Connect

Sound und Video

14.09.2012 Autor: Oliver Marquart

Bushido - Intro (Video)

Erster Vorbote von "AMYF"

Seien wir mal ehrlich: Ein neues Bushido-Video ist, völlig unabhängig davon, wie man zur Musik des Berliners steht, immer ein Ereignis. Ob das nun daran liegt, dass der selbsternannte gute Junge einfach die krassesten Budgets aufrufen und dem Zuschauer dementsprechend ordentlich was aufs Auge drücken kann, sei dahin gestellt. Für die visuelle Umsetzung des Intros von "AMYF" hat Bushido sich wieder mal nicht lumpen lassen. Inhaltlich rollt er noch mal seine Entwicklung vor den Ohren des Hörers auf.

 

Kommentare   

 
+4 #5 kkzero55 2012-09-16 18:41
@ jan schneider aus den facebook kommentaren:

ja, mir geht es genauso
Zitieren
 
 
+6 #4 kkzero55 2012-09-16 18:11
im kbf wird natürlich wieder mal gehetzt, und behauptet, dass das der gleiche hater ist, der einfach die texte in alle verschiedenen portale reingeschrieben hat. ist euch schonmal aufgefallen, dass der typ im kbf 10x mehr schreibfehler hat als stefan?? und ist euch schon mal in den kopf gekommen, dass stefan den post vielleicht nur 1x irgendwo gepostet hat und der text dann von leuten in andere rapseiten kopiert wurde, die ganz einfach der gleichen meinung sind?

@congo
teil 2 meines posts

jeden mist glauben, den dir deine user schreiben, aber nicht akzeptieren, dass es mehrere leute, wie zum beispiel auch mich gibt und stefan und sonstwem, denen das intro nicht gefällt?? und dann gleich wieder flers nummer 1 beat schlechtreden? alter, konzentriere dich auf deine arschkriecherei , du heuchler...
Zitieren
 
 
+5 #3 kkzero55 2012-09-16 18:11
also erstmal: ich teile die meinung von stefan. aber nochwas: ich lese immer wieder im kingbushido-for um mit und da steht lustigerweise der gleiche kommentar von stefan im forum, als wie der auf rap.de
Zitieren
 
 
+6 #2 Stefan 86 2012-09-14 17:15
ccn2 mit fler und vdszbz waren bushidos higlight alben, der rest wurde immer schlechter (wie zuletzt jvgub und 23, mit ausnahme von ein paar guten songs auf den beiden alben) guter rap sollte sich reimen und den rythmus gut rüberbringen wie das: https://www.youtube.com/watch?v=gSZKIrOcwQQ
kein anderer wie luda schafft es, diesen flow zu erzeugen. der eine hat mehr oder weniger flow, aber bushido fängt schonmal ganz schlecht an, mit dieser ersten single… der song taugt nichts. ist euch schon aufgefallen, dass bushido das wort hip hop am anfang sehr undeutlich ausspricht? er sagt hiphobb. spätestens den produzenten müsste sowas doch auffallen (wahrscheinlich gemischt/oder studio von beatzarre), bushido ist nicht mehr zu 100 prozent mit seinem herzen dabei. ihm geht es um geld. natürlich will er ein gutes produkt abliefern, der beat und das video ist ja gut, aber trotzdem ist das kein guter track.
Zitieren
 
 
+4 #1 Stefan 86 2012-09-14 17:11
vom song bin ich mehr als enttäuscht, der beat ist zwar gut, auch der soundeffekt am schluss, bei anis ferchichi, ist cool gemacht (vielleicht ist das ja ein xplosive beat?), aber ganz ehrlich: 0 flow. bushido kriegt es nicht hin, dass sich wichtige wörter reimen. auch einen guten rap rythmus kriegt er nicht hin (obwohl er das schon mal besser gemacht hat). das video allerdings ist sehr geil gemacht, allein der anfang, wo bei den mathematischen zeichen die symbole vorbeiziehen, als wäre es nebel, ist hammer. textlich allerdings ist der track das letzte. bmw mit kay? das war kay und fler, hätte sich so aber nicht gereimt. am ende kickt der song einfach nicht, zb bei 2 turntables und 1 mic (von fler und bushido) da zereisst bushido alles mit seinem geilen flow (rap ist eine p… und ich …) https://www.youtube.com/watch?v=dPecSNGcumQ&feature=related ab 2:25.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.