RAP.DE MENU

Blokkmonsta: Neues Album im August

Hirntot-Soldaten werden zur Zeit reich gesegnet mit Releasen ihres Favorite-Labels.  Nachdem erst am 15. Juni dieses Jahres das aktuelle Album "Doom Rap" erschienen ist, dass es in den Newcomer-Charts bis auf Platz 13 brachte, hat Hirntot-Oberhaupt Blokkmonsta jetzt schon das nächste Projekt angekündigt. "ROBOBLOKK" wird das fünfte Studioalbum und laut HT Records das rundeste und storytechnisch ausgefeilteste Album. Es wird am 31. August erscheinen.

Produziert wurde das gesamte Werk von einem alten Jugenfreund Blokkmonstas, Samurai Sounds. Das Album wird sich stark am Stil von Actionfilm-Soundtracks und 80er-Jahre Soundtracks orientieren. Somit wird es weniger ein pures Rap-Album, als vielmehr Zelluloid für die Ohren. Auch für bekannte Gastparts wurde gesorgt. In Erscheinung treten die Hirntot Posse, Atzen Musik, Sido, B-Tight, Silla, Hayat & Ice-T. Außergewöhnlich für einen Hirntot-Release ist, dass das Album ausschließlich im Großhandel erscheinen wird. Der Plan: Hirntot in die Charts bringen und das ganz ohne Major im Rücken.

Erscheinen wird die LP in drei verschiedenen Versionen. Neben Standard-Version und einer Premium-Version, mit 4 zusätzlichen Tracks, erscheint noch eine "Robobox Limited Edition", die die Premium-Albumversion enthält, sowie zwei Sammelkarten, ein limitiertes signiertes Poster sowie ein limitiertes T-Shirt.

Für alle, die es nicht erwarten können, bis das neueste Werk der Hirntot-Jungs erscheint, der kann sich schonmal mit zwei Ankündigungsvideos begnügen. Hier gibt es einen kurzen Einblick in die Studioarbeiten.

Kano-Pressebild

Interview mit Kano über „Made in the Manor“, seine Entwicklung und britische Musik

Nach knapp sechsjähriger Schaffenspause meldete sich Kano im März mit seinem fünften Soloalbum „Made in the Manor“ zurück. Der Albumtitel trägt eine Referenz an die Manor Road in…

Das Rappening

2×2 Gästelisteplätze für Das Rappening in Berlin

Das verlängerte Wochenende naht und wir geben dir die Möglichkeit 2×2 Gästelistenplätze für die Partyreihe Das Rappening in Berlin zu gewinnen. An den Decks sind Palina Power aka…

Out4Fame

De La Soul, Manuellsen, Tice: Out4Fame Festival gibt weitere Acts bekannt

Immer nach dem Motto „More Real Rap“ geben die Veranstalter weitere Acts für das Out4Fame-Festival bekannt. Als wäre das Lineup dieses Jahr noch nicht groß genug, hauen die…

milz_bomber_orange

Milz – Bomber auf Orange (prod. Milz) [Video]

Milz widmet seinem Verein – dem FC Hansa Rostock – exklusiv zum Klassenerhalt einen neuen Track. „Bomber auf Orange“ heißt das gute Stück dann auch und kommt auch…

Brandy

R&B-Sängerin Brandy kommt für vier Konzerte nach Deutschland

Out4fame holt Brandy zur dritten Deutschlandvisite auf die Bühne(n). Eine der bekanntesten US-Soulstimmen wird sich ab Ende Juni viermal auf deutschen Bühnen die Ehre geben. Genauer gesagt am 30.6….

p_diddy-press_play_a

Diddy gibt Ende seiner Musikkarriere bekannt

Diddy gibt das Ende seiner musikalischen Karriere bekannt. Vorher beschließt der mittlerweile 46-jährige sein sechstes und dementsprechend letztes Album „No Way Out 2“ zu veröffentlichen, wobei das Releasedate…

AzudemSK_bereit

AzudemSK – Ich bin bereit (prod. Duuq) [Video]

AzudemSK ist bereit für sein neues Album. Mit dem Track „Ich bin bereit“ liefert er einen weiteren Vorgeschmack auf seine Platte „Bis das Leben applaudiert“ . Der Münsteraner…

überblick 2. mai

Überblick 2. Mai: Kool Savas, Drake, Why SL Know Plug, Credibil, u.a.

Was war am heute, am 2. Mai, los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann in unserer Tagesübersicht checken, ob er etwas verpasst hat. Kool…

savas das urteil

Kool Savas: Neues Album ist in Arbeit

Der King of Rap meldet sich mit einem Instagram-Post aus der Versenkung zurück – und verkündet, dass die Arbeiten an seinem neuen Album bereits in vollem Gange sind….

Why SL Know Plug - Mega Don

Why SL Know Plug – Mega Don [Video]

Why SL Know Plug, früher bekannt als Money Boy, veröffentlicht ein Video zum Track „Mega Don“. Der Boy scheint seinen Ankündigungen, die er in unserem Interview gemacht hat, nachzukommen und zeigt…

Beastmode II Animus

Animus – Beastmode 2 [Review]

Vor zwei Jahren, fast direkt nach seiner öffentlichkeitswirksamen Trennung von Fler und Maskulin, veröffentlichte Animus sein Debütalbum „Beastmode“ . Laut eigener Aussage innerhalb eines Monats aufgenommen, vermochte es der…

Drake

Drake – Views [Review]

“I put on for my city, on-on for my city”, heißt es im allerbesten Young-Jeezy-Song überhaupt. In den letzten Jahren allerdings hat wohl niemand so hart für seine…