Connect

NEWS

18.10.2012 Autor: Oliver Marquart

SadiQ & Dú Maroc über die Trennung von Saad

Eigenes Label gegründet

Kürzlich wurde bekannt, dass sich die beiden Frankfurter SadiQ und Dú Maroc von Saads Label Halunkenbande getrennt haben. Nun gab einer der beiden, SadiQ, erstmals zu der Trennung geäußert.

Auf seinem Facebook -Account schreibt er: "Fakt ist: Man hat sich von Halunkenbande aufgrund unterschiedlicher Meinungen und der Art und Weise, wie dort zusammengearbeitet wurde getrennt. Aus einzig und allein diesem Grund wird das geplante Album "CCN“ auch nicht veröffentlicht."

"CCN" bezieht sich auf das geplante Album "Cannabis Coka Nouga", das Saad zusammen mit SadiQ veröffentlichen wollte. Zusammen mit der Trennung wurde jedoch auch mitgeteilt, dass das Album nicht erscheinen wird. , kommentiert SadiQ den geplatzten Release.

Ein bisschen Trost für die Bladis hat SadiQ dann aber doch noch: "Alle, die sich auf CCN gefreut haben, brauchen nicht enttäuscht zu sein, da es jetzt mit neuer Kraft und Rückhalt weitergeht", verspricht er.

In Zukunft wird man im Hause SadiQ & Dú Maroc nur noch auf sich selbst verlassen und ein eigenes Label gründen. "SadiQ & Dú Maroc haben nach diversen Gesprächen und ihrer gesammelten Erfahrung beschlossen, von jetzt an ihr komplett eigenes Ding durchziehen. Aus diesem Grund wird derzeit bereits in Frankfurt an dem Aufbau eines eigenen Labels namens BBG (Block Bladi Gangsta) gearbeitet."

Die Neuausrichtung soll auch schon bald Früchte tragen. "Mit dieser neuen Motivation arbeiten die beiden auch schon an neuer Musik für kommende Releases."

 

 

 

Kommentare   

 
+1 #3 schdav04 2012-10-19 12:22
Lieber SadiQ&Du Maroc,

in der heutigen Zeit stehen Künstler wie ihr unter immensem Druck. Equipment für das Aufnehmen von Musikstücken ist für jederman erschwinglich und wegen Plattformen wie youtube sind die Möglichkeiten der Präsentation des eigenen Materials schier unbegrenzt. Da verliert man oft den Überblick fürs Wesentliche. Wenn dann eine urbane Deutsch-"Gangst a"-Rap-"Größe" einem unter die Arme greifen will, ist die Versuchung einfach zu groß... Aber bei Saad weiß man nicht so recht ob er stütz oder gestützt wird,... denn braucht ihr wirklich Saad oder hat er euch gebraucht? Saad ist ein guter Rapper, großartiger Songwriter aber er bräuchte eine Stütze fürs Geschäftliche und fürs Leben selbst. Jungs geht euren eigenen Weg, überlegt euch aber dass ihr durch diesen auch inspirierende Quelle für Ziele seit für eine ganze Schaar von Jungen Menschen denen es Momentan an Zielen fehlt.

Euer Sirsam
Zitieren
 
 
+2 #2 Macc Infrared 2012-10-18 12:13
@ Cyco E

Danke für Deinen Beitrag!
Zitieren
 
 
+23 #1 Cyco E 2012-10-18 10:28
In der chinesischen Stadt Lutzhou der Provinz Sichuan ist heute morgen ein Sack Reis umgefallen. Wie die amtliche Nachrichtenagen tur Xinhua berichtete, neigte sich das 20-Kilo-Gebinde zunächst fast unmerklich, um dann anschließend plump umzukippen. Gefahr für die Bevölkerung bestand nach Aussagen der Behörden zu keiner Zeit. "Wir haben schon lange mit so einer Situation gerechnet, daher waren wir vorbereitet und konnten schnell reagieren, um den Schaden möglichst minimal zu halten" Zeugen berichteten von einem fast geräuschlosen Ereignis.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.