Connect

NEWS

24.01.2012 Autor: Oliver Marquart

Rap erobert die Top 10

Marsimoto und Vega unter den ersten Fünf

Der Trend, der sich letztes Jahr bereits abgezeichnet hatte, setzt sich offenbar fort: Die ersten beiden deutschen Rap-Alben, die 2012 erschienen sind, konnten sich gleich in der Top 5 der deutschen Albumcharts platzieren.

Am vorvergangenen Freitag, dem 13. Januar, erschienen Marsimotos drittes Album "Grüner Samt" und Vegas zweites Album "Vincent". Beiden hat der vermeintliche Unglückstag keineswegs geschadet: Während Marsimoto sich auf Platz 3 der Albumcharts breit (sic!) macht, landet Vegas Album auf Platz 5 - für ein komplett independent agierendes Label wie die Freunde von Niemand bzw. Wolfpack ein Riesenerfolg.

Marsimoto sicherte sich zudem den Titel des höchsten Neueinsteigers. Vor "Grüner Samt" konnten sich nur die ewige Adele mit ihrem Album "21" sowie Udo Lindenberg mit seinem "Unplugged"-Album einreihen.

Vega und sein Team ließen nach der guten Nachricht offenbar ordentlich die Korken knallen: "Siegesfeier ! Danke für alles ihr Wahnsinnigen!! Platz 5 Baaaaaabbbbyyyyy! Straßengold!" twitterte der Frankfurter euphorisch.

rap.de gratuliert den beiden Chartstürmern. Zur Feier des Tages verlosen wir zwei Exemplarer von "Vincent" - zur Verlosung geht es hier.

Kommentare   

 
0 #1 alleskagge 2012-03-13 00:00
wie kann es sein dass Gay One vor Motrip chartet?
skanda l!
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.