splash!16: Erste Acts bestätigt

Vorfreude. Bis zum nächsten splash!-Festival ist es zwar noch ein bisschen hin. Vom 12. bis zum 14. Juli 2013 wird Deutschlands größtes und schönstes HipHop-Festival seine Pforten zum sechzehnten Mal öffnen. Die ersten Acts, die im kommenden Sommer Ferropolis rocken werden, gab das splash! aber jetzt schon mal bekannt.

Klar war ja bereits, dass Casper den Headliner geben wird. Das hatte man bereits zum Finale des letzten Festivals per Videobotschaft auf der Großbildleinwand verkündet.

Auch, dass Sportsfreund Marteria 2013 wieder dabei sein wird, ist keine allzu große Überraschung. 2012 war sein grünes Alter Ego Marsimoto eines der Highlights gewesen. Die Veranstalter verleihen außerdem der sicher nicht unberechtigten Hoffnung Ausdruck, dass Marten wieder, bodenständig wie er ist, auf dem Zeltplatz statt im Hotel pennen wird.

Auch Die Orsons sind bereits Stammgäste beim splash!. 2013 werden Tua, Maeckes, Kaas und Plan B nach einem Jahr Auszeit wieder vertreten sein. Macklemore & Ryan Lewis, die einen der meistgefeierten Auftritte beim splash!15 hinlegten, sind ebenfalls wieder mit von der Partie.

Mit der New Yorkerin Angel Haze und dem Rapper, Produzenten und was nicht noch alles Thunderbird Gerard, der derzeit mit DJ Stickle zu Gange ist beweist das splash! zudem, dass man auch einen Blick für junge, noch relativ unbekannte Künstler hat.

Weitere Bestätigungen werden folgen, Berichte auf rap.de darüber ebenfalls. 

 

 

mach_one4

Mach One – Who am I [#Classic]

  Heute vor Zehn Jahren erschien Mach Ones Debütalbum „Das Meisterstück Vol. 1, Guter Rap gedeiht im Dreck„, das mit Fug und Recht als Deutschrap-Klassiker, vielleicht sogar als…

kunst

Skinnys Abrechnung #20: Rap verdient keine Förderung

Per Definition im Grundgesetz (Art. 5; Abs. 3) und nach deutscher Rechtsprechung ist der Kunstbegriff offen. Kunst wird als unmittelbarster Ausdruck der Persönlichkeit des Künstlers definiert. Rap ist…

DJ Yella

N.W.A. – Die Vergessenen: DJ Yella

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

MC Ren

N.W.A. – Die Vergessenen: MC Ren

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

Manuellsen Killemall Albumcover

Manuellsen – Killemall [Review]

Knapp fünf Jahre mussten Rapliebhaber auf ein klassisches Manuellsen Rap-Album verzichten. Mit seinen letzten Projekten, darunter eine Soul-Version des Albums „M.Bilal“ sowie dem Langspieler „M.Bilal 3„, versuchte er den großen…

olexesh-strassencocktail-cover

Olexesh – Autoscooter rückwärts [Audio]

Olexesh veröffentlicht einen neuen Freetrack mit dem Titel „xxx“, der nicht auf seinem bald erscheinenden Mixtape „Strassencocktail“ enthalten sein wird.  Die Produktion des Beats übernahmen die Bounce Brothas….

Nate57

Nate57 veröffentlicht Hörprobe von kommendem Album

Lange Zeit war es unklar, ob Nate57 gesundheitlich überhaupt in der Lage dazu sein würde, weiterhin Musik zu machen. Sowohl bei Liveauftritten als auch bei den Arbeiten an seinem…

Arabian Prince

N.W.A. – Die Vergessenen: Arabian Prince

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

alligatoah

Alligatoah – „Musik ist keine Lösung“ kommt im November

Alligatoahs neues Album wurde inoffiziell angekündigt: Auf Itunes lässt sich eine Tracklist inklusive Erscheinungsdatum, nämlich dem 27. November, zu einem Album namens „Musik ist keine Lösung“ einsehen. Alligatoah…

selfmade logo

Selfmade veröffentlicht Cover und Tracklist von „Chronik III“

Der von Selfmade frisch angekündigte Label-Sampler bekommt nun die finale Tracklist verpasst. Und die hat es in sich: Denn es sind nicht nur die eigenen Signings Kollegah, Karate…

Beatsteaks

Beatsteaks feat. Marteria, SSIO, Casper & Felix – Make A Wish vs. The Krauts [Video]

Der Hit „Make A Wish“ von den Beatsteaks ist zwar kein Rapsong – kann aber ganz schnell einer werden, wenn das Berliner Produzent-Trio The Krauts dem Song mal eben ein…

Audio88 Yassin

Audio88, Yassin & Dexter – Gib ihn einfach (Dies das 2) [Video]

  Audio88, Yassin & Dexter tun immer noch verschiedene Dinge. Zum Beispiel ein neues Video veröffentlichen. Das Trio releaste letztes Jahr einen Song mit dem Titel „Dies das„, der…