Savas über Verschwörungstheorien

Spekulationen über die Zugehörigkeit besonders erfolgreicher Rapper zu Geheimgesellschaften haben im HipHop schon seit längerem Tradition. Konzentrierten sich die oftmals abstrusen und widersprüchlichen Theorien bislang zumeist auf den US-amerikanischen Sektor, hat sich in jüngster Zeit auch in Deutschland eine wachsende Community gebildet, die deutschen Rapper unterstellt, Mitglied in geheimen, womöglich okkulten Zirkeln zu sein.

Einen, den die vermeintlichen Aufklärer dabei besonders im Visier haben, ist Kool Savas. Vor einigen Wochen hatte dieser selbst ein Video auf seinem Facebook-Account verlinkt, das beweisen wollte, welche okkulten Symbole der King of Rap in seinen Videos angeblich verwendet.

Im Interview mit rap.de äußerte sich Savas zu diesen Theorien und stellte bei dieser Gelegenheit gleich mal eines der offensichtlichsten Missverständnisse klar. "Das Auge, das ist das Nazar Boncugu, ein türkisches Logo, das den bösen Blick von dir fern hält. Dann sind  fast alle Türken Illuminaten, weil sie so ein Auge um den Hals tragen." In besagtem Video war unterstellt worden, es handele sich bei dem Logo von Savas' mittlerweile geschlossenem Label Optik Records um das ominöse "allsehende Auge" – in gewissen Kreisen angeblich ein Freimaurersymbol (in der Tat findet sich dieses Symbol übrigens in vielen christlichen Kirchen wieder, aber das nur am Rande).

"Ich habe mich ja ein bisschen darüber lustig gemacht", so Savas weiter. "Mein Facebook-Profilbild war dann eine Pyramide. Kurz darauf war mein Account aus und es hieß, der BND sei bei uns eingeritten und habe alles beschlagnahmt – Unsinn einfach", lacht er.

Das Thema an sich nimmt er indes ernst. "Ich bin nicht so ein Typ, der über alle Verschwörungstheorien lacht", stellt er klar. "Es gibt dieses Sprichwort, alles, was du dir vorstellen kannst, hat jemand schon gemacht. Ich schließe keinesfalls aus, dass 9/11 ein Insidejob war und auch nicht, dass es die Illuminaten gibt."

Trotzdem – oder gerade deshalb – mahnt Savas zur Vorsicht im Umgang mit solchen Themen. "Das Problem ist, dass oftmals irgendwelche Idioten kommen und Halbwahrheiten da reinbringen. Besser ist es, wenn einer sich wirklich analytisch damit auseinandersetzt und einem auch genug Freiraum lässt, sich zu entscheiden, Pro und Contra aufzählt."

Das vollständige Interview mit Savas über sein neues Album, gute Ratschläge von vermeintlich erfahreneren Geschäftsleuten, seine Stimme, seine Kämpfernatur und vieles mehr lest ihr demnächst auf rap.de.

sentino-rapde-4

Interview mit Sentino über sein Comeback bei Maskulin [rap.de-TV]

Sentino – bei der Nennung dieses Namens schnalzen Rap-Kenner immer noch mit der Zunge. Der Berliner Weiße mit Schuss hatte zwar bisher nie die Möglichkeit, sein zweifellos ungewöhnliches…

Manuellsen-Houston

Manuellsen – Houston (Akustik) [Video]

Manuellsen wartet nicht lang und veröffentlicht die nächste Akustikversion, die während der Promophase zu „MB3“ 2014 entstand. Diesmal packt er sein Gesangstalent bei „Houston“ voll aus. Bereits erschienen…

eko fresh

„Blockbustaz“: Sitcom mit Eko Fresh ab März bei ZDFneo

Im Jahr 2014 ging die Sitcom „Blockbustaz“ als Sieger aus dem Konzept „TVLab“ , einer Art Versuchslabor für neue Serien, hervor. Verschiedene Produzenten reichen hier ihre Drehbücher und…

fler-wieder-hart

Fler ändert das Cover von „Carlo Escobar“

Fler hat soeben ein neues Cover von „Carlo Escobar“ veröffentlicht. Das Artwork stammt von Dan Tague. Die Platte stellt Flers drittes Soloalbum unter dem Namen Frank White dar und…

works

MecsTreem – Works (Snippet) [Audio]

Der berliner Produzent MecsTreem veröffentlicht das Snippet von seinem am 11. März 2016 in Zusammenarbeit mit HHV erscheinenden Instrumental-Album. Es trägt den Titel „Works“ und die Vinyl wird auf 400 Stück limitiert sein. Uns…

SWBG-Cover-612x612

Sektorwestbüdchengang veröffentlichen Tracklist zu „Dat Mixtape“

Kurz vor Release des Best-Of-Tapes „Dat Mixtape“ , auf dem alle Mitglieder der (großen) Sektorwestbüdchengang vertreten sind, zeigen sie uns nun auch die Tracklist inklusive aller Produzenten. Neben bereits…

kanye west

Kanye West ändert Albumtitel erneut

Es war ja eigentlich nur eine Frage der Zeit: Kanye West hat es wieder mal getan und seinen Albumtitel zum bereits vierten Mal geändert. Nach „So help me…

jinx

Jinx & R​.​U​.​F​.​F​.​K​.​I​.​D​.​D. – Efeu (prod. Jinxtruementalz) [Audio]

Jinx und R​.​U​.​F​.​F​.​K​.​I​.​D​.​D. veröffentlichen den Track „Efeu„, ein Kollaboexklusive der beiden Lüdenscheider. Das musikalische, melancholische Stück ist auf der Bandcamppage ihres Labels 58Muzik zu hören. Ende des vergangen Jahres wurde schon der gemeinsame Song…

Haiyiti aka Robbery-City Tarif-Screenshot

Haiyti aka Robbery – City Tarif (prod. Asadjohn) [Video]

Trap ist keine reine Männersache: Haiyti aka Robbery bestätigt das eindrucksvoll und veröffentlicht mit „City Tarif“  ein weiteres Video aus ihrem gleichnamigen Mixtape, das in Kürze erscheinen soll….

Kobtio feat. Spezial-K

Kobito – The Walking Deutsch feat. Spezial-K (Ghanaian Stallion Remix)

Im Herbst 2015 veröffentlichte Kobito den Song „The Walking Deutsch“ mit einem Feature von Spezial-K, indem sich die beiden klar gegen PEGIDA und „besorgte Bürger“ stellen. Der Beat-Guru Ghanaian…

Tyler, the Creator-Perfect-Cherry Bomb

Tyler, the Creator (feat. Kali Uchis & Austin Feinstein) – Perfect [Video]

Tyler, the Creator hat „Cherry Bomb“ offensichtlich noch nicht abgehakt: Mit „Perfect“ veröffentlicht das Odd Future-Oberhaupt ein weiteres Video aus der im April letzten Jahres erschienenen Platte. Gefeatured…

macloud wendepunkt

Macloud – Wendepunkt (prod. Joshimixu & Bad Educated) [Audio]

Macloud will Veränderung. Dies drückt er in seinem neuen Song „Wendepunkt“ mithilfe von Autotune und auf Trap-Beats aus. Der Upload stellt sogleich einen Vorgeschmack auf „Untergrund Classic #2“…