Rap schreibt Bücher

Bücher schreiben kommt im deutschen Rap ja langsam in Mode. Nachdem Bushido bereits vor drei Jahren mit seiner Autobiographie einen Bestseller vorgelegt hatte, ziehen diesen Herbst mit Fler und den Atzen gleich zwei Berliner Rapacts nach.

Und zumindest Fler schlägt sich schon mal beachtlich: "Im Bus ganz hinten" von Fler war ja quasi ein Doppelrelease, bestehend aus Buch und Album gleichen Namens. Während der Tonträger (Review hier) bis in die Top der deutschen Albumcharts vorstieß und sich dort auf dem dritten Platz breitmachte, konnte auch das gleichnamige Buch (Rezension folgt) einen respektablen 13. Rang in der Bestsellerliste des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" belegen. Der "Atzenkodex" von Frauenarzt und Manny Marc wird am 13. Oktober erscheinen.

Drüben bei unseren amerikanischen Verbündeten schreibt man hingegen schon etwas länger auch als Rapper, erinnert sei in diesem Zusammenhang beispielsweise an Ice-T, der schon mehrere durchaus lesenswerte, weil unterhaltsame Werke vorgelegt hat.

Nächsten Monat soll nun ein sehr interessantes Werk erscheinen, das sich mit der Geschichte des legendären HipHop-Labels Def Jam auseinandersetzt. Geschrieben hat es der als HipHop-Historiker bekannt gewordene Bill Adler. Das Buch, das auf den durchaus nicht von Understatement geprägten Namen "Def Jam Recordings: The First 25 Years of the Last Great Record Label" hört, soll aber nicht nur Texte, sondern auch legendäre Bilder enthalten, ein richtiges Geschichtsbuch eben.

Def Jam wurde 1984 von Rick Rubin und Russell Simmons gegründet. Es hatte legendäre Künstler wie LL Cool J, die Beastie Boys, Run DMC und Public Enemy unter Vertrag. Durch die Kontakte von Rubin, der in der Heavy Metal-Szene verwurzelt war, erschien auch das Slayer-Album "Reign in Blood" auf Def Jam. Überhaupt tat Def Jam viel dafür, dass HipHop bzw. Rapmusik vom Mainstream stärker wahrgenommen und als eigenständige Kunstform akzeptiert wurde. Rubin schied allerdings bereits 1989 aus. Zwischen 2004 und 2007 leitete Jay-Z das Label, seine Plattenfirma Roc-A-Fella ist bis heute ein Sublabel von Def Jam.

Die beiden Gründerväter Rick Rubin und Russell Simmons haben sich nun noch einmal zusammengetan: Gemeinsam werden sie das Buch in der Öffentlichen Bibliothek in New York vorstellen und dabei sicher die eine oder andere Anekdote droppen, die nicht im Buch steht.

chefket-fliegen

Chefket – Kater (Klavier Session #4) [Video]

Ein Wohnzimmer, ein Klavier und der glücklichste Rapper der Welt. Das ist Chefkets Klavier Session-Reihe, in der er Songs aus seinem neuen Album „Nachtmensch“ akustisch und lediglich von einem Klavier begleitet performt. Als…

SSIO 0,9 Cover

SSIO: Releasedate von „0,9“ steht fest

Anders als von Alles oder nix des Öfteren angekündigt, erscheint SSIOs Album „0,9“ nun doch nicht mehr in diesem Jahr. Laut Amazon wird der „BB.U.M.SS.N.„-Nachfolger erst am 29. Januar 2016…

Fler

Fler feat. Jalil – Zur selben Zeit [Video]

  Nachdem Fler Ende August bereits die Audio-Version von „Zur selben Zeit“ spendierte, veröffentlicht das Maskulin-Oberhaupt nun das dazugehörige Video. Zusammen mit Jalil liefert er einen am klassischen…

sido vi cover

Sido – Astronaut feat. Andreas Bourani [Video]

  Die Kombination von Rap und Pop funktioniert, zumindest in den Charts, ziemlich gut. Nachdem Sido und Featuregast Andreas Bourani mit „Astronaut“ den 1. Platz der deutschen Single-Charts feiern konnten, wird nun…

Veedel Kaztro

Veedel Kaztro, Johnny Rakete, Gold Roger & DJ Densen – Für uns nicht [Video]

  Das Trio um Veedel Kaztro, Johnny Rakete und Gold Roger veröffentlicht seinen neuen Track „Für uns nicht„, in dem sie klar machen, dass die Ziele, die sie mit…

Icke und Er

Deutschrap-Comebacks, auf die wir warten: Icke & Er

Mit dem Track „Richtig geil“ aus dem Jahre 2006 betrat das – nach Eigenaussage aus Berlin stammende – Duo Icke & Er zum ersten Mal die Bildfläche des…

Snowgoons - Gebrüder Grimm Cover

Snowgoons feat. Witten Untouchable – Magic [Audio]

  Morgen erscheint mit „Gebrüder Grimm“ das neue Album der Snowgoons. Das Produzenten-Quartett setzt sich aus Det, DJ Illegal, Sicknature sowie J.S. Juster zusammen und arbeitet sowohl mit…

MC Smook keine Kola

MC Smook – Kaba zum Barbecue [Video]

  MC Smook liefert das Video „Kaba zum Barbecue„. Damit ist die Videoauskopplung vom selbsternannten „Hit des Jahres“ schon die vierte aus Smooks kommenden Album „Bereit zu Leben„. Das…

AchtVier Molotov

AchtVier – Molotov [Video]

  Neuer Leckerbissen aus der Hansestadt: AchtVier veröffentlicht den Titeltrack seines kommenden Albums „Molotov„. Wie schon auf „100 Bars“ und „Den alten Achti“ hört man den Hunger deutlich…

257ers (12)

257ers – Label ohne Sägeblatt [Video]

Die ersten Appetizer auf „Chronik III“ haben wir bereits von Kollegah, Genetikk und Karate Andi serviert bekommen. Diese Woche erwartet uns täglich eine Preview aus dem anstehenden Album, die uns…

Kaisa Surviving

Kaisa – Surviving the Game [Video]

Kaisa veröffentlicht mit dem Track „Surviving the Game“ einen weiteren Vorgeschmack auf sein kommendes Album „Dope Boy mit Metallic Flow„. Distri releast den 17 Tracks starken Longplayer am 11….

joka augenzeuge

JokA – Polaroid [Video]

JokA gewährt uns einen erneuten Einblick in sein am 4. September erscheinendes Album „Augenzeuge“ und kommt mit einem Video zum Albumsong „Polaroid“ um die Ecke. Die Produktion des…