RAP.DE MENU

Kay One vs. EGJ

Offenbar ist der Konflikt zwischen Kay One und seinem Label ersguterjunge, der sich an gelöschten Videos des Rappers vom Bodensee entzündet hatte, nun eskaliert. So erklärte Kay gestern via Facebook: "Macht die Augen auf, Leute! Ist es nicht ein bisschen verwunderlich, dass EGJ, ein Label mit 1.000 Rappern, 2012 nur noch eine Ein-Mann-Armee ist? Alle sind gegangen… Warum? Ach ja, wir sind bestimmt alle geldgeil und undankbar gewesen. Nee, ist klar. EXGUTERJUNGE" stand dort zu lesen.

Damit reagierte er auf die Löschung seiner Videoclips auf YouTube, für die seiner Auffassung nach offenbar ersguterjunge verantwortlich sein soll. So kommentierte Kay die gelöschten Videos wie folgt: "Manche Leute haben einfach Angst, dass ich zu groß werde… 60 Millionen Klicks wie vom Erdboden verschluckt (…). Die Videos kann man löschen, mich aber nicht!"

Für die nähere Zukunft kündigte Kay Aufklärung an: "Die Wahrheit kommt bald ans Licht! Jeder in Deutschland wird erfahren, was da abgelaufen ist! JEDER! Und ihr werdet denken, das ist ein schlechter Film."

Auch Kays Schützling Shindy, der erst kürzlich im rap.de-Interview als neustes Signing bei EGJ vorgestellt worden war, schaltete sich in die Diskussion ein. "Es ist nicht alles Gold, was glänzt… Tschüss, EGJ" erklärte er lapidar via Facebook. Ein anderes Mitglied von Kays Crew Crime Payz dagegen zog es dagegen vor, sich in öffentlicher Zurückhaltung zu üben. Emory schrieb bei Twitter: "Ich werde einen Teufel tun und hier irgendwelche Erklärungen zu Kay oder Bushido abgeben. Wartet ab, bis die selber was dazu sagen." Bushido wiederum kommentierte das, ebenfalls auf Twitter, mit "Sehr vernünftig. Ist schwierig, 'nen klaren Kopf zu behalten in diesen Tagen."

Soweit, so unklar. Ersguterjunge-Chef Bushido selbst erklärte wenig später via Twitter, für ihn sei Kay kein "exguterjunge", seine Türen stünden offen. Dies wiederum kommentierte Kay bei Facebook mit "Deine Türen stehen also offen? Deswegen sperrt man auch alle meine Videos mit über 60.000.000 Klicks. Für wie dumm hältst du Deutschland?"

Kay geht also anscheinend davon aus, dass ersguterjunge seine Videos gelöscht habe, weil man ihm seine vielen Klicks nicht gönne. Das wäre allerdings sehr verwunderlich, denn immerhin hat ein Label normalerweise ein sehr großes Interesse daran, dass seine Künstler Erfolg haben. Im Bushido-Forum auf kingbushido.de wies Moderator Congo diese Darstellung dann auch zurück und verwies auf den jahrelangen Support, den EGJ Kay One gegeben habe.

Eine recht undurchsichtige Angelegenheit also. rap.de bemüht sich derzeit um direkte Stellungnahmen der Beteiligten.

farid-bang-blut-cover

Farid Bang – Blut [Review]

Das Phänomen Farid Bang ist bereits hinreichend beschrieben worden. Vom belächelten Außenseiter zum stilprägenden Gangsta-Rapper – ein Aufstieg, wie er steiler kaum sein konnte. Warum genau die Mischung…

Haftbefehl-Xatar-Coup-Der Holland Job

Xatar & Haftbefehl: Produzenten und Tracklist / Kurzfilm zum Album

Heute Morgen gab es große Neuigkeiten: Haftbefehl und Xatar nennen sich als Duo „Coup“ und veröffentlichen ihr Album „Der Holland Job“ am 29. Juli. Nun sind auch die…

gzuz und bonez mc-high und hungrig2

Gzuz & Bonez MC – High & Hungrig 2 [Review]

Als Gzuz und Bonez vor zwei Jahren ihr Kollaboalbum „High & Hungrig“ releasten, war zwar schon klar, dass hier eine neue Größe dabei war, sich fest im Game zu etablieren. Mit…

Alphonso Naturgesetz

Alphonso – Naturgesetz (prod. Figub Brazlevič) [Video]

Alphonso veröffentlicht das Video zu „Naturgesetz“ und hat sich dafür einen Beat von niemand geringerem als Figub Brazlevič geschnappt. Der Song stammt aus seiner gleichnamigen kostenlosen EP. Das Video…

Esmaticx Rot

ÉSMaticx – Rot [Review]

Mit den Worten „Das Leben ist genauso, wie mein Album sagt: ’n bisschen traurig, aber geile Stellen“, beschreibt ÉSMaticx gleich im ersten Track ihres Debütalbums „Rot“, in welche…

SXTN

SXTN – Wir sind friedlich [Video]

Am 15. April erschien die „Asozialisierungsprogramm“-EP von SXTN. Nun droppen die beiden Berlinerinnen „Wir sind friedlich“ im Halt die Fresse Format. Gewohnt prollig und provozierend geben Juju und…

Dendemann hallig seiner angst

Dendemann – Hallig meiner Angst [Video]

Spätestens wenn ein neues Dendemann Video online ist, ist eins klar: Es ist endlich wieder Freitag. Denn jeden Freitag gibt es einen neuen Dendemann-Song, den er zusammen mit…

257

257ers – Holland [Video]

Nachdem die 257ers gestern die Ankündigung gemacht haben, dass Keule auf „Mikrokosmos“ keinen Part hat, wurde nun die erste visuelle Auskopplung des Langspielers veröffentlicht. „Holland“ heißt die Anspielstation…

Coup Der Holland Job Cover

Xatar und Haftbefehl kündigen „Der Holland Job“ an

Gestern haben wir uns noch über die gescheiterten Promomoves des Biras und des Babos echauffiert und im selben Zuge die baldige Veröffentlichung des Kollaboalbums gefordert. Nun sieht es…

Jakarta Records-Spring in Jakarta

Spring in Jakarta Sampler mit u.a. Suff Daddy, IAMNOBODI & Bluestaeb [Download/Stream]

Das deutsche Qualitätslabel Jakarta Records hat da etwas zu feiern – und zwar das hundertste Release aus dem eigenen Hause. Damit die Partygäste nicht zu kurz kommen, stellt…

the game streets of compton

The Game kündigt „Streets of Compton“ für Juni an

The Game wird am 17. Juni ein neues Album veröffentlichen. Es wird den Titel „Streets of Compton“ tragen und soll über Cash Machine erscheinen. Es wird 11 Songs…

platnum taktloss blockparty

Miss Platnum feat. Taktlo$$ – Blockparty [Video]

Miss Platnum veröffentlicht gemeinsam mit Taktlo$$ das Video „Blockparty„. Der Song stammt aus Platnums Album „Ich war hier“ , das schon im Oktober letzten Jahres über Virgin Records…

Asadjohn_Producers_Mind_Beitragsbild

Producer’s Mind: Asadjohn

„Wenn er finanziell bessere Möglichkeiten hätte, wenn er glaube ich ein besseres Equipment hätte, könnte das riesig, gigantisch sein, was der zum Beispiel produziert…“ – pflegte ein Frauenarzt…

banner