RAP.DE MENU

Interview mit Fatoni

Für Fatoni laufen die Dinge gut: mit der Anzahl der Vorbestellungen zu seinem Album „Nocebo“ mit Edgar Wasser steigt auch stetig die Anzahl seiner Facebook-Fans. Dass er dafür erst mal seine Creme Fresh-Zeiten hinter sich lassen musste und nun andere Projekte in Planung sind, darüber haben wir uns mit dem „dicken Hipster“ unterhalten. Unter anderem wurde dabei geklärt, was es denn eigentlich mit seinem Namen auf sich hat und was er für die Zukunft so vor hat.

Fatoni560

rap.de: Fatoni, was hat das eigentlich mit deinem Namen auf sich? Klingt irgendwie so’n bisschen nach Mafia oder italienischer Vorspeise 

Fatoni: Also ich heiße ja Toni bzw. Anton und bin nicht schlank, wobei ich schon bisschen abgenommen habe. Falls ich mal dünn sein sollte werde ich mich evtl. auch umbenennen, z.B. in Anton S., das klingt Funky und Oldschool. Es gibt ja den Mafiaboss bei den Simpsons „Fat Tony“ und der ist auf jeden Fall ein cooler Dude. Ich werde auch manchmal gefragt ob ich Albaner sei, Fatoni ist wohl ein albanischer Vorname.

rap.de: Ende September kommt ja dein Collabo-Album „Nocebo“ mit Edgar Wasser auf den Markt. Wie habt ihr zwei denn eigentlich zueinander gefunden?

Fatoni: Ich hab ihn mal als Support von Creme Fresh gebucht, das war Anfang 2011. Daraus folgten noch ein paar Gigs mehr und ein Featuretrack. Irgendwann stand der Plan eine EP zu machen und daraus wurde dann ein Alboom.

fatoniedgarwasser560

rap.de: Ihr beide seid ja auch auf dem diesjährigen splash! aufgetreten … war das denn dein erster Auftritt vor so einem großen Publikum?! Wie hast du das ganze empfunden?

Fatoni: Das war nicht mein erster Gig vor so großem Puplikum. Creme Fresh hat 2010 auf der Mainstage auf dem Splash gespielt, außerdem waren wir mit Blumentopf auf Tour und haben auf einigen Festivals gespielt. Auch während meiner Zeit als Mitglied bei Moop Mama habe ich Gigs in dieser Größe gespielt. Der Gig auf dem Splash! 2013 war ein Edgar Wasser Konzert, ich war da als Gast für zweit Tracks dabei, das war auf jeden Fall cool. Ich fand es vor allem richtig gut zu sehen, dass er diese Fläche da vollgemacht hat. Ich hatte auf jeden Fall das Gefühl, dass das vor allem seine Fans waren da und nicht nur Leute die auf den nächsten Act warten oder so. Die haben ihn schon sehr gefeiert.

rap.de: Auf deiner Facebook-Seite kann man lesen, dass eine neue Soloplatte in Arbeit sei … wie steht das ganze zur Zeit?

Fatoni: Ich mache gerade zwei Platten parallel. Das nächste wird eine Free Download EP werden. Dafür habe ich schon ein paar Tracks, ich denke das wird dieses Jahr noch rauskommen, ich bin aber eher ein langsamer Schreiber … Außerdem mache ich eine Platte mit Dexter. Für die haben wir auch schon ein paar Lieder.

rap.de: Stehen in Zukunft noch Projekte mit Creme Fresh an oder willst du dich jetzt lieber erst mal auf dein eigenes Ding bzw. auf die Zusammenarbeit mit Edgar Wasser konzentrieren?

Fatoni: Creme Fresh liegt auf jeden Fall erstmal auf Eis. Mit Edgar Wasser habe ich jetzt erstmal ein Kollaboalbum gemacht, ob und wann wir danach wieder sowas machen werden, darüber haben wir noch nicht nachgedacht. Ich mach jetzt erstmal meine Sachen fertig. Außerdem wollen Juse Ju und ich auch irgendwann noch eine Platte zusammen machen und wie gesagt ich bin nicht der schnellste Texteschreiber…

 

 

 

farid-bang-blut-cover

Farid Bang – Blut [Review]

Das Phänomen Farid Bang ist bereits hinreichend beschrieben worden. Vom belächelten Außenseiter zum stilprägenden Gangsta-Rapper – ein Aufstieg, wie er steiler kaum sein konnte. Warum genau die Mischung…

Haftbefehl-Xatar-Coup-Der Holland Job

Xatar & Haftbefehl: Produzenten und Tracklist / Kurzfilm zum Album

Heute Morgen gab es große Neuigkeiten: Haftbefehl und Xatar nennen sich als Duo „Coup“ und veröffentlichen ihr Album „Der Holland Job“ am 29. Juli. Nun sind auch die…

gzuz und bonez mc-high und hungrig2

Gzuz & Bonez MC – High & Hungrig 2 [Review]

Als Gzuz und Bonez vor zwei Jahren ihr Kollaboalbum „High & Hungrig“ releasten, war zwar schon klar, dass hier eine neue Größe dabei war, sich fest im Game zu etablieren. Mit…

Alphonso Naturgesetz

Alphonso – Naturgesetz (prod. Figub Brazlevič) [Video]

Alphonso veröffentlicht das Video zu „Naturgesetz“ und hat sich dafür einen Beat von niemand geringerem als Figub Brazlevič geschnappt. Der Song stammt aus seiner gleichnamigen kostenlosen EP. Das Video…

Esmaticx Rot

ÉSMaticx – Rot [Review]

Mit den Worten „Das Leben ist genauso, wie mein Album sagt: ’n bisschen traurig, aber geile Stellen“, beschreibt ÉSMaticx gleich im ersten Track ihres Debütalbums „Rot“, in welche…

SXTN

SXTN – Wir sind friedlich [Video]

Am 15. April erschien die „Asozialisierungsprogramm“-EP von SXTN. Nun droppen die beiden Berlinerinnen „Wir sind friedlich“ im Halt die Fresse Format. Gewohnt prollig und provozierend geben Juju und…

Dendemann hallig seiner angst

Dendemann – Hallig meiner Angst [Video]

Spätestens wenn ein neues Dendemann Video online ist, ist eins klar: Es ist endlich wieder Freitag. Denn jeden Freitag gibt es einen neuen Dendemann-Song, den er zusammen mit…

257

257ers – Holland [Video]

Nachdem die 257ers gestern die Ankündigung gemacht haben, dass Keule auf „Mikrokosmos“ keinen Part hat, wurde nun die erste visuelle Auskopplung des Langspielers veröffentlicht. „Holland“ heißt die Anspielstation…

Coup Der Holland Job Cover

Xatar und Haftbefehl kündigen „Der Holland Job“ an

Gestern haben wir uns noch über die gescheiterten Promomoves des Biras und des Babos echauffiert und im selben Zuge die baldige Veröffentlichung des Kollaboalbums gefordert. Nun sieht es…

Jakarta Records-Spring in Jakarta

Spring in Jakarta Sampler mit u.a. Suff Daddy, IAMNOBODI & Bluestaeb [Download/Stream]

Das deutsche Qualitätslabel Jakarta Records hat da etwas zu feiern – und zwar das hundertste Release aus dem eigenen Hause. Damit die Partygäste nicht zu kurz kommen, stellt…

the game streets of compton

The Game kündigt „Streets of Compton“ für Juni an

The Game wird am 17. Juni ein neues Album veröffentlichen. Es wird den Titel „Streets of Compton“ tragen und soll über Cash Machine erscheinen. Es wird 11 Songs…

platnum taktloss blockparty

Miss Platnum feat. Taktlo$$ – Blockparty [Video]

Miss Platnum veröffentlicht gemeinsam mit Taktlo$$ das Video „Blockparty„. Der Song stammt aus Platnums Album „Ich war hier“ , das schon im Oktober letzten Jahres über Virgin Records…

Asadjohn_Producers_Mind_Beitragsbild

Producer’s Mind: Asadjohn

„Wenn er finanziell bessere Möglichkeiten hätte, wenn er glaube ich ein besseres Equipment hätte, könnte das riesig, gigantisch sein, was der zum Beispiel produziert…“ – pflegte ein Frauenarzt…

banner