Connect

Sound und Video

08.05.2013 Autor: Oliver Marquart

Shindy - AP (Audio)

Erstmal Kay One dissen

Disstracks sind seit jeher ein wichtiger Bestandteil von Rap. Insofern ist es keineswegs nur die pure Sensationslust, die einen gespannt auf die lyrische Schelle warten ließ, die Shindy seinem ehemaligen Freund und Mentor Kay One heute verabreicht. Bei der Trennung Kay Ones von Bushidos Label ersguterjunge war Shindy noch mit dem Prince von Belvedair nach Stuttgart abgehauen. Später brach er jedoch mit Kay und näherte sich wieder Bushido an. Warum und wieso - das erklärt er, zumindest zum Teil, in "AP". Vorhang auf für Shindys Version der Ereignisse. Für den 12. Juli ist übrigens sein Debüt "NWA" angekündigt.

 

 

Kommentare   

 
-2 #5 bernY223 2013-05-10 20:47
tja, ich bin ja kein deutsch-rap-fan , eher hater (sorry). und alles um kay, bushido, blablabla finde ich grundsätzlich peinlich.
aber der track ist richtig stark. super beat, stark geflowt, lustige "das urteil" anspielungen.
inhaltlich will ich nichts sagen. das geht mich nichts an. aber witzig.
Zitieren
 
 
+1 #4 hustler87 2013-05-10 12:36
shindy rasiert!!!!!!!! !!!!
Zitieren
 
 
0 #3 Pikachu 2013-05-10 06:22
Shindy. War das nicht die Schildkröte von Pokémon?
Zitieren
 
 
+4 #2 Joshua 2013-05-08 20:13
Brett!!!!
Zitieren
 
 
+3 #1 WOW 2013-05-08 17:04
Also bei solchen Anschuldigungen MUSS Kay antworten.
Ich war zwar nie Kay Fan,aber wenn all das stimmt was Shindy von sich gibt war's das mit Kay.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.