Connect

NEWS

01.02.2013 Autor: Oliver Marquart

SadiQ und Dú Maroc trennen sich

"Dú Maroc ist und bleibt mein Bruder!"

Zuerst trennten sich SadiQ und Dú Maroc von Saads Label Halunkenbande, nun trennen sich offenbar auch die Wege der beiden Frankfurter selbst. Wie SadiQ auf Facebook mitteilte werden die beiden in Zukunft keine gemeinsame Musik mehr machen. " ist mein Bruder und wird es immer bleiben. Doch leider haben sich unsere Wege was die Musik angeht getrennt."

Trotzdem ruft SadiQ seine Fans auf, den Ex-Partner zu unterstützen: "Er macht ein krasses Album! Unterstützt ihn bitte weiter, denn es gibt nur zwei Block Bladi Gangstas in diesem Rap Geschäft (...)  Lasst es uns nicht kaputt machen weil wir ab jetzt getrennt auf eigene Beine stehen müssen. Denn jeder von uns beiden hat dasselbe verdient wie der andere."

Ein kleines Hintertürchen lässt der in Kabul geborene Straßenrapper dann doch noch offen: "Wer weiß was die Zukunft bringt. Nur Gott kennt unser Schicksal ...", so die Schlussworte.

Was das für das im vergangenen Herbst angekündigte gemeinsame Label BBG (Block Bladi Gangsta) bedeutet, ist noch unklar. Mit einem Statement von Dú Maroc ist in den nächsten Tagen zu rechnen, wie aus seinem Umfeld zu hören ist.

 

 

 

 

 

 

Kommentare   

 
0 #3 edgar 2014-04-14 18:26
miau
Zitieren
 
 
+3 #2 Molli Akward 2013-02-01 17:28
Wer soll das sein?
Zitieren
 
 
+6 #1 Don Promillo 2013-02-01 16:11
Und wer bekommt die Kinder?
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.