Savas bei Rap Am Mittwoch

Das Berliner Freestyle-Battle Rap am Mittwoch hat sich den anderthalb Jahren seit ihrem erneuerlichen Bestehen zu einer der interessantesten und bestbesuchten Veranstaltungen dieser Art gemausert. Im Mai vergangenen Jahres fiel der Startschuss für die Wiederbelebung der einstmals legendären Freestyle-Reihe, die zu den Gründerzeiten des Berliner Battleraps einmal wöchentlich in der UFA-Fabrik stattfand. (rap.de berichtete)

Seit eineinhalb Jahren findet Rap Am Mittwoch nun zweimal im Monat im Calabash Club im Berliner Acud statt, unter der umsichtigen und stets auf Fairness und Ausgleich bedachten Moderation von Ben Salomo (bekannt durch seine Rapkarriere mit den Illuminaten bzw. der Kaosloge). In einem ausgeklügelten System battlen die Rapper nach dem K.O.-Prinzip in mehreren Finalrunden und in verschiedenen Kategorien (Freestyle, Text, Acapella) um die Krone des besten Freestyle-Rappers.

Für die gestrige Veranstaltung hat man sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Schon vorher waren Gerüchte und Andeutungen gestreut worden, dass ein echter "King" zu Gast sein werde. Viele hatten 1 und 1 zusammengezählt, waren auf 2 gekommen und hatten kapiert, dass niemand anderes als Kool Savas sich bei Rap am Mittwoch die Ehre geben würde. Und so kam es dann auch.

Der Saal war mit 450 Menschen prall gefüllt. Nach der Vorrunde betrat Savas unter dem Jubel der Fans zum ersten Mal die Bühne, um seine fachmännischen Kommentare zu den einzelnen Battles abzugeben. Der spätere Sieger TightAmMic überzeugte den King of Rap zum Beispiel anfangs zwar nicht durch sein Auftreten und seine Delivery. Vielleicht gefiel Savas ja einfach der eher brave Look von TightAmMic nicht, der mit Brille und Bubischnitt ziemlich normal rüberkam. Seine Punchlines jedoch saßen, das musste auch Savas neidlos anerkennen: "Ich fick deine Freundin anal/ sie nennt mich Papi/ und blutet mehr als die Fresse von Gaddafi" – "Du hast einen Hit wie Lou Bega? Bist dreist wie Kollegah? Doch ich schwing meinen Säbel und du bist geteilt wie Korea!"

Mit Witz und guter Technik schaffte es TightAmMic schließlich bis ins Finale, wo er auf P-Zak traf. Bevor die beiden Finalisten ihre Skills am Mic kreuzten, war es aber Zeit für den eigentlichen Höhepunkt dieses Abends, auf den viele Zuschauer trotz des gewohnt guten Niveaus der Battles schon sehnsüchtig gewartet hatten: Kool Savas tat um kurz vor Mitternacht das, was er nach allgemein übereinstimmender Überzeugung am besten kann und rappte sich durch ein Mini-Live-Programm. "Rapfilm" und "Futurama" wurden dabei von der begeisterten Masse ebenso dankbar aufgenommen wie der Titeltrack vom neuen Album "Aura" sowie das fiese Spitterbrett "Optimale Nutzung unserer Ressourcen", das im Gegensatz zu den Erwarungen, die der Titel weckt, ziemlich dreckig und asozial daherkommt. Insgesamt wirkte Savas von der Veranstaltung durchaus angetan – ein Eindruck, den diverse Ohrenzeugen auch bestätigten. Ohne Berührungsängste hing er zudem völlig volksnah direkt in der Crowd ab – ein Hauch von Royalbunker lag in der Luft…
 

Das anschließende Finale  konnte TightAmMic dann schlussendlich wie bereits erwähnt für sich entscheiden. Damit war der Abend aber noch lang nicht zuende. Schließlich musste er noch gegen den Endgegner antreten, sprich den Champion der vorhergehenden Veranstaltung, in diesem Falle Fatcap. Doch auch diese Hürde nahm TightAmMic schließlich und wurde somit zum uneingeschränkten Sieger gekrönt. DJ Pete sorgte schließlich an den Plattentellern weiterhin für gute Stimmung und eine volle Hütte bis in die frühen Morgenstunden.
manuellsen-toedliches-versprechen

Manuellsen – Tödliches Versprechen (Video)

Manuellsen gibt ein “Tödliches Versprechen”. Man kann sich bereits denken, dass das etwas mit einer Frau zu tun hat, oder? “ich hab dir Ozeane geweint – ohne Inseln,…

kendrick-lamar-for-free

Kendrick Lamar – For Free (Interlude) (Video)

Kendrick Lamar hat noch einen – “For Free“, sogar. Wobei sein Dick keineswegs for free ist. Ganz im Gegenteil. Das erklärt er auch der jungen Dame im Video,…

the-game-drake-100

The Game feat. Drake – 100 (Video)

The Game schnappt sich Drake – dass der gerade so etwas wie der Mann der Stunde ist, konnte er da noch nicht ahnen – und keept es “100“….

prinz-porno-cursor

Prinz Porno – Weg mit dem Cursor (Video)

Weg mit dem Cursor: Prinz Porno flog mal schnell nach Tokyo und drehte dort sein Musikvideo zu “Weg mit dem Cursor“. Der Track stammt von seinem letzten Album…

Lakmann aus dem schoß der psychose

Lakmann kündigt “Aus dem Schoß der Psychose” für Ende des Jahres an

Lakmann kündigt sein neues Soloalbum “Aus dem Schoß der Psychose” an, das im vierten Quartal diesen Jahres erscheinen soll. Das Album wird exklusiv über den Shop von Lakmanns…

gerard deep dream

Die Technik hinter Gerards neuem Video: Als die Computer träumen lernten

Vorgestern veröffentlichte Gerard sein Video zum Track “Höhe Fallen“. Dafür wurde ordentlich an der Optik geschraubt, genau das Gegenteil eines gewöhnlichen Rapvideos ist das Ergebnis. Dabei kamen nicht…

fard-traumfaengerphase

Fard – Traumfängerphase / Opener (Video)

Fard kickt wie versprochen das erste Video “Traumfängerphase / Opener” aus seinem neuen Album. Nach einem getragenen Beginn schaltet er um auf Doubletime. Der Beat stammt von Abaz und…

fard-traumfaengerphase

Releasedate: Fards neues Album “Ego” kommt im Oktober

Fard wird sein neues Album “Ego” Anfang Oktober veröffentlichen. Der Vorbestelllink auf Amazon verrät, dass das sechste Album des Gladbeckers am 9. Oktober erscheinen wird. Wie Fard bereits gestern ankündigte, soll…

JohnnyMauser

Johnny Mauser: Hamburger Polizei ermittelte wegen Anti-Nazi-Rap

Die Hamburger Polizei hat Ermittlungen gegen Johnny Mauser wegen seines gemeinsamen Songs mit Captain Gips, “Nazifreie Zone” aufgenommen. Verdacht auf Aufruf zu Straftaten und Volksverhetzung war der Anlass….

meekmill-drakediss

Meek Mill – Wanna Know (Audio)

Na endlich. Jetzt hat Meek Mill, der in seinem offiziellen Wikipedia-Eintrag bereits als Weak Mill geführt wird, es doch noch geschafft, Drake auf dessen beide Disstracks zu antworten….

dr.bootleg-pa-sports

PA Sports ft. BOZ – Battlefield Life (Dr. Bootleg Pain Remix)

Was Mashups angeht führt derzeit kein Weg vorbei an Dr. Bootleg. Dieses Mal auf seinem OP-Tisch: “Battlefield Life” vom neuen PA Sports-Album “Eiskalter Engel“, das getreu dem Motto…

fler-weil-die-strasse-nicht-vergisst-cover

“WDSNV”: Fler veröffentlicht Hörproben zu allen Songs

Geheimhaltung ist nicht so das Ding von Fler. Stattdessen veröffentlicht der Berliner lange vor Release bereits diverse Videos und Hörproben. Seit heute kann man sogar in jeden Song…