Connect

NEWS

03.12.2012 Autor: Oliver Marquart

splash!16: Erste Acts bestätigt

Casper, Marteria, Macklemore und Die Orsons kommen

Vorfreude. Bis zum nächsten splash!-Festival ist es zwar noch ein bisschen hin. Vom 12. bis zum 14. Juli 2013 wird Deutschlands größtes und schönstes HipHop-Festival seine Pforten zum sechzehnten Mal öffnen. Die ersten Acts, die im kommenden Sommer Ferropolis rocken werden, gab das splash! aber jetzt schon mal bekannt.

Klar war ja bereits, dass Casper den Headliner geben wird. Das hatte man bereits zum Finale des letzten Festivals per Videobotschaft auf der Großbildleinwand verkündet.

Auch, dass Sportsfreund Marteria 2013 wieder dabei sein wird, ist keine allzu große Überraschung. 2012 war sein grünes Alter Ego Marsimoto eines der Highlights gewesen. Die Veranstalter verleihen außerdem der sicher nicht unberechtigten Hoffnung Ausdruck, dass Marten wieder, bodenständig wie er ist, auf dem Zeltplatz statt im Hotel pennen wird.

Auch Die Orsons sind bereits Stammgäste beim splash!. 2013 werden Tua, Maeckes, Kaas und Plan B nach einem Jahr Auszeit wieder vertreten sein. Macklemore & Ryan Lewis, die einen der meistgefeierten Auftritte beim splash!15 hinlegten, sind ebenfalls wieder mit von der Partie.

Mit der New Yorkerin Angel Haze und dem Rapper, Produzenten und was nicht noch alles Thunderbird Gerard, der derzeit mit DJ Stickle zu Gange ist beweist das splash! zudem, dass man auch einen Blick für junge, noch relativ unbekannte Künstler hat.

Weitere Bestätigungen werden folgen, Berichte auf rap.de darüber ebenfalls. 

 

 

Kommentare   

 
+1 #3 O 2012-12-03 20:53
Richtig geil! Marten und die Orsons werden ein richtiger Abriss und Casper und Macklmeore klingt auch ned schlecht:D
Zitieren
 
 
+1 #2 Shiznit 2012-12-03 15:02
zitiere BUD LIQUOR:
wick wick wack....Überhaupt keine Vorfreude!!!


Exakt
Zitieren
 
 
+5 #1 BUD LIQUOR 2012-12-03 12:18
wick wick wack....Überhau pt keine Vorfreude!!!
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.