Connect

NEWS

11.02.2013 Autor: Phil Weichert

"JBG II" knackt Download-Rekord

Platz 1 der Trendcharts am Wochenende erobert

Das ging schnell. Am Freitag erschien der langerwartete Nachfolger zu "Jung, brutal, gutaussehend" von Kollegah und Farid Bang und konnte innerhalb von 72 Stunden gleich zwei Erfolgsmeldungen für sich verbuchen.

Zum einen gab media control bekannt, dass "Jung, brutal, gutaussehend II" den Download-Rekord im Bereich HipHop brechen konnte - noch nie wurde ein Rap-Album in den ersten drei Tagen so oft heruntergeladen.

Zum anderen hat Kollegah auf seiner Facebook-Seite verlauten lassen, dass das Kollaboalbum die Trendcharts für das Wochenende erobern konnte - und zwar auf Platz 1. 

Welche Chartplatzierung das Album in der ersten Woche einfahren und ob es sich erfolgreich gegen Heinos "Mit freundlichen Grüßen" durchsetzen wird, wird man kommenden Montag erfahren. 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.