Orgi & Schwartz vs. Justiz

Die zunehmend repressive Haltung deutscher Behörden haben zur Folge, dass sich manche Rapper gewisse Tricks ausdenken, um Index oder gar Strafverfolgung aufgrund ihrer Texte zu entgehen.

So haben sich King Orgasmus One und Schwartz von Hirntot entschieden, ihr gemeinsames Album "Folterkeller der Zombienutten" ausschließlich in Österreich zu veröffentlichen. Damit will man etwaige Probleme mit der deutschen Staatsanwaltschaft umgehen, denn diese hat in unserem bergreichen Nachbarland keine Verfügungsgewalt. Diese Maßnahme lässt darauf schließen, dass die Lyrics auf dem Album einigermaßen hart und kompromisslos ausgefallen ist.

Der Tonträger wird mit dem Vermerk "Nur für den Verkauf in Österreich bestimmt" erscheinen. Dieser Trick wird auch gelegentlich im Zusammenhang mit Splatterfilmen oder Filmen, die nach § 131 beschlagnahmt wurden, angewandt. § 131 regelt die Gewaltdarstellung in Schriften, Rundfunk, Medien- oder Teledienste. Gegenüber rap.de bestätigte Schwartz, dass die Taktik der Filmemacher durchaus als Vorbild Pate gestanden habe.

Fans in Deutschland können das Album ebenfalls kaufen, müssen sich aber eventuell auf Probleme mit dem deutschen Zoll einstellen.

Die Trackliste von "Folterkeller der Zombienutten" findet ihr hier:

01. Intro
02. Erregend, brutal, schockierend
03. Willkommen im Folterkeller mit Blokkmonsta
04. Menschliche Mettwurstmaschine
05. Zombienutten 3
06. Kein Grund zur Beunruhigung Skit
07. Frankensteins Rapper
08. Lebendig gefressen
09. Das Haus an der Friedhofsmauer
10. Feministin Skit
11. Bukkake Exorzismus mit Timi Hendrix & Alligatoah
12. Großangriff der Zombienutten
13. Sexorgien auf Schloss Wolfenstein
14. Das regt mich an Skit
15. Analberserker im Blutrausch mit Fetish Solo
16. Die Körperficker kommen mit Perverz & GPC
17. Voodoo
18. Pervers, aber lieb Skit
19. Vegetarierinnen zur Fleischeslust gezwungen mit R.O.D
20. Die Bohrmaschinenkiller mit Tamas & Spike
21. Kloster der Nazikannibalen
22. Dr. Porno und seine Untergrundmedizin mit JankOne, Leram, Donzen, Payzn & AkaDee
23. Outro

Manuellsen KEZ Licht

Manuellsen – Licht feat. KEZ [Video]

Nachdem vergangenen Freitag Manuellsens lang erwartetes Rapalbum „Killemall“ Release feierte, veröffentlicht der Mülheimer nun einen weiteren Track aus seinem neuen Werk. „Licht“ kommt mit einem Feature des ersten „Könige im…

187

Gzuz – CL500 [Video]

  Gut zwei Jahre sind vergangen, seit Gzuz aus seiner Haftstrafe entlassen wurde. Seitdem geht es für die 187 Strassenbande steil aufwärts. Im Januar erschien der „Sampler 3„,…

mosh36-lucky-no-7

Mosh36 – Lucky No. 7 [Review]

Mit dem Album „Unikat“ landete Mosh36 Anfang des Jahres auf Platz 7 der deutschen Albumcharts. Als Antwort darauf veröffentlicht er nun die „Lucky No. 7“ EP. Darauf zu…

joshimizu-mdmd.cover

Joshi Mizu – MDMD [Review]

Kaum ein Jahr hat es gedauert, dass Joshi Mizu seinem Debütalbum „MDMA“ den Nachfolger „MDMD“ hinterherschiebt. Die Abkürzung steht für „Montag, der Morgen danach“ und deutet darauf hin,…

olexesh-strassencocktail-cover

Olexesh – Strassencocktail (Snippet 1/3) [Audio]

Olexesh veröffentlicht den ersten Teil des Snippets zu seinem am 25. September erscheinenden Mixtape „Strassencocktail„. Das Snippet soll in insgesamt drei Teilen veröffentlicht werden. Der OL „Strassencocktail“ ist ein 36…

sido gürtel am arm

Sido – Gürtel am Arm [Video]

Nachdem der Berliner „Straßenjunge“ Sido vor Kurzem die Gründung eines neuen Labels und mit Estikay und Adesse gleichzeitig die ersten Signings verkündete, präsentiert er nun den nächsten Track…

genetikk selfmade

Genetikk – Selfmader [Video]

  Die ersten Appetizer auf „Chronik III“ kommen auf uns zu. Diese Woche erwartet uns täglich eine Preview aus dem anstehenden Album, die uns einen ordentlichen Vorgeschmack auf…

Curse Gentleman Widerstand

Was ich will: Curse feat. Gentleman – Widerstand II [Kolumne]

Wunschlos glücklich zu sein ist ein Zustand, der den wenigsten von uns gegeben ist. Wäre ja auch langweilig, so ganz ohne Träume und Wünsche. In unserer Kolumne “Was…

A1_web_PunchArogunz_BlindDates_2016_alleTermine

rap.de präsentiert: Punch Arogunz auf „Blind Dates“ Tour

Punch Arogunz veröffentlichte kürzlich sein zweites Studioalbum „Frontal„. Und das will natürlich auch live präsentiert werden – auf der „Blind Dates“ Tour, die von 13. bis zum 23….

Olexesh

rap.de präsentiert: Olexesh auf „Strassencocktail Tour 2015“

Olexesh kündigt eine Tour zu seinem am 25. September erscheinenden Mixtape „Strassencocktail“ an. Die Tour trägt den Namen „Strassencocktail Tour 2015„, dauert vom 10. November bis zum 22….

weekend cover

Weekend kündigt „Musik für die die nicht so gerne denken“ an

Weekend hat anscheinend ordentlich Hummeln im Arsch und haut als Überraschung völlig unkommentiert via Facebook und Instagram eine Tracklist mit dazugehörigem Cover raus. „Musik für die die nicht…

ba2t cover majoe

Majoe veröffenlicht Cover von „BA2T“

Am 16. Oktober veröffentlicht Majoe sein zweites Album „Breiter als zwei Türsteher“ über Banger Musik. Nun veröffentlicht der Banger auf Facebook das Cover. Es zeigt ihn, wie er…