Connect

NEWS

18.07.2012 Autor: Phil Weichert

Eko Fresh hat Bushido und Xatar auf seinem Album

Auch namhafte Amis sind mit am Start

Eko Fresh hat die ersten Featuregäste auf seinem, am 31. August erscheinendem, Doppelalbum "Ek to the Roots" bekanntgegeben. Unter anderem wird es Gastparts von Politikquereinsteiger Bushido und dem seit dem 22. Dezember 2011 im Gefängnis einsitzende Rapper Xatar geben. Beides gab Freezy per Videoblog auf Youtube bekannt. Bei der Vorstellung der beiden Rapper, gibt sich Ek die Ehre und rappt alte Parts der jeweiligen Gäste vor.

Das ganze gibt es natürlich auch noch mal in der Bushido-Version.

Doch damit noch nicht genug. Eko hat neben den beiden Deutschrap-Größen auch namenhafte Stars aus Übersee im Gepäck. So hat Mr. Scheibenwischer eine Hälfte des HipHop-Duos The Luniz ("I got 5 on it"), den Rapper Yukmouth, dabei, ausserdem vertreten sind Fredro Starr von Onyx, Spice 1 (der in den rap.de-Redaktionshallen bekanntlich schon immer hoch angesehen war), Young Noble und Mr.Capone-E.  Angekündigt werden die Herren durch kurze Ausschnitte von einigen ihrer bisher erschienenden Videos. Back to the 90s, oder eben "Ek to the Roots".

Neben den Featureguests veröffentlichte Freezy das Cover von "Ek to the Roots".

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.