Connect

NEWS

18.02.2013 Autor: Janiv Koll

Brenk Sinatra x Dexter x Suff Daddy

Betty Ford Boys kündigen Album an

Audiophile Nerds, Fans des Gefrickels, New-School Traditionalisten und Beatgeeks die zur Hyperventilation neigen, bitte aufgepasst und vorsorglich die Papiertüte zur Hand genommen. Die Betty Ford Boys, bestehend aus Brenk Sinatra, Dexter und Suff Daddy, werden ein gemeinsames Album veröffentlichen.

"Leaders of the brew school" wird das Werk heißen. Das verkündete Brenk via Twitter und Facebook. Einen konkreten Releastermin oder weitere Details gibt es noch nicht. 

Brenk Sinatra hatte bereits im September 2011 in einem Interview mit den Kollegen von der Juice angekündigt, dass man ein gemeinsames Album zu dritt plane. "Wir versuchen, bald ein gemeinsames Beat-Album unter dem Projektnamen Betty Ford Boys aus dem Boden zu stampfen. Jetzt hab ich es offiziell erwähnt – das heißt, es gibt kein Zurück mehr."

Das Ergebnis wird vermutlich, soviel darf man getrost annehmen, ein wasserdichter Mix aus traditionellen Sample-Elementen, knarzigen Synthies, Nackenklatscherdrums und saftigen Sub-Bässen sein. 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.