Connect

Sound und Video

22.12.2012 Autor: Oliver Marquart

Eko Fresh - 700 Bars (Video)

Eine Karriere nach Takten

Eko hat es versprochen, nun hält er Wort. Als Dankeschön für Platz 3 in den Charts mit "Ek to the roots" gibt es nun sage, schreibe und staune 700 Bars des Gladbachers. Und diese 700 Takte nutzt Eko dazu, seine Karriere detailliert wie nie zuvor abzureißen. Herausgekommen ist dabei ein halbstündiger Rap. Für einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde reicht das vermutlich zwar nicht. Für einen absolut hörenswerten Geschichtsunterricht in eigener Sache aber allemal.

 

 

Kommentare   

 
0 #5 Bloodmusicer 2013-02-12 10:42
Super Ding, aber wenn Eko nicht nicht seine Kinderstimme hätte, wäre er echt der angesagteste.
Zitieren
 
 
+10 #4 ek is fresh 2012-12-23 22:53
verdammt unterhaltsam, wie ein kleiner film
nie ne eko platte gekauft, aber die nächste ist auf der liste.
mein erster kommentar auf einer rapseite ever.
Zitieren
 
 
+4 #3 Luschen 2012-12-23 11:49
...Bin zwar kein krasser EKO FAN, aber das Video ist wiedermal der Beweis das EKO der beste Rapper deutschlands ist!
Zitieren
 
 
-3 #2 N-Gil 2012-12-22 17:34
Kreatives Dingen.

http://www.youtube.com/watch?v=tIwvEgNHGJk
Zitieren
 
 
+7 #1 SNSTNL 2012-12-22 13:54
Hammer Ding! Eko muss mehr von diesem ehrlichen Shit rausbringen!!!
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.