Connect

NEWS

23.11.2011 Autor: Oliver Marquart

Sido ärgert die Ösis

Harmloser Witz über Hitler sorgt für Empörung

Was braucht man für einen veritablen Medienskandal? Einen aufmüpfigen Musiker mit großen Mundwerk, gerne Rapper, und einen an sich harmlosen Satz, den man aber missgünstig auslegen kann. Nicht schlecht, fehlt aber noch was. Ach ja, genau: Hitler.

Damit ist die, naja, Angelegenheit, die derzeit zumindest einen Teil der österreichischen Öffentlichkeit zu erregen und empören scheint, eigentlich schon hinreichend beschrieben. Der Vollständigkeit halber trotzdem die Details: Sido, derzeit für Juror diverser Castingsformate im alpenländischen Fernsehen, hat bei einer Gala des Österreichischen Fernsehens ORF, die den schönen Namen "Der ORF Medienhahn" trägt, eine flapsige Bemerkung in Richtung des offenbar etwas trägen Publikums gemacht.

"Ihr Österreicher habt uns da mal einen rübergeschickt, der uns Ordnung beigebracht hat", soll Sido der Menge zugerufen haben. Offensichtlich eine nicht allzu subtile Anspielung auf den gebürtigen Österreicher Adolf Hitler. Zunächst hatte sich daran offenbar niemand gestört, erst als ein Moderator des ORF-Radiosenders Ö3 das Zitat auf seinem Facebook-Account postete, ging der Ärger los.

Der ORF-Programmdirektor Wolfgang Lorenz bemühte sich, die Wogen zu glätten und betonte, was ohnehin offensichtlich ist: Der Satz sei selbstverständlich ironisch gemeint gewesen. Vergeblich - ein wahrer Sturm der Empörung zog durch Österreich. Während die einen Sido allen Ernstes für einen Nazi halten, unterstellen ihm andere, dass er mit dem Eklat lediglich Werbung für seine Mitte Dezember startende, neue Castingshow "Blockstars" machen wolle - was angesichts der Tatsache, dass der Eklat letztlich von jemand ganz anderem ausgelöst worden war, wenig überzeugend erscheint.

So hat Sido nach seinem öffentlich ausgetragenen Zwist mit dem Reporter Michael Jeannée nun einen echten Nazi-Skandal am Hals. Zum Sendestart von "Blockstars" dürfte die Sache allerdings längst vergessen sein.
 

Kommentare   

 
0 #13 össinr1 2011-11-26 00:00
ich hab davon gar nix gehört, wie übertrieben ist dieser artikel? kein mensch hier redet über sido! -.-
Zitieren
 
 
0 #12 !!!!KORREKTUR!!!! 2011-11-24 00:00
mein kommentar ging ja eigentlich an @Blubdieblub aber ihr dürft euch alle angesprochen fühlen! so leute ich bin raus muss jez meine ösi-olle mit meim dicken pimmel beglücken.....
Zitieren
 
 
0 #11 @BigPoppaAustria 2011-11-24 00:00
klar ham wir dem zur macht verholfen. aber dat fandet ihr dann ja immerhin sowat von supercool, dat ihr unbedingt annektiert werden wolltet....also , an beide seiten: weitermachen. ihr seid nämlich alle gleich behindert!
Zitieren
 
 
+1 #10 @chef 2011-11-23 00:00
du schreibst "harmloser satz" seh ich ja auch so. im privaten bringt man ja auch sonne sprüche. aber jeder politiker / fernsehmoderato r würd dafür sein job verlieren! insofern hat siggi wieder ein gut bei mir, nachdem er ja so langsam zu langweiler zu werden schiennnnn..... dat ganze könnt man ruhig mal ein wenig unverkrampfter handhaben mittlerweile... ..unsere schwulen glatzen kriegen natürlich weiterhin gut vor die fresse!
Zitieren
 
 
-1 #9 Blubdieblub 2011-11-23 00:00
@wasfürspastis: Also mich stört es als Österreicher nicht, nur sollte man als Deutscher nicht allzu blöd über Österreich in Verbindung mit Hitler reden, da es das deutsche Volk war, dass Hitler zum Aufstieg geholfen hat! ;)
Zitieren
 
 
+1 #8 semse 2011-11-23 00:00
@wasfürspastis er hat nicht die Österreichen zum morden gebracht das waren andere.
Zitieren
 
 
+1 #7 girl from mars 2011-11-22 00:00
Weniger labern, mehr rappen.
Zitieren
 
 
-1 #6 BigPoppaAustria 2011-11-22 00:00
pass mal auf was du schreibst biefke!!!
jaja wenn wir schluchtenschei sser sind, dann habt ihr noch nicht mal das feuer entdeckt ;)
unsere wirtschaft ist besser, unser land schöner und unsere bevölkerung intelligenter, also wer is da schluchtenschei sser? haha ihr biefkes mit eurem naiven denken
Zitieren
 
 
0 #5 Schwaiger 2011-11-22 00:00
Sido ist sich für Schlagzeilen wohl zu nichts mehr zu schade... schade.

Und dann noch diese zu offensichtliche reine Geldmacherei mit Bushido (sie waren sich ja nie soo böse)... auch "Projekt" genannt... schade.

Das wars wohl mit uns Sido.
Zitieren
 
 
+2 #4 Fossie 2011-11-22 00:00
SCHLUCHTENSCHEI SSER !!!!!!!So ein Schmarrrrrnnnnn ham die xiiiaaaxxx anderes zum tuuuaaannn würd n bayer sagen!
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.