Casper: Neues Album mit Liveband-Aufnahmen

Casper meldet sich erneut aus seinem Kellergewölbe/Studio zurück, um per Spex-Blog „Guten Morgen Herzinfarkt“ über den Fortschritt seiner nächsten Platte zu informieren. Neben dem üblichen Stress und der Verzweiflung, die beim Aufnehmen einer neuen Scheibe auftreten, konnte Casper auch einige erfreuliche Nachrichten verkünden.

So erklärt der gebürtige Bielefelder, dass bereits 9 von 12 Soundskizzen aufnahmefertig sind und das nächste Album die erste Platte des Rappers wird, welche mit einer Liveband recordet wird. Drummer Timur Salincakli, Keyboarder Konrad Betcher und die Gitarristen Michbeck und Jan Korbach sind allesamt beteiligt an den Aufnahmen für das bisher noch namenlose Projekt.

Besonders die perfekte Unperfektheit habe es Casper angetan.“Mir ist es wichtig, dass eine Platte rauskommt, die eben nicht perfekt klingt. Wo man kleine Stolperer drin hört, vielleicht ist hier und da im Hintergrund was umgefallen. Vielleicht ist hier und da ein Halbton zu tief oder ein Anschlag zu spät, aber dieses immer und ewige Geraderücken von allem ist schon irgendwie langsam ein bisschen seelenlos. Deswegen wird wohl weitestgehend live aufgenommen werden.“ Als Beispiel für diesen Sound nennt der Rapper „The 59 Sound“ von The Gaslight Anthem oder „Murder Ballads“ von Nick Cave.

Ein Albumtitel stand laut Casper auch schon, wurde aber nach Absprache mit Mitmusikern und Managern wieder verworfen und „einstimmig für Schwachsinn erklärt„. Mit dieser Aussage endet Caspers dritter Blogeintrag. Weitere Informationen gibt es somit erst wieder im nächsten Spex-Blog. rap.de wird euch natürlich auf dem Laufenden halten.

 

 

 

Selfmade Records chronic  III 3 cover

Kollegah – Red Light District Anthem [Video]

Die ersten Appetizer aus „Chronik III“ kommen auf uns zu. Diese Woche erwartet uns täglich eine Preview aus dem anstehenden Album, die uns einen ordentlichen Vorgeschmack auf den…

dr.dre

Dr. Dre kündigt neues Projekt noch für 2015 an

Nach der Freude über Dr. Dres neues Album „Compton“ gibt es gleich die nächste gute Nachricht für alle Fans des Docs zu verkünden: Anderson .Paak verriet den Kollegen von hipHop.de…

sido

Sido gibt Labelgründung und erste Signings bekannt

Sido gab in der FragSiggi-Livesendung via Twitch die Gründung eines eigenen Labels bekannt und verriet auch bereits die ersten Signings. Sänger Adesse und Newcomer Estikay, den Sido bereits des Öfteren lobte, sind mit von…

jalil-das-leben-hat-kein-air-system-cover

Jalil veröffentlicht Tracklist von „Das Leben hat kein Air System“

Maskulin Signing Jalil veröffentlicht die 16 Tracks (15 Songs und ein Skit) umfassende Tracklist von seinem kommenden Album „Das Leben hat kein Air System„. Neben drei Fler Features…

Fler

Fler kündigt „Der Staat gegen Patrick Decker“ für Dezember an

Nach dem Album ist vor dem Album und Fler wäre nicht Fler, wenn er nicht gefühlt alle paar Monate ein neues Album veröffentlichen würde. Jetzt kündigte das Maskulin-Oberhaupt…

säcke

Die Säcke – Bloß ein Mann [Video]

  Rhymin Simon, Vokalmatador, Plaetter Pi, Sha-Karl, Michael Mic, Druss – das sind Die Säcke. Bereits vor einer Woche kündigte die Sechser-Konstellation auf Facebook ihr neues Video an und…

mach_one4

Mach One – Who am I [#Classic]

  Heute vor Zehn Jahren erschien Mach Ones Debütalbum „Das Meisterstück Vol. 1, Guter Rap gedeiht im Dreck„, das mit Fug und Recht als Deutschrap-Klassiker, vielleicht sogar als…

kunst

Skinnys Abrechnung #20: Rap verdient keine Förderung

Per Definition im Grundgesetz (Art. 5; Abs. 3) und nach deutscher Rechtsprechung ist der Kunstbegriff offen. Kunst wird als unmittelbarster Ausdruck der Persönlichkeit des Künstlers definiert. Rap ist…

DJ Yella

N.W.A. – Die Vergessenen: DJ Yella

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

MC Ren

N.W.A. – Die Vergessenen: MC Ren

Ein Filmplakat. Drei Namen prangen über dem Titel: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Ein Trailer. Drei Namen flackern über den Bildschirm: Dr. Dre, Eazy-E, Ice Cube. Die Niggaz…

Manuellsen Killemall Albumcover

Manuellsen – Killemall [Review]

Knapp fünf Jahre mussten Rapliebhaber auf ein klassisches Manuellsen Rap-Album verzichten. Mit seinen letzten Projekten, darunter eine Soul-Version des Albums „M.Bilal“ sowie dem Langspieler „M.Bilal 3„, versuchte er den großen…

olexesh-strassencocktail-cover

Olexesh – Autoscooter rückwärts [Audio]

Olexesh veröffentlicht einen neuen Freetrack mit dem Titel „xxx“, der nicht auf seinem bald erscheinenden Mixtape „Strassencocktail“ enthalten sein wird.  Die Produktion des Beats übernahmen die Bounce Brothas….