Connect

NEWS

20.11.2012 Autor: Oliver Marquart

Xavas wieder in den Top 20

"Gespaltene Persönlichkeit" klettert auf 18

Die Anzeige der Linksjugend und die darauffolgende kontroverse Diskussion scheint Xavier Naidoos und Kool Savas' gemeinsamem Album "Gespaltene Persönlichkeit" nicht geschadet zu haben. Im Gegenteil: In dieser Woche reentert das Werk die Top 20 der deutschen Albumcharts und rangiert auf Position 18.

Der alte Spruch "Any promotion is good promotion" bewahrheitet sich also mal wieder. Die Linksjugend hatte sich an dem auf "Gespaltene Persönlichkeit" enthaltenen Hidden Track "Wo sind" gestoßen, dem sie Aufruf zur Selbstjustiz und Volksverhetzung vorwarfen. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hatte jedoch keinen Anfangsverdacht auf Straftaten gesehen und die Ermittlungen eingestellt.

Das Album war in der ersten Woche glatt auf 1 eingestiegen und hatte bereits nach wenigen Tagen Goldstatus, das heißt, mehr als 100.000 verkaufte Exemplare, erreicht. Ende Oktober hatten die beiden Protagonisten in einem Interview mit einer Internetplattform aus der Schweiz angedeutet, dass ein zweiter Teil geplant ist.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.