RAP.DE MENU

Schwule Rapper?

Wir schreiben das Jahr 2011. Obwohl die Aufklärung viel erreicht und viele Vorurteile geduldig widerlegt hat, gibt es doch immer noch jede Menge irrationale Feindseligkeiten. Nicht nur, aber auch in der HipHop-Kultur, in der Homosexualität immer noch mit einer ähnlichen Lockerheit wie im Vatikan oder unter den Mullahs im Iran behandelt wird.

So sah sich 50 Cent nun gezwungen, die Behauptung seines Ex-Schützlings Game zurückzuweisen, er sei heimlich schwul. Game hatte den G Unit-Boss Anfang des Monats nämlich als homosexuell geoutet. Via Twitter forderte er 50 dazu auf, zu seiner vermeintlichen sexuellen Orientierung zu stehen. Er, Game, habe überhaupt kein Problem mit Schwulen, der Friseur seiner Freundin sei schwul, aber cool, und er höre sehr gerne die Musik von Elton John.
"My girl hair stylist is GAY & he kool." "If your GAY be GAY !!! I don't have a problem with GAY people… I like Elton John's music a lot."

"Frag einfach die jungen Damen", blaffte 50 jetzt in einem Radio-Interview mit Funkmaster Flex zurück, offensichtlich wenig angetan von seinem vermeintlichen Zwangsouting. "If that's a valid question, they really need to ask the young ladies." Games Problem sei, dass er verzweifelt um Aufmerksamkeit bettele. ""I got a word, I came up with a word for everything that you see from that guy. It's desperation."

In einem Radiointerview hatte Game seine Ansichten über Homosexuelle näher erläutert und dabei betont, er habe kein Problem mit Schwulen, solange diese sich offen dazu bekannten. Es gäbe aber eine ganze Reihe von heimlich schwulen Rappern und das fände er verlogen. "I think there are several rappers that are in the closet and gay, and see those are the type of gay people that – the only type of gay people that I have a problem with." Schwule sollten stolz darauf sein, schwul zu sein, verkündete er. "Be gay and be proud."

Das sieht ein gewisser DMX allerdings ganz anders. Vom XXL Mag auf den Titel von Lil Bs Album "I'm Gay" (was sowohl "ich bin schwul" wie "ich bin fröhlich" heißen kann) angesprochen, reagierte er fassungslos. Ob das wirklich kein Scherz sei, erkundigte sich der Ruff Ryder, schmähte Lil B sehr originell als Lil Bitch und betonte mehrfach drohend, aber schwammig, man solle mit Worten vorsichtig umgehen. "Serious? You serious? Lil B? Lil B? Lil B*tch? There is power in words. There is power in words. You gave us power and the word, think before you speak that way when I speak you know I'm gonna teach. There is power in words." Äh, alles klar.

Insgesamt wird jedenfalls klar, dass es noch eine Weile dauern wird, bis ein unverkrampfter Umgang mit dem Thema auch in der HipHop-Szene möglich sein wird.

massiv-eko-ayce

Massiv feat. Eko Fresh – All You Can Eat (prod. Cubeatz) [Video]

Massiv und Eko Fresh teamen und haben Hunger – auf Rapper. „All You Can Eat“ ist klassischer Tagteam-Rap auf einem Fanfaren-Beat von Cubeatz. Zwei seltene Raubtiere auf Beutezug.

Westberlin Maskulin-Battlekings

Taktlo$$ & Savas (Westberlin Maskulin) – Battlekings (live) [Video]

Ein Abend, wie gemacht für alle Rap-Nostalgiker und ewigtreuen Westberlin Maskulin-Fans: Auf Taktloss‚ letztem Konzert holte ebenjener seinen ehemaligen WBM-Partner Kool Savas auf die Bühne, um ein letztes…

mudi-rapde

Mein Lieblingsalbum mit Mudi [rap.de-TV]

Mudi hat vor einigen Wochen sein Debütalbum „Hayat“ veröffentlicht – er selbst nennt die Mischung Arabesk-Rap und lehnt sich laut eigener Aussage musikalisch an den berühmten Sänger Ibrahim…

takt32-so-hell

Interview mit Takt32 über Labeldeals, internationale Features und „Chimera“

Erst vor kurzem veröffentlichte Takt32 seine EP „Chimera“. Dass der Berliner nicht nur über die musikalischen Seiten des Raps, sondern auch genug über das Drumherum erzählen kann, beweist er…

wiemaennerueberfrauenreden

Von der Beatfabrik zum Kinofilm: Henrik Regel im Interview

Der Kinofilm „Wie Männer über Frauen reden“ mit Oliver Korittke, Frederick Lau, Kida Ramadan u.a. ist seit Mitte Mai in den Lichtspielhäusern zu sehen. Wir trafen einen der Regisseure, Drehbuchautoren und…

works

Producer’s Mind: MecsTreem

„Hab keinen Bock über die alten Beats zu quatschen“, antwortet MecsTreem auf die Anfrage, ob er für unser Format Producer’s Mind über drei eigene Produktionen reden möchte. Stattdessen…

gzuz und bonez mc-high und hungrig2

Gzuz feat. LX – Optimal (Beat-Manufaktur Potsdam Remix) [Audio]

Die Beat-Manufaktur Potsdam veröffentlicht einen Remix vom Track „Optimal“ von Gzuz und LX. Das ohnehin schon treibende Instrumental des genretypischen Straßenrap-Songs bekommt einen rockigen Soundmantel mit ordentlichem Schlagzeug-Gewitter verpasst….

Albert Parisien-Highway Chronicles-Video Snippet

Albert Parisien – Highway Chronicles [Video-Snippet]

Albert Parisien veröffentlicht das Video-Snippet von seiner anstehenden „Highway Chronicles“ EP. Das hochwertige Video wurde, so wie das gesamte Artwork der EP, von PREPLIFEBOY angefertigt. Bimbo Beutlin aka Adi…

metrickz-richter-nvdw

Metrickz & Richter – Nicht von dieser Welt (prod. X-Plosive)

Nicht von dieser Welt – das trifft aus Sicht vieler Rapjournalisten auch auf den schier unglaublichen Erfolg von Metrickz zu. Warum dessen Mischung aus poppigem Rap, gepaart mit…

Seyed - Rap oder Einzelhaft

Seyed feat. Kollegah – Alpha ist Imperium (prod. Hookbeats & Phil Fanatic)

Seyed und Kollegah sind (bisher) das komplette Rooster von Alpha Music – und der klaren Meinung, dieses Label sei das Imperium. Kann man so sehen, muss man aber…

Haze

Haze feat. Švaba Ortak – Medaille (prod. Dasaesch) [live]

Haze veröffentlicht das nächste Visual seines Langspielers „Guten Abend, Hip Hop…“. Der Karlsruher droppt zu „Medaille“ inklusive Feature mit Švaba Ortak ein Live-Video. Bereits zuvor wurden die Auskopplungen…

Real-Madrid-Logo

Farid Bang feat. Majoe – Real Madrid (prod. B-Case)

Ein Gespür für aktuell beliebte Themen kann man Farid Bang nicht absprechen. Gestern Abend hat Real Madrid die Champions League gewonnen – offenbar Grund genug für den Düsseldorfer,…

banner