Fler arbeitet wieder mit Sentence

Fler hat überraschend bekannt gegeben, für sein neues Album „Blaues Blut„, das im März erscheinen soll, u.a. mit Sentence zu arbeiten. Im Interview zu seinem letzten AlbumHinter blauen Augen“ hatte er noch erklärt, die Parts von Sentence gecancelt zu haben.

Ich arbeite mit Silla/Sentence/Animus an #BlauesBlut„, verkündete Fler via Twitter. Mit dem Heidelberger Animus hatte er bereits auf „Hinter blauen Augen“ einen gemeinsamen Song. Schon im Vorfeld hatte es Vermutungen über einen Vertrag bei Maskulin gegeben, diese dürften nun neue Nahrung erhalten.

Sentence wiederum war lange als Maskulin-Signing im Gespräch, letzten Sommer wurden diese Spekulationen allerdings zumindest vorübergehend zum Verstummen gebracht. Silla, der Dritte im Bunde, hat indes für den 7. Januar die Videopremiere von „Der erste Winter“ angekündigt.

Nicht erwähnt in der Aufzählung wird G-Hot. Das könnte einen einfachen Grund haben: Laut eines Tweets von Fler, mit dem er auf die entsprechende Frage eines Fans antwortete, ist dieser nämlich gar nicht mehr bei Maskulin. Über die Gründe für diese Trennung ist derzeit noch nichts bekannt.

UPDATE: Wie sich mittlerweile herausstellte, war die Aussage von Fler bezüglich G-Hot nicht ernst gemeint. G-Hot selbst verkündete via Twitter: „Alles nur Promo. Chill grade mit Sentence bei Fler im Loft und gucke Fernsehen . Fler wiederum fügte ebenfalls per Twitter hinzu: „Aber gut zu sehen, wer gleich Benzin ins Feuer gießt„.

prinz-pi-im-westen-nix-neues

Prinz Pi – Im Westen nix Neues [Review]

Im globalen Westen spielt sich für jeden dieselbe Leier ab: Schule, Ausbildung, Arbeit, Familie, Rente, Tod. Das hat auch Prinz Pi erkannt, auf seinem neuen Album „Im Westen…

Kanye West-30 Hours-Cover

Kanye West – 30 Hours [Audio]

Die ganze Rap-Welt wartet auf „T.L.O.P“ . Nachdem das Album gestern unter anderem im Madison Square Garden in New York vorgestellt wurde, passierte erstmal nichts. Wo ist „T.L.O.P“?!…

Born Snippet Grautöne

Born – Grauzone (prod. Marq Figuli) [Audio]

Born veröffentlicht „Grauzone“ , den ersten Track seiner „Kurz vor Grau“ EP. In dem Song rappt der Frankfurter über einen treibenden Beat von Marq Figuli. Das Release beinhaltet sechs Anspielstellen und glänzt…

Capital Verrückte leute

Capital – Verrückte Leute (prod. Hijackers) [Video]

Capital veröffentlicht heute sein Debütalbum „Kuku Bra“ . Zur Feier des Tages spendiert er der Platte ein weiteres Video. „Verrückte Leute“ wurde, wie das gesamte Album, von den…

nimo

Nimo feat. Olexesh – Lass mich wissen (prod. Jimmy Torrio) [Video]

Nimo kennt keinen Geiz und veröffentlicht mit „Lass mich wissen“ das bereits fünfte Video aus seiner Debütveröffentlichung „Habeebeee“ . Als Featuregast hat der Stuttgarter seinen 385i-Labelkollegen Olexesh im…

Tua RMX

Lary – Sirenen (Tua RMX) [Audio]

Nach den Remixen von Maeckes‘ „Kürzester Weg zum Glück“  und „Well well“ von Tour-Support und Freund Tristan Brusch, droppt Tua das nächste Stück – „Sirenen“ von Lary. Auch aus diesem…

Money Boy-New Lit Freestyle

Money Boy – Lit New Freestyle [Video]

Wer hat gesagt, dieser Boy kann nicht rappen? Mbeezy kickt in seinem neuen Freestyle-Video zwei Minuten am Stück Zeile nach Zeile über einen Dipsetesken Beat. „In meinen Ohren die…

dendemann

Dendemann – Ach du meine Stimme [Video]

Seine Stimme gibt den „Peace Befehl„. Aus der Winterpause zurück, präsentiert Dendemann seinen neuen Song „Ach du meine Stimme“ in der wöchentlichen Late-Night-Show „Neo Magazin Royale“ von Jan…

chefket akustik

Chefket – Nachtmensch (Akustik) [Video]

Chefket präsentiert ausgewählte Songs aus seinem „Nachtmensch„-Album im Akustikgewand. Nun veröffentlicht der Wahl-Berliner den Titeltrack als Video. Der Pianist Johannes Arzberger sorgt dabei für die musikalische Untermalung. Die „Akukstik…

ssio1

Kibinderlieder zum mibitsingen mit SSIO (Parodie) [Video]

Wer SSIO kennt weiß, dass der Bonner gerne mal über Drogen, Nutten und Fast-Food in der Bonner Bi-Sprache rappt. Jetzt haben die Damen und Herren von Puls bekannten „Kibinderliedern“…

meme der woche 4 nate

Meme der Woche: Nate51 aus Hamburg, Reinickendorf

Das neue Meme der Woche von It was all a Meme bringt zwei Charaktere zusammen, die eigentlich kaum unterschiedlicher sein könnten: Nate57 aus Hamburg, St. Pauli und Playboy…

Cover 11. Februar

Überblick 11. Februar: Kanye West, Alligatoah, Capital u.a.

Was war am 11. Februar los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann wie jeden Tag in unserer Tagesübersicht checken, ob er was verpasst hat….