Connect

NEWS

03.05.2012 Autor: Redaktion

Die Fantastischen Vier: Zurück in die Höhle

MTV Unplugged Session wird neu aufgelegt

Die Jungs von den Fanta Vier sind in der deutschen Sprechgesangsszene keineswegs unumstritten. Was ihnen allerdings niemand absprechen kann: Sie waren im Jahr 2000 die erste deutsche Band, der die Ehre zuteil wurde, bei MTV Unplugged ohne Strom zu spielen. Als Location suchten sie sich seinerzeit die Balver Höhle im Sauerland aus, die größte Kulturhöhle Europas aus der Eiszeit.

Am 25. Juli werden die vier Stuttgarter nun an diesen faszinierenden Ort zurückkehren und erneut ein völlig stromfreies Konzert geben. Damit schreiben sie erneut Geschichte, denn noch nie zuvor war eine Band zweimal zu Gast beim legendären Unplugged-Format. Die Presseerklärung ihrer Plattenfirma verspricht zudem einige Überraschungen.

Nun ist MTV mittlerweile eine Bezahlsender, dessen Reichweite dem Vernehmen nach stark nachgelassen hat. Da kommt es natürlich gelegen, dass der ehemalige Musiksender, der sich in den letzten Jahren immer mehr zu einer Plattform für Castingshows und anderen Firlefanz entwickelte, die ProSiebenSat1 Media AG als Medienpartner gewinnen konnte. Auf deren Sendern wird das Konzert ebenfalls ausgestrahlt werden.

Als Ton- bzw. Bildträger wird das Konzert dann wohl im Herbst 2012 erscheinen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.