Orgi & Schwartz vs. Justiz

Die zunehmend repressive Haltung deutscher Behörden haben zur Folge, dass sich manche Rapper gewisse Tricks ausdenken, um Index oder gar Strafverfolgung aufgrund ihrer Texte zu entgehen.

So haben sich King Orgasmus One und Schwartz von Hirntot entschieden, ihr gemeinsames Album "Folterkeller der Zombienutten" ausschließlich in Österreich zu veröffentlichen. Damit will man etwaige Probleme mit der deutschen Staatsanwaltschaft umgehen, denn diese hat in unserem bergreichen Nachbarland keine Verfügungsgewalt. Diese Maßnahme lässt darauf schließen, dass die Lyrics auf dem Album einigermaßen hart und kompromisslos ausgefallen ist.

Der Tonträger wird mit dem Vermerk "Nur für den Verkauf in Österreich bestimmt" erscheinen. Dieser Trick wird auch gelegentlich im Zusammenhang mit Splatterfilmen oder Filmen, die nach § 131 beschlagnahmt wurden, angewandt. § 131 regelt die Gewaltdarstellung in Schriften, Rundfunk, Medien- oder Teledienste. Gegenüber rap.de bestätigte Schwartz, dass die Taktik der Filmemacher durchaus als Vorbild Pate gestanden habe.

Fans in Deutschland können das Album ebenfalls kaufen, müssen sich aber eventuell auf Probleme mit dem deutschen Zoll einstellen.

Die Trackliste von "Folterkeller der Zombienutten" findet ihr hier:

01. Intro
02. Erregend, brutal, schockierend
03. Willkommen im Folterkeller mit Blokkmonsta
04. Menschliche Mettwurstmaschine
05. Zombienutten 3
06. Kein Grund zur Beunruhigung Skit
07. Frankensteins Rapper
08. Lebendig gefressen
09. Das Haus an der Friedhofsmauer
10. Feministin Skit
11. Bukkake Exorzismus mit Timi Hendrix & Alligatoah
12. Großangriff der Zombienutten
13. Sexorgien auf Schloss Wolfenstein
14. Das regt mich an Skit
15. Analberserker im Blutrausch mit Fetish Solo
16. Die Körperficker kommen mit Perverz & GPC
17. Voodoo
18. Pervers, aber lieb Skit
19. Vegetarierinnen zur Fleischeslust gezwungen mit R.O.D
20. Die Bohrmaschinenkiller mit Tamas & Spike
21. Kloster der Nazikannibalen
22. Dr. Porno und seine Untergrundmedizin mit JankOne, Leram, Donzen, Payzn & AkaDee
23. Outro

Bong Teggy Gangstaflow 4 ya ass

Bong Teggy – Gangstaflow 4 Yo Ass (prod. Q.Millah) [Video]

Nach diversen Livebattles bei Rap am Mittwoch und Don’t Let The Label Label You wagt sich Bong Teggy nun mit „Gangstaflow 4 Yo Ass“ an dem Newcomer-Rapbattle von DNGRS….

James Blake I never learnt to share Ahzumjot

James Blake – I never learnt to share (Ahzumjot Remix) [Audio]

Ahzumjot remixt fleißig weiter: diesmal nimmt er sich James Blakes bereits vielfach geremixtes „I never learnt to share“ vor und verpasst den wirren Synthie-Chords einen smoothen Neuanstrich, der in einem flirrenden,…

Cover 10. Februar

Überblick 10. Februar: Chefket, Fler & Sentino, Megaloh, Capital u.a.

Was war am 10. Februar los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann wie jeden Tag in unserer Tagesübersicht checken, ob er was verpasst hat….

dajuan album

Danju veröffentlicht Cover von „Stoned ohne Grund“

Kurz nach Bekanntgabe des Veröffentlichungsdatums von Danjus kommendem Album, ist nun auch der Titel und das Cover bekannt. Demnach wird sein Debütalbum „Stoned ohne Grund“ heißen, und am 8….

kaveh

Deutschrap goes Nationalismus? Antwort auf Kavehs Kommentar

Vor einigen Tagen haben wir Kaveh Ahangars Kommentar zu den seiner Meinung nach vorhandenen nationalistischen und völkischen Untertönen im Deutschrap veröffentlicht. Darauf gab es die unterschiedlichsten Reaktionen, von…

kanye_west4

Kanye West veröffentlicht neues Album „The Life Of Pablo“

Es ist wohl der Schlusspunkt einer mehr als kuriosen Promophase (auch wenn sich dieses schnöde Wort im Zusammenhang mit Ye eigentlich verbietet): Heute soll Kanye Wests neues Album…

fler-sentino-unterwegs-video

Fler feat. Sentino – Unterwegs (prod. Oster) [Video]

Fler scheißt mal wieder auf angekündigte Termine und haut das Video zur neuen, von Oster produzierten Single „Unterwegs“ mit dem verloren geglaubten Sohn Sentino einfach jetzt schon raus….

megaloh-iv-rapde

Mein Lieblingsalbum mit Megaloh [rap.de-TV]

Nachdem Megaloh kürzlich im Interview über sein neues Werk „Regenmacher“ sprach, kehrt er nun bei unserem rap.de-TV-Format „Mein Lieblingsalbum“ ein und nennt sein deutsches und sein internationales Lieblingsalbum….

chefket akustik

Chefket kündigt Akustik EP „Drei“ für Freitag an

Im August 2015 erschien „Nachtmensch“ von Chefket. Nun kündigt er eine EP an, die drei Songs des Albums in einer Akustikversion zeigen wird. Das Konzept ist dazu minimalistisch…

Geeno Bless

Geeno – Bless feat. Saule Todoporlacreme (prod. MindZ)

Geeno haut mit „Bless“ die mittlerweile sechste Video-Auskopplung von seinem Album „Soll ich der mo in die Fratz bumbe“ raus, das Anfang Januar releast wurde. Auf einen Beat von…

sinang snippet

Sinan-G – Free Sinan-G (Snippet) [Video]

Nachdem Sinan-G kürzlich das Video „Handschellen & Knast“ zusammen mit Blokkmonsta präsentierte, veröffentlicht er nun das Snippet von seinem Album kommenden „Free Sinan-G“ – ebenfalls in Videoform. Wer also den 26. Februar…

gzuz bonez 9mm

Gzuz & Bonez veröffentlichen Cover von „High und Hungrig 2“

Mehr als anderthalb Jahre nach dem Release von Gzuz‘ und Bonez‘ gemeinsamen Album „High und Hungrig“ steht zumindest schon das Artwork des Nachfolgers. Das Cover wurde heute auf…