVier: Mein erstes Album hieß Abstand, weil in der Zeit viel passiert ist, z.B. der Tod von meinem Vater. Kurz davor hatte ich nicht einmal ‚ne Bude und hab bei Freunden hier und da geschlafen! Danke für Gazooos Couch (grinst). Ich hatte am Ende die Songs fertig für das erste Album, und wollte einfach hier weg. Also „Abstand“ von allen. Jetzt ist mein zweites Album in den Läden und ich hab Bock, Aufstand zu machen. Der Name ist Programm!

rap.de: Was ist in den letzten zwei Jahren passiert, musikalisch, aber auch privat?

AchtVier: Musikalisch, war ich über ein Jahr wie ein Kranker im Studio und hab mich weiterentwickelt! Es macht mir Spaß, mit JamBeatz ein paar Piffs zu rauchen und einen Beat zu bauen. Der Rest kommt von ganz alleine. Privat, bin ich auf jeden Fall erwachsener geworden und greif meiner Muddi und meinem Großvater unter die Arme, soviel ich kann! Ist ein schönes Gefühl! Sollten viele mal probieren…

rap.de: In welche Richtung hast du dich musikalisch entwickelt?

AchtVier: Ich steh voll auf Flow, wenn der Beat fertig ist siehst du mich in der Ecke irgendwelche Flows nuscheln. Daraus wird dann ein Text! Auch wenn ich mich eigentlich nicht gerne selber lobe, bin ich der Meinung, dass ich technisch als auch Musikalisch, auf ein sehr hohes Niveau gekommen bin. Aber nicht durch Arschkriecherei, sondern durch harte Arbeit!

rap.de: Wie kommt es, dass die 187ers plötzlich so medienpräsent sind? Seit einiger Zeit werdet ihr viel mehr wahrgenommen als vorher.

AchtVier: Ich kann nicht für alle sprechen, aber ich bin inzwischen offen, mit anderen Plattformen in Zukunft mehr zusammenzuarbeiteten!

achtvier4

rap.de: Der Track „Giftgas“ gibt schon einen ersten Einblick. Steht er stellvertretend für das Album?

AchtVier: Jeder Song steht irgendwo stellvertretend für mein Album. Aber „Giftgas“ find ich einfach krass geflowt und ich hatte Bock aufn Clip dazu! Schnell und rau, so muss das klingen! Der Kopf muss nicken und darf nicht aufhören. Das Konzept ist einfach: Niemand kommt mehr an mir vorbei. Deshalb auch: „Ich zieh wie ne Seuche übers Land/ setzt die Gasmaske auf„.

rap.de: Wie würdest du dein Album in drei Worten beschreiben?

AchtVier: Boden geht auf.

rap.de: Was ist das Nervigste an der Promophase?

AchtVier: Mein „Manager“, der nicht aus‘m Arsch kommt. (grinst)

rap.de: Wie geht’s nach dem Album weiter?

AchtVier: Ich hoffe auf eine gute Resonanz und muss auf jeden Fall erst einmal in den Urlaub. Ich weiß nicht wann ich das letzte mal weg war!

rap.de: Letzte Frage: Gzuz ist zurück. Wie habt ihr ihn in Empfang genommen?

AchtVier: Wie man seinen Bruder halt empfängt… Die Hauptsache ist, man ist für einander da. Und das sind wir! Der wird in Zukunft richtig Gas geben und ich freu mich für ihn. Money over bitches!

 

 

 

Nate57

Nate57 veröffentlicht Hörprobe von kommendem Album

Lange Zeit war es unklar, ob Nate57 gesundheitlich überhaupt in der Lage dazu sein würde, weiterhin Musik zu machen. Sowohl bei Liveauftritten als auch bei den Arbeiten an seinem…

Arabian Prince

N.W.A. – Die Vergessenen: Arabian Prince

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

alligatoah

Alligatoah – „Musik ist keine Lösung“ kommt im November

Alligatoahs neues Album wurde inoffiziell angekündigt: Auf Itunes lässt sich eine Tracklist inklusive Erscheinungsdatum, nämlich dem 27. November, zu einem Album namens „Musik ist keine Lösung“ einsehen. Alligatoah…

selfmade logo

Selfmade veröffentlicht Cover und Tracklist von „Chronik III“

Der von Selfmade frisch angekündigte Label-Sampler bekommt nun die finale Tracklist verpasst. Und die hat es in sich: Denn es sind nicht nur die eigenen Signings Kollegah, Karate…

Beatsteaks

Beatsteaks feat. Marteria, SSIO, Casper & Felix – Make A Wish vs. The Krauts [Video]

Der Hit „Make A Wish“ von den Beatsteaks ist zwar kein Rapsong – kann aber ganz schnell einer werden, wenn das Berliner Produzent-Trio The Krauts dem Song mal eben ein…

Audio88 Yassin

Audio88, Yassin & Dexter – Gib ihn einfach (Dies das 2) [Video]

  Audio88, Yassin & Dexter tun immer noch verschiedene Dinge. Zum Beispiel ein neues Video veröffentlichen. Das Trio releaste letztes Jahr einen Song mit dem Titel „Dies das„, der…

majoe

Majoe veröffentlicht die Tracklist von „BA2T“

Am 16. Oktober veröffentlicht Majoe sein zweites Album „Breiter als zwei Türsteher„. Nun gibt der Banger via Facebook die Tracklist bekannt. Die Standard-Version fährt demnach mit 17 Tracks…

manuellsen-geruechte-2-0

Manuellsen feat. Azad – Friedhof der Kuscheltiere [Audio]

  Manuellsen droppt den Song „Friedhof der Kuscheltiere“ von seinem Album „Killemall„, das morgen erscheinen wird. Unterstützung für den Song liefert niemand Geringeres als die Frankfurter Legende Azad….

BTNG

BTNG – Normal [Video]

BTNG liefert nach den harten ersten Tracks seines Albums „Gewachsen auf Beton“ nun einen sehr ehrlichen Track über seinen Sohn, der von Trisomie 21 betroffen ist. In einem schwarz-weißen Video…

karmo-kaputto-steuerfrei

Karmo Kaputto – Steuerfrei [Video]

Karmo Kaputto, Produzent und rap.de-Newcomer mit „Holzrusse“, haut ein neues Video zum Track „Steuerfrei“ raus. Am Beat schraubte Sansimo, der dem Russen damit unter die Arme griff. „Die Unterschicht ist schlecht gelaunt,…

eRRdeKa-high-as-fxck

eRRdeKa – High as fxck [Video]

eRRdeKas Jungs sind „Kaputt aber Dope“ und vor allem eins: „High as fxck„. Denn so heißt der Track, der nun auch mit dazugehörigem Musikvideo, bestehend aus Visuals, um die Ecke…

Outkast ATLiens Cover

Outkast – Elevators (Me & You) [#Classic]

Heute vor 19 Jahren, am 27. August 1996, wurde Großes releast: André Lauren Benjamin, so André 3000s bürgerlicher Name, stellt gemeinsam mit Antwan André Patton, dem Big Boi, das Duo Outkast…