RAP.DE MENU

„Südberlin Maskulin 2“ vorgestellt

Aus dem achten Stock des Berliner Nhow-Hotels am Ufer der Spree hat man eine unglaublich schöne Aussicht. Das Interesse der Schar von Reportern, die sich gestern Abend dort versammelt hatten, galt jedoch weniger dem Sonnenuntergang, sondern vielmehr dem neuen Album von Fler und Silla, "Südberlin Maskulin 2", das diese dort höchstpersönlich vorstellten.
 
Der erste Eindruck: Nicht nur das Cover, auch der Sound auf dem zweiten Teil von "SBM" orientiert sich sehr stark an US-amerikanischen Vorbildern. "Das ist man von Fler ja gewohnt", kommentierte niemand anderes als ebendieser selbst diesen Umstand. Die meisten Beats, produziert von Ilan, Djorkaeff und Beatzarre bewegen sich im oberen BpM-Bereich und marschieren angriffslustig nach vorn. Offenbar hat man hierbei durchaus Wert auf Clubtauglichkeit gelegt. 
 
Die Texte bewegen sich irgendwo zwischen "Lass dich nie unterkriegen", "Glaub an dich, egal, was andere sagen" und "Guck mal, was wir da Schönes haben". Vieles dreht sich darum, den Zuhörer zu motivieren und aufzubauen, wie bereits die erste Single "Pitbull" bereits andeutete.Natürlich spielt auch der Battle-Gedanke eine tragende Rolle auf "SBM 2". Ein Maskulin-Album wäre kein Maskulin-Album, wenn gewisse Sportsfreunde aus dem Rheinland nicht ihr Fett wegbekämen. 
 
Auf der anderen Seite zollen die Jungs ihren Vorbildern Respekt und erklären, welche Berliner Rapper sie beeinflusst haben (Die Sekte und Bushido). Und sogar ein Song für die Ladys hat sich aufs Album geschlichen. "Der Herzschmerz ist auf Sillas Mist gewachsen, ich würde sowas niemals machen", kommentiert Fler den Song grinsend.
 
Auch zur bevorstehenden Deutschland-Tour äußerten die beiden sich. Ein Kollege fragte, ob geplant sei, eine Live-Band mitzunehmen. Dieser Idee zeigten sich die Jungs durchaus nicht abgeneigt. Sillas Einwand "Aber in einem Monat beginnt doch schon die Tour!" konterte Fler mit dem nicht ganz ernstgemeinten Vorschlag "Na, entweder kaufste die 'ne neue Uhr oder wir spielen mit Live-Band.
David Floyd

David Floyd – Mandala [Snippet]

David Floyd veröffentlicht das Snippet von seinem anstehenden Album „Mandala“ , das am 3. Juni Release feiert. Im Snippet werden auch die Produzenten genannt, die an dem Langspieler beteiligt waren….

bogy_disslike

MC Bogy bei Disslike [Video]

MC Bogy bei Disslike: Jetzt stellt sich auch der legendäre Atzenkeeper dem Hyperbole TV-Format Disslike, das jetzt seinen eigenen Kanal hat, und reagiert in seiner ihm ganz eigenen…

Noah Blanco Normal Tun

Noah Blanco feat. Caz – Normal tun [Audio]

Noah Blanco veröffentlicht gemeinsam mit Caz einen neuen Song namens „Normal Tun“ , bei dem auf einem 808-lastigen Beat gegen andere Künstler geschossen wird. Zuvor machte Noah Blanco (zu der…

257ers - Diggy Diggy

257ers – Diggy Diggy (Mini-Snippet) [Video]

Am 1. Juli diesen Jahres soll das Album „Mikrokosmos“ der 257ers erscheinen. Für die neugierigen Fans veröffentlichen die Jungs von Selfmade ein Mini-Snippet zum Track „Diggy Diggy“. Der…

massiv-raubtier

Massiv – Raubtier (Snippet) [Video]

Massiv veröffentlicht das Snippet von „Raubtier“ – seinem kommenden Album, das am 10. Juni erscheinen soll. Dem Snippet nach zu urteilen fährt „Raubtier“ musikalisch wieder eine härtere Schiene als…

fler-wieder-hart

Fler: „Carlo Escobar“ erscheint unter anderem Namen

Fler wird seinem Ruf als deutscher Kanye West wieder mal gerecht – allerdings nicht von Produzentenskills her, sondern in Punkto Albumtitel: Nachdem sein neues Album seit Monaten unter…

überblick 24.5

Überblick 24. Mai: Why SL Know Plug, Kanye West, Farid Bang, Jan Delay, u.a.

Was war am 24. Mai los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann in unserer Tagesübersicht checken, ob er etwas verpasst hat. BRKN – Auto…

absolute beginner2

Jan Delay verrät Titel des neuen Beginner-Albums

Vor ein paar Wochen überraschten die Beginner bereits mit einem Videostatement, in dem sie ihr neues Album ankündigten. Heute folgt in einem Tweet von Jan Delay auch der…

abrechnung doubletime

Skinnys Abrechnung #28: Doubletime

„Ich mach keine Doubletime, weil ich es nicht kann und besser lassen sollte“ – mit dieser Line gestand Private Paul sich Anno 2009 etwas ein, was sich viele Rapper, gerade…

Eminem

Kollegah feat. Eminem – Real Slim T.O.N.I (Furkan Abi-Remix)

Die Furkan Abi-Remixe stehen bekanntlich für großflächige US-Deutschrap-Mischungen. Diesmal wird der prägnante Beat von Eminems „Real Slim Shady“ unter die Vocals vom Boss der Bosse Kollegah gelegt. Genauer, von…

Farid Bang

Farid Bang – Immer noch ins Gesicht schauen (prod. Joznez & Johnny Illstrument)[Video]

Farid Bang koppelt das nächste Visual von „Blut“ aus. „Immer noch ins Gesicht schauen“ heißt die Anspielstation und kommt auf eine für Farid schon ungewöhnlich deepe Art und Weise…

Brown-Eyes White Boy - Rare Undso

Brown-Eyes White Boy – Rare Undso (prod. AyeSilver Beats) [Audio]

Brown-Eyes White Boy veröffentlicht die zweite Auskopplung seiner noch anstehenden EP „Vibes“ mit dem Titel „Rare Undso“. Im Track erklärt der gerade mal Zwölfjährige, wie total mühelos seine…

banner