rap.de präsentiert: Graffitibox Summer Jam 2012

Dieses Jahr findet die Graffitibox Summer Jam am 4. August zum siebten Mal in Folge im Berliner Yaam statt – präsentiert von rap.de. Heute veröffentlichen die Veranstalter das diesjährige Line-Up, das u.a. Acts wie Maskulin-Künstler Silla, Lieblingsrapper Harris, Freunde von Niemand-Rapper Vega und Deutschrap-Retter MoTrip umfasst. Moderiert wird die Hauptbühne von Liquit Walker und Mike Kinski.

Neben über 50 Liveacts auf zwei Open Air Bühnen kommen auch die anderen Hip Hop Elemente nicht zu kurz. 140 internationale Graffitisprayer, über 70 Tänzer und Breakdancer sowie 30 hochkarätige Beatboxer stellen ihr Können in verschiedenen Contests unter Beweis. Ab 22 Uhr gibt's ausgewählte Graffiti-Filme wie  "Fast Drips -The Movie" am Strand zu sehen. Zu späterer Stunde sollen dann Dean und Afrob zusammen als Soundsystem in den zwei Indoor-Floors für Partystimmung bis zum Sonnenaufgang sorgen.

Anlass zu allerlei Spekulationen gab die vor einigen Wochen gestarteten Flyer- und Stickerkampagne unter dem Motto "Die letzte Jam" – soll das etwa die letzte Veranstaltung dieser Art sein? Oder versteht man sich als die letzte reale HipHop-Jam? Ist vielleicht sogar eine Erweiterung des Rahmens angedacht? Der Veranstalter hält sich diesbezüglich noch bedeckt. "Die Graffitibox Summer Jam ist seit jeher, eine Veranstaltung für die wir kämpfen müssen, ob organisatorisch oder finanziell. Jeder, der sich an der Jam beteiligt, steckt sein Herzblut in die Sache – denn die HipHop Kultur ist unsere einzig wahre Liebe."

Erstmalig gibt es dieses Jahr übrigens 5.000 Tickets für nur 24 Euro im Vorverkauf. Weitere Infos und das gesamte Line Up gibt es ab sofort unter www.graffitiboxjam.de.

manuellsen-geruechte-2-0

Manuellsen feat. Azad – Friedhof der Kuscheltiere [Audio]

  Manuellsen droppt den Song „Friedhof der Kuscheltiere“ von seinem Album „Killemall„, das morgen erscheinen wird. Unterstützung für den Song liefert niemand Geringeres als die Frankfurter Legende Azad….

BTNG

BTNG – Normal [Video]

BTNG liefert nach den harten ersten Tracks seines Albums „Gewachsen auf Beton“ nun einen sehr ehrlichen Track über seinen Sohn, der von Trisomie 21 betroffen ist. In einem schwarz-weißen Video…

karmo-kaputto-steuerfrei

Karmo Kaputto – Steuerfrei [Video]

Karmo Kaputto, Produzent und rap.de-Newcomer mit „Holzrusse“, haut ein neues Video zum Track „Steuerfrei“ raus. Am Beat schraubte Sansimo, der dem Russen damit unter die Arme griff. „Die Unterschicht ist schlecht gelaunt,…

eRRdeKa-high-as-fxck

eRRdeKa – High as fxck [Video]

eRRdeKas Jungs sind „Kaputt aber Dope“ und vor allem eins: „High as fxck„. Denn so heißt der Track, der nun auch mit dazugehörigem Musikvideo, bestehend aus Visuals, um die Ecke…

Outkast ATLiens Cover

Outkast – Elevators (Me & You) [#Classic]

Heute vor 19 Jahren, am 27. August 1996, wurde Großes releast: André Lauren Benjamin, so André 3000s bürgerlicher Name, stellt gemeinsam mit Antwan André Patton, dem Big Boi, das Duo Outkast…

fard

Fard – Rohdiamant / Huckleberryfinnphase [Video]

  Fard veröffentlicht ein Splitvideo zu den Songs „Rohdiamant“ und „Huckleberryfinnphase“ aus seinem nächsten Album „Ego„. „Rohdiamant“ ist komplett zu hören und erzählt motivierend von Fards Werdegang. Der zweite…

gerard-hallo

Gerard – Hallo [Video]

  Hallo, Hallo, heut gibt’s neues von Gerard. Der Österreicher veröffentlicht das Musikvideo “Hallo“ aus seinem in Bälde erscheinenden Album “Neue Welt“. Gerard läuft nur kurz einmal um die…

olli-banjo

Ein Plädoyer für mehr Inhalte im Rap [Kommentar]

In welcher Musikrichtung, wenn nicht im Rap, ist es so ausschlaggebend, was im Text steht? Welche Musikrichtung, wenn nicht Rap, ist besser dazu geeignet uns etwas mitzuteilen, um uns…

Fler

Fler feat. Kurdo – Bild im Zement [Audio]

Am 11. September, kaum ein halbes Jahr nach „Keiner kommt klar mit mir“ veröffentlicht Fler als Frank White sein neues Album „Weil die Straße nicht vergisst„, das sich…

kay one tour screen

Kay One veröffentlicht weiteres Acapella [Audio]

Kay One gab gestern aus dem Urlaub einen Acapella-Part zum Besten, heute folgt direkt der zweite. Diesmal wird mehr gebattlet als profiliert, Kay schießt gegen seinen Berliner Erzfeind…

Caput

Caput – Weil sagen, dass man Gangster ist, nicht Gangster ist [Video]

Caput bringt nach Release seines Albums „Intensiv“ am 21. August über sein Laben Eizenwald Intensiv noch ein Video zum Track „Weil sagen, dass man Gangster ist, nicht Gangster…

selfmade logo

Selfmade Records kündigt „Chronic III“ an

Selfmade Records lassen die von Zugpferd Kollegah bereits angedeutete Bombe platzen und kündigen im Form eines Teasers den dritten Labelsampler „Chronic III“ an. Ein Releasedate gibt es noch nicht,…