Connect

NEWS

16.07.2012 Autor: Oliver Marquart

Mach One stellt neues Album vor

Zweiter Teil des "Meisterstücks" nach sieben Jahren

In der guten, alten Bibel umreißen sieben Jahre oft einen klassischen Zeitsabschnitt - sieben Jahre Dürre oder Unfruchtbarkeit, zum Beispiel. Eine ebensolche Dürre hat der gemeine Mach One-Fan auch gerade hinter sich - das letzte Album der Kreuzberger Legende, "Meisterstück Vol. 1 - Guter Rap gedeiht im Dreck" erschien vor ebenjenen mystischen sieben Jahren.

Doch das Warten hat bald ein Ende. Am 31. August wird der zweite Teil des Meisterstücks, "Rock'n Roll" betitelt, endlich das Licht der Welt erblicken. Einen ersten exklusiven Vorgeschmack gab es am vergangenen Freitagabend im Berliner Yaam. Vor ausverkaufter Hütte spielte Mach beim Pre-Listening einige Songs aus seinem neuen Album. Laut Veranstalter füllten etwa 600 Menschen den Club, darunter nicht wenige Vertreter der Kreuzberger Prominenz. Der Untergrund lebt nicht nur - es geht ihm offensichtlich auch ausgesprochen wunderbar.



Zum Aufwärmen heizten Akte One und Flexis der ausgesprochen dankbaren Meute ein, dann betrat Mach selbst die Bühne. Nach ein paar Songs vom ersten "Meisterstück", die bis in die letzte Reihe lauthals mitgerappt wurden, ließ er endlich die Katze aus dem Sack und präsentierte einige Songs vom zweiten "Meisterstück". Mitrappen war da natürlich nicht mehr möglich, das Publikum lauschte dafür andächtig den wie gewohnt Storytelling-lastigen Songs.

Ein entspannter Mach One zeigte sich nach dem Konzert sehr zufrieden. Auch der Veranstalter zog eine positive Bilanz und schenkte großzügig Jägermeister aus. Direkt nach dem Konzert ging es dann noch weiter zum Heinrichplatz, wo Mach mit einem Mob von ca. 50 Leuten einen Clip zum Song "Schweinegrippe" drehte.

Kommentare   

 
0 #5 aasd 2012-07-24 20:39
es gibt auch leute die behaupten 2pac wäre tot...
Zitieren
 
 
0 #4 mastah c 2012-07-24 18:51
Das Album wird sowas von fett, aufm Konzert im YAAM ging schon ordentlich die Post zu den neuen Tracks ab. Ick freu mir und koof uff jeden Fall die neue Scheibe... Wehe ihr ladet Meisterstück 2 runter - PFLICHTKAUF!!!!
Zitieren
 
 
+1 #3 Experten? 2012-07-24 11:59
Trackliste gibts doch schon auf Beatillz.... Bastard kann nicht rappen und behauptet sogar Charles Manson wäre tot...
Zitieren
 
 
+3 #2 Boss Baxxx 2012-07-16 21:23
Mit Basstard hat er ja leider kleine Unstimmigkeiten ...Schade, die haben zu Bassboxx-Zeiten wunderbare Dinger gebracht. Selbst der Free-Track "Freitag der 13" (2000) von den Lätzten und Basstard ist genial, bin immer noch beeindruckt was die damals schon drauf hatten. Akte wird wohl auf jeden Fall drauf sein.. Darn wäre cool aber der rappt ja leider nicht mehr (hoffe das ändert sich), Vork, Bogy, Orgi, KIZ.. Meinetwegen auch Nicht-Berliner wie JAW.. Arzt wäre ne geile Überraschung aber Mach hat ja den Atzenstyle ab und zu kritisiert.. Naja, die Features sind mir schon fast wieder egal, Hauptsache wieder schöne, traurige, lustige, wahre Geschichten aus dem Leben von Christoph B.. Machone ist echt ein Hammer-Künstler ..
Zitieren
 
 
-1 #1 Cyco E 2012-07-16 14:37
hoffentlich mit nem feature von JAW und Basstard
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.