Kollegah-Konzert: Erneut Ärger

Letzte Woche hatte sich die Stadt Bielefeld als heißes Pflaster für Rap-Konzerte erwiesen. Die örtliche Autonome Antifa sowie weitere Gruppen aus dem linken Spektrum hatten gegen Konzerte von Kollegah sowie Trailerpark protestiert und deren Absage verlangt (rap.de berichtete). Mit dem zweifelhaften Erfolg, dass die beiden Auftritte verlegt, aber nicht abgesagt wurden, im Falle Kollegahs in einer größere Location, da die ursprünglich angedachte restlos ausverkauft war.

Nun regt sich neuer Widerstand, wieder gegen ein Kollegah-Konzert, dieses Mal in Bremen. Laut der Tageszeitung taz fordern die DGB-Jugend, die Landesgleichstellungsstelle und eine Initiative aus der Queer-Szene, den Auftritt abgzusagen. In einem offenen Biref an den Veranstalter schreiben sie, das geplante Konzert sei eine "zutiefst menschenverachtende Veranstaltung". Kollegahs Texte werden als "abscheulich" bezeichnet und weiter behauptet, dass in ihnen "Frauen und nicht heterosexuell Orientierte bis zum tiefsten denkbaren Niveau degradiert und beleidigt werden".

Der Club Modernes, in dem der Auftritt geplant ist, reagierte mit einer Erklärung auf seiner Webseite. Man habe Kollegah zu einer Stellungnahme aufgefordert, nach Erhalt dieser werde man entscheiden, ob das Konzert stattfinden könne oder nicht. Desweiteren wird darauf verwiesen, dass Kollegahs Texte im Kontext des Battle-Rap zu verstehen seien. "Auch wenn sich uns bei solchen Texten die Haare sträuben, sind sie in der Szene üblich und werden nicht als Aufforderung zu Gewalt gegen Frauen, Homosexuelle etc. verstanden."

Das aber spielt für die Initiatoren des Protests, das Mädchenhaus MKH, keine Rolle. "Beleidigungen bleiben Beleidigungen" so dessen Leiterin Roberta Mendenez. Es sei völlig egal, wer genau der Adressat der schwulen- und frauenfeindlichen Sprachbilder sei.

Der Bochumer Soziologe Martin Seeliger ruft hingegen zu einem gelasseneren Umgang mit provokanten Texten auf. Die Herabwürdigung von Minderheiten sei ein kalkulierter Tabubruch. "Jugendliche sind medienkompetenter, als man denkt. Die glauben nicht, dass Kollegah auch vergewaltigt, nur weil er davon rappt", erklärte er der taz.

Nate57

Nate57 – Nie Stille (Freetrack) [Audio]

  Der lange von der Bildfläche verschwundene Hamburger Nate57 veröffentlicht seinen ersten Track seit langer Zeit, „Nie Stille„, produziert von Geefuturistic. Lange Zeit war unklar, ob Nate57 gesundheitlich…

Holy modee

Holy Modee – R€D¥ (FR€€$T¥L€TAPE) [Audio]

Holy Modee veröffentlicht via Soundcloud sein selbsternanntes Trash-Tape „R€D¥„. Zu hören gibt’s darauf sieben Tracks vom Mitglied der Cosmo Gang. Zu den Titeln des Trash-Tapes, das zum freien Download bereit…

NissebyCalvinMueller04-2

Interview mit Nisse

Nisse wird am 4. September sein Debütalbum „August“ veröffentlichen. Musikexperten prophezeien ihm schon im Voraus eine blühende Zukunft. Der Hamburger arbeitete unter anderem mit Kontra K zusammen und…

morlockk dilemma kriposiegel

Morlockk Dilemma – Büchsenfleisch feat. Pierre Sonality, Maulheld & DJ Lukutz [Video]

Weiterer Leckerbissen aus „Der eiserne Besen 2„: Morlockk Dilemma veröffentlicht den Track „Büchsenfleisch“ aus seinem kommenden Album. Mit dabei sind diesmal Pierre Sonality und Maulheld. Die Cuts wurden von…

Weekend

Weekend – Sicher nicht feat. Fatoni & 3Plusss

  Weekend veröffentlicht ein Video aus seinem Nächsten Album, „Sicher nicht“ zusammen mit Fatoni und 3Plusss. Es gibt ein Sample von Money Boys legendärem Besuch bei Joiz und…

Toni der Assi Vuya

Toni der Assi – Teram Fazon feat. Vuya [Video]

Neuer Stuff aus Mannheim: Nachdem Ende Juni sein Album „Alles Bombe“ erschienen ist, präsentiert Toni der Assi jetzt seinen neuen Track „Teram Fazon„, auf den er sich den bosnischen…

karate_andi2

Karate Andi – Selfmade Legion [Video]

Die ersten Appetizer auf „Chronik III“ haben wir bereits von Kollegah und Genetikk serviert bekommen. Diese Woche erwartet uns täglich eine Preview aus dem anstehenden Album, die uns…

Kaisa Cover

Kaisa – Dopeboy mit Metallic Flow (Snippet) [Audio]

Kaisa veröffentlicht das Snippet von seinem bald erscheinenden Album „Dope Boy mit Metallic Flow„. Ein neunminütiger Einblick in den Langspieler wird gewährt. Distri releast den 17 Tracks starken Longplayer am…

bushido  ccn3 goldene schallplatte

Bushido erreicht mit „CCN3“ Goldstatus in der Schweiz

Wie Bushido via Facebook vermeldet, erreicht sein aktuelles Album „Carlo Cokxxx Nutten 3“ in der Schweiz Goldstatus. Dafür mussten mindestens 7500 Einheiten abgesetzt werden. Bereits vor Kurzem konnte…

Manuellsen KEZ Licht

Manuellsen – Licht feat. KEZ [Video]

Nachdem vergangenen Freitag Manuellsens lang erwartetes Rapalbum „Killemall“ Release feierte, veröffentlicht der Mülheimer nun einen weiteren Track aus seinem neuen Werk. „Licht“ kommt mit einem Feature des ersten „Könige im…

187

Gzuz – CL500 [Video]

Gut zwei Jahre sind vergangen, seit Gzuz aus seiner Haftstrafe entlassen wurde. Seitdem geht es für die 187 Strassenbande steil aufwärts. Im Januar erschien der „Sampler 3„, im…

mosh36-lucky-no-7

Mosh36 – Lucky No. 7 [Review]

Mit dem Album „Unikat“ landete Mosh36 Anfang des Jahres auf Platz 7 der deutschen Albumcharts. Als Antwort darauf veröffentlicht er nun die „Lucky No. 7“ EP. Darauf zu…