Connect

NEWS

29.11.2012 Autor: Oliver Marquart

Abaz mit Produzenten-Album "Delorean"

Instrumental-Projekt erscheint am 12. Dezember

Im großen rap.de-Produzenten Voting liegt der Berliner Abaz kurz vor Schluss (heute Nacht um 0 Uhr) sehr gut im Rennen. Aller Voraussicht nach wird das Ding zwischen ihm und DJ Desue entschieden, die beiden liefern sich derzeit ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen - Ausgang offen.

Bisher war Abaz als Produzent von Beats für u.a. RAF Camora, D-Bo, Massiv, Kaisaschnitt, Haftbefehl, Azad, Farid Bang und Bizzy Montana aufgefallen. Nun kündigt er sein erstes eigenes Projekt an. "Delorean" soll am 12. Dezember erscheinen und enthält zehn rein instrumental gehaltene Stücke des Berliners.

Erste Hörproben bei Amazon lassen auf ein vielseitig orientiertes Instrumentalalbum schließen, das sowohl aktuelle Trends aus den US of A aufgreift wie eigene Akzente setzt.

Trackliste:

01. Dreamin’ Of A Star
02. Playin’ Games
03. Banlieue Ouverture
04. Urban Reality
05. Clouds
06. Night And Day
07. Silent Hill
08. Day Dreamin’
09. Obama
10. Unbreakable

Kommentare   

 
+4 #1 Fake Recognize Fake 2012-11-29 13:49
abaz ist whack.
ein weiterer myspace amateur "producer" :D
der wird so krass floppen... der verkauft 5 cd's weil die sich bei amazon verklickt haben.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.