Connect

NEWS

23.11.2011 Autor: Oliver Marquart

Kool Savas geht auf #1

"Aura" setzt erfolgreichem Rap-Jahr die Krone auf

Letztlich hat sich der ganze Aufwand also doch gelohnt: Mit wehenden Fahnen ist "Aura", das dritte Soloalbum von Kool Savas, in seiner ersten Verkaufswoche auf Platz 1 der deutschen Albumcharts eingestiegen.

Es ist das erste Mal, dass es dem selbsternannten King of Rap gelingt, sich die Top-Platzierung zu sichern. Damit wird dem, zumindest an Chart-Platzierungen gemessen, ungewöhnlich erfolgreichen Jahr 2011 die Krone aufgesetzt. Savas ist bereits der vierte deutsche Rapper, dem dies gelang. Vor ihm hatten Bushidos "Jenseits von Gut und Böse", Caspers "XOXO" und Samy Deluxes "SchwarzWeiss" bereits den Einstieg ganz vorne geschafft. Etwas überraschend war es dem gemeinsamen Album von Sido und Bushido, "23", hingegen knapp nicht gelungen.

Außerdem bestätigt dieser Erfolg die Entscheidung von Savas, seine Musik nicht mehr über Majorlabels, sondern über seine eigene Firma Essah Entertainment zu veröffentlichen, als richtig. Auch in den deutschsprachigen Nachbarländern gelang Essah der TopTen-Einstieg: In Österreich ging er auf #6, in der Schweiz ebenfalls glatt auf die #1.  rap.de gratuliert Savas herzlich zu diesem Erfolg.

Wie nicht anders zu erwarten, erschüttete sich nach Verkünden des Erfolgs eine Welle von nicht enden wollenden Gratulationen über den King und sein Team. Fast genauso sehr freuten sich übrigens die beiden wohlgenährten Herren von Hammer & Zirkel: Sie hatten mit Savas um ein Essen gewettet, dass er auf #1 die Charts entern werde. Nun wird ihnen das Vergnügen und die Ehre zuteil, vom frischgebackenen Chartstürmer bekocht zu werden. Auf die Menüfolge darf man gespannt sein - auf Fleisch werden die beiden angesichts von Savas' Vegetariertum aber wohl verzichten müssen.  

Die Review von "Aura" findet ihr hier.

Kommentare   

 
0 #10 DonnyBrasco88 2011-11-24 00:00
also ganz eng gesehen haben ja sido und bushido mit ca. 39000 tonträgern in der ersten woche 2000 mehr verkauft als savas aber mein gott savas ist ein gigant was rap angeht congrtas
Zitieren
 
 
0 #9 AyKey 2011-11-23 00:00
Gratulation an Savas, welche aura hier die eins ist is ja wohl klar ! Ein land steht hinter seinem King !!
Zitieren
 
 
0 #8 Ruff-Z Monk 2011-11-23 00:00
An alle, die behaupten, dass dies sein 'schlechtestes Album' wäre, sei nur eins gesagt: Ihr seid nur billige Biter & Hater oder hängen gebliebene Raver, aight! SAV is our man, er gibt uns live 'a capella' das Feeling einer gesamten Band! BOOM! Props2you, Savas, du hast es wirklich verdient. Mach weiter so, ROCK ON!
Zitieren
 
 
0 #7 gut 2011-11-22 00:00
glueckwunsch an savas, er hats verdient! album ist sein schlechtestes bisher!
Zitieren
 
 
0 #6 killuminati2010 2011-11-22 00:00
ich freue mich schon auf das collabo Album mit Xavier!
Die illuminaten werden gebumst.

Holt die Seeleute heim
Holt die Kaufleute heim
Sie singen das Lied
Und ich stimme mit ein
Schon wieder ist Krieg
Zitieren
 
 
0 #5 HzumM 2011-11-22 00:00
Ohne den Erfolg schmälern zu wollen, kommt bei mir die Frage auf: Wie kommt das? Jetzt nicht mal nur auf Savas bezogen, sondern diese ganzen Charterfolge dieses Jahr. Ist das eine neue Käuferschicht? Neues Berechnungsverf ahren? Wenig Konkurrenz?
Zitieren
 
 
0 #4 Beeeschte 2011-11-22 00:00
Das freut mich echt, ist ein realer sympathischer Typ und er kann's einfach! Gratulation!
Zitieren
 
 
0 #3 Savajin Kevin 2011-11-22 00:00
In Deutschland auf 1, in meinem Heimatland der Schweiz nr1, was will man mehr?

Gratulie re Savas herzlich, du bist der King of Rap!
Zitieren
 
 
0 #2 Der Gratulierer 2011-11-22 00:00
Glückwunsch!

D ie Mucke ist zwar nicht mehr meins, aber freut mich für ihn.
Zitieren
 
 
0 #1 Nudelsuppe 2011-11-22 00:00
Ein guter Tag für deutschen Rap und ein Zeichen das Leute noch Musikgeschmack haben. Mehr gibts nicht zu sagen, wenn es einer verdient hat, dann Savas.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.