Connect

NEWS

03.01.2012 Autor: Oliver Marquart Website: http://www.facebook.com/HipHopOpen

Das HipHop Open ist zurück

Nächsten Juli wieder an alter Stätte

Gute Nachrichten für alle Festival-Freunde: 2012 wird es wieder ein HipHop Open geben. Und zwar dort, wo alles begann: In Stuttgart. Das gaben die Organisatoren gestern auf ihrem Facebook-Account bekannt. Den ersten bestätigten Live-Act gab man auch preis. Es handelt sich um einen alten Stuttgarter Bekannten, niemand anderen als Max Herre vom Freundeskreis.
Update: Inzwischen wurden mit Cro, Mac Miller und Wiz Khalifa weitere Acts bestätigt.

Das erste HipHop Open war im Jahr 2000 veranstaltet worden. Bis 2008 fand es in Stuttgart statt, bis auf die beiden ersten Male immer im Reitstadium in Canstatt. Doch Probleme mit allzueifrigen schwäbischen Polizisten und ein möglicherweise damit einhergehender Besucherrückgang führten dazu, dass das HipHop Open 2009 nach Mannheim umziehen musste. Dort fand es unter dem neuen Namen HipHop Open Minded statt und öffnete sich musikalisch mehr Richtung anderen Stilen. 

Am 14. Juli 2012 wird es nun soweit sein, das HipHop Open wird unter seinem alten Namen wieder im Canstatter Reitstadion über die Bühne gehen. Ob man an gloreiche Zeiten, u.a. mit Auftritten von Wu-Tang Clan, Cypress Hill, Ice Cube, Kool Savas oder Sido anknüpfen können wird, wird man sehen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.