Connect

NEWS

11.11.2011

Kollegah holt Silber - Farid Bang mit neuem Album

Untergrundplatin gab es schon. Jetzt gibt es auch Independent-Silber. Seit diesem Monat veröffentlicht Media Control zusätzlich zu den allgemeinen sowie diversen speziellen Charts auch die Independent Charts. Diese werden ab sofort monatlich im Auftrag des Verbandes unabhängiger Musikunternehmen e.V. ermittelt. Ausschließlich Künstler, die bei einem Indie-Label unter Vertrag sind, werden berücksichtigt.

Nun, Kollegahs Label Selfmade erfüllt diese Bedingung bekanntlich. Sein Album "Bossaura" erreicht in den ersten Independentcharts, die es jemals gab, auf Anhieb Platz 2. In den regulären Albumcharts, wo Kollegah sich auch auf Majors veröffentlichten Werken stellen musste, hatte es immerhin in der ersten Woche auch für Platz 5 gereicht. (rap.de berichtete)

Natürlich gibt es auch Independent-Gold. Das sicherte sich einmal mehr die gute Adele aus England. Ihr umjubeltes zweites Album "21" belegte mal wieder den ersten Rang der frischgebackenen neuen Charts.

Kollegahs Kumpel Farid Bang hat indes heute angekündigt, dass sein nächstes Soloalbum "Der letzte Tag deines Lebens" am 27. Januar erscheinen wird. Porduziert werden soll das gute Stück u.a. von Shuko, M3 und Street Fabulous. Mal sehen, ob es damit auch für die vorderen Plätze der Albumcharts reicht - von den Independentcharts ganz zu schweigen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.