Connect

NEWS

23.12.2012 Autor: Oliver Marquart

Moses Pelham und Thomas D: Versöhnung

Gemeinsames Album der ehemaligen Feinde?

Weihnachten - Zeit der Versöhnung. In einem gemeinsamen Interview mit der Sonntagsausgabe der Tageszeitung "Die Welt" haben die ehemaligen Konkurrenten Moses Pelham und Thomas D (Fantastische Vier) erstmals die Möglichkeit eines gemeinsamen Albums angedeutet.

Moses, damals noch P und Thomas D hatten sich Anfang/Mitte der Neunziger als Mitglieder des Rödelheim Hartreim Projekts bzw. der Fantastischen Vier einen teilweise erbitterten verbalen Krieg geliefert. Während die Fanta Vier mit Spaßrap die Charts eroberten, setzten die Frankfurter von RHP eher auf harte, düstere Töne. Gegenseitige Disstracks, Sticheleien und Anspielungen prägten die Auseinandersetzung.

Inzwischen geben sich allerdings beide Seiten versöhnlich. Die Fantastischen Vier hatten 2004 die von Pelham entdeckte und geförderte Sabrina Setlur auf ihrem Album "Viel" zu Gast - mit einem von der Band selbst geschriebenen Fanta-Vier-Diss. Nun kündigten Moses und Thomas D in einem gemeinsamen Interview mit einer großen deutschen Tageszeitung sogar an, dass ein gemeinsames Album denkbar wäre.

"Was würde denn passieren, wenn wir mal zusammen eine Platte machen würden? Dann würde die Welt explodieren!", so Moses Pelham. Thomas D indes geht sogar noch einen Schritt weiter: "Machen wir ja auch, hoffentlich. Die Fantas sind sich selbst eigentlich drei zu viel. Wir machen ganz selten Features. Aber ich als Solokünstler bin gerade sehr geneigt, mit Moses was auszuprobieren. Deshalb haben wir ja auch Lust auf dieses Interview. Um nach dem Interview einfach mal über Musik zu sprechen. So viel poetische Kraft wie auf seinem neuen Album hört man selten. Da ist vielleicht gemeinsam noch was drin in der Zukunft."

Nachdem Moses Pelham sich kürzlich mit senem Ex-Zögling Xavier Naidoo versöhnt hatte, wäre ein gemeinsames Album von ihm und Thomas D ein weiterer, überraschender Versöhnungsschritt. Die Zeiten von "Wenn es nicht hart ist..." sind offenkundig endgültig vorbei.

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.