Prinz Pi und die Literatur

Im rap.deInterview und Jahresrückblick gab Prinz Pi dem geneigten Leser noch einen ganz besonderen Literaturtipp mit auf den Weg. „Es gibt wirklich ein Buch, das mich grade sehr bewegt hat„, erklärte er in seinem Schlusswort. „Dieses Buch ist von Stefan Berg und heißt “Zitterpartie“. Der Autor hat selbst Parkinson, der schreibt eine Liebesgeschichte, in der jemand seine neue Partnerin kennen lernt und genau in dem Moment beginnt auch seine Krankheit. Das ist ein sehr bewegendes Buch.“

Nun ist es nichts ungewöhnliches, dass Prinz Pi Literaturtipps gibt. Er tut dies immer wieder mal. Ungewöhnlich ist jedoch die Geschichte, die sich hinter diesem Literaturtipp verbirgt. Der Autor von „Zitterpartie“ erzählt sie selbst und zwar der Onlineausgabe des Chrismon-Magazins, evangelisch.de. In einem von ihm selbst verfassten Artikel beschreibt der Spiegel-Autor, wie er beim Schreiben seines Buches unfreiwillig die Musik von Prinz Pi gehört hatte, und zwar dank seines 18jährigen Sohnes Lukas.

Lukas hörte Prinz Pi, mich störte Prinz Pi, der Berliner Rapper„, beschreibt Berg seinen ersten Eindruck. Doch schnell änderte sich seine Meinung über den iGod. „Aber er störte nur, bis ich richtig hinhörte. Ich hörte genauer hin, noch genauer. Und war begeistert. Da waren Texte voller Poesie und Dramatik, Texte aus dem Sehnsuchtsland, das in uns ist„, fährt Berg fort. Er entschied sich, einige von Pis Zeilen für sein Buch zu verwenden: „Kaltes Licht, kaltes Ich, Seele in Zellophan. Druck ist groß, Brust ist schwer, denk mich weg.

Sohn Lukas nahm schließlich Kontakt zu Pi auf, Berg schickte ihm das Buch mit einer Widmung „Danke für deine Lieder„. Dass Prinz PiZitterpartie“ in mehreren Interviews lobend erwähnte, freute ihn, erklärt Berg. „Mein Sohn Lukas, Prinz Pi und Prinz Parki. Scheißkrankheit, aber trotzdem ein Anfang„, so der an Parkinson erkrankte Berg trotzig. Am vergangenen Sonntag war er bei Pis Akustik-Livegig im Berliner Lido. Geschichten, die das Leben schreibt…

Alligatoah du bist schön

Alligatoah – Du bist schön [Video]

Der Release von „Musik ist keine Lösung“ , Alligatoahs letztem Soloalbum, liegt bereits fast drei Monate zurück. Nun veröffentlicht er das Video „Du bist schön“ . Nach „Vor…

capital-bra-uzi

Capital – Kuku Bra (Snippet) [Audio]

Capital veröffentlicht diesen Freitag sein Debütalbum „Kuku Bra„. Mit dem dazugehörigen Snippet gewährt er einen weiteren Einblick in die Platte. Als Featuregäste werden Olexesh, Massiv, King Khalil und…

degenhardt

Degenhardt – Sex, Drugs & Arbeitsmoral (prod. Akoasm) [Video]

„Sex, Drugs & Arbeitsmoral“ ist der Titel von Degenhardts zweiter Video-Single aus seinem ersten „richtigen“ Album namens „Terror 22„. Für die musikalische Untermalung des Tracks zeigt sich Akoasm…

Chima Ede-Trettmann-Premieren

Chima Ede & Trettmann präsentieren neue Songs bei Uptowns Finest [Stream]

In der neuesten Ausgabe des Uptowns Finest Podcasts gibt es zwei Premieren auf die Ohren: Chima Ede veröffentlicht „Real“ von seiner anstehenden „2023“ EP. Als Featuregäste hat der…

Sera Finale-Deutschrap Comebacks-Berlin

Deutschrap-Comebacks, auf die wir warten: Sera Finale

Irgendwann im Herbst 2005 brachte mir mein großer Bruder eine CD mit. Ich war gerade einmal zehn und mein Wissen über HipHop ging kaum über das, was KISS FM…

juicygay_ecstasy

Juicy Gay – WKM$N$HG (Live in Essen) [Video]

Juicy Gay stellt dieser Tage die richtigen Fragen: Wie kann man sich nur so hart gönnen?! – kurz „WKM$N$HG“ . Deutschraps Trap(gay)lord spendiert kurzerhand dem Track von Fruchtmax…

Bong Teggy Gangstaflow 4 ya ass

Bong Teggy – Gangstaflow 4 Yo Ass (prod. Q.Millah) [Video]

Nach diversen Livebattles bei Rap am Mittwoch und Don’t Let The Label Label You wagt sich Bong Teggy nun mit „Gangstaflow 4 Yo Ass“ an dem Newcomer-Rapbattle von DNGRS….

James Blake I never learnt to share Ahzumjot

James Blake – I never learnt to share (Ahzumjot Remix) [Audio]

Ahzumjot remixt fleißig weiter: diesmal nimmt er sich James Blakes bereits vielfach geremixtes „I never learnt to share“ vor und verpasst den wirren Synthie-Chords einen smoothen Neuanstrich, der in einem flirrenden,…

Cover 10. Februar

Überblick 10. Februar: Chefket, Fler & Sentino, Megaloh, Capital u.a.

Was war am 10. Februar los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann wie jeden Tag in unserer Tagesübersicht checken, ob er was verpasst hat….

dajuan album

Danju veröffentlicht Cover von „Stoned ohne Grund“

Kurz nach Bekanntgabe des Veröffentlichungsdatums von Danjus kommendem Album, ist nun auch der Titel und das Cover bekannt. Demnach wird sein Debütalbum „Stoned ohne Grund“ heißen, und am 8….

kaveh

Deutschrap goes Nationalismus? Antwort auf Kavehs Kommentar

Vor einigen Tagen haben wir Kaveh Ahangars Kommentar zu den seiner Meinung nach vorhandenen nationalistischen und völkischen Untertönen im Deutschrap veröffentlicht. Darauf gab es die unterschiedlichsten Reaktionen, von…

kanye_west4

Kanye West veröffentlicht neues Album „The Life Of Pablo“

Es ist wohl der Schlusspunkt einer mehr als kuriosen Promophase (auch wenn sich dieses schnöde Wort im Zusammenhang mit Ye eigentlich verbietet): Heute soll Kanye Wests neues Album…