RAP.DE MENU

„Harlem Shake“: Ärger mit dem Copyright

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, nun ist es so weit: Baauer flattern wegen seines Welthits „Harlem Shake“ die ersten Klagen ins Haus.

Sowohl Héctor el Father, Interpret des „Los Terroristas„-Vocalsamples am Anfang des Liedes als auch die HipHop Combo Plastic Little, von deren Song „Miller time“ die „Do the harlem shake!„-Line stammt, erklären nun, die jeweiligen Samples seien ohne ihr Einverständnis verwendet worden.

Nach US-Recht müssen sowohl die Plattenfirma als auch der Künstler selbst einer möglichen Verwendung von Musikstücken zustimmen. In der Vergangenheit haben auch Kläger, von denen nur kurze Sequenzen verwendet wurden, vor US-Gerichten Recht bekommen. 

Das Phänomen „Harlem Shake“ dürfte kaum jemand verpasst haben. Zu den ersten 30 Sekunden des Nerd-Trap-Superhits „Harlem Shake“ des New Yorker Nachwuchsproduzenten wird sich auf bestmögliche Art und Weise zum Affen gemacht. Und zwar in folgender, strikt einzuhaltender Reihenfolge: Intro -> allgemeine Zurückhaltung. Drop -> Hyperwildout. Mittlerweile gibt es nahezu 40.000 Versionen verschiedener Harlem Shake-Videos.

Bei einer derartig hohen medialen Aufmerksamkaeit war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis der ein oder andere Findige versuchen würde, aus dem Baauer-Song ebenfalls Profit zu schlagen – dank der Rechtsverhältnisse in den USA durchaus mit einer gewissen Aussicht auf Erfolg.

 

 

fler-wieder-hart

Fler: „Carlo Escobar“ erscheint unter anderem Namen

Fler wird seinem Ruf als deutscher Kanye West wieder mal gerecht – allerdings nicht von Produzentenskills her, sondern in Punkto Albumtitel: Nachdem sein neues Album seit Monaten unter…

überblick 24.5

Überblick 24. Mai: Why SL Know Plug, Kanye West, Farid Bang, Jan Delay, u.a.

Was war am 24. Mai los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann in unserer Tagesübersicht checken, ob er etwas verpasst hat. BRKN – Auto…

absolute beginner2

Jan Delay verrät Titel des neuen Beginner-Albums

Vor ein paar Wochen überraschten die Beginner bereits mit einem Videostatement, in dem sie ihr neues Album ankündigten. Heute folgt in einem Tweet von Jan Delay auch der…

abrechnung doubletime

Skinnys Abrechnung #28: Doubletime

„Ich mach keine Doubletime, weil ich es nicht kann und besser lassen sollte“ – mit dieser Line gestand Private Paul sich Anno 2009 etwas ein, was sich viele Rapper, gerade…

Eminem

Kollegah feat. Eminem – Real Slim T.O.N.I (Furkan Abi-Remix)

Die Furkan Abi-Remixe stehen bekanntlich für großflächige US-Deutschrap-Mischungen. Diesmal wird der prägnante Beat von Eminems „Real Slim Shady“ unter die Vocals vom Boss der Bosse Kollegah gelegt. Genauer, von…

Farid Bang

Farid Bang – Immer noch ins Gesicht schauen (prod. Joznez & Johnny Illstrument)[Video]

Farid Bang koppelt das nächste Visual von „Blut“ aus. „Immer noch ins Gesicht schauen“ heißt die Anspielstation und kommt auf eine für Farid schon ungewöhnlich deepe Art und Weise…

Brown-Eyes White Boy - Rare Undso

Brown-Eyes White Boy – Rare Undso (prod. AyeSilver Beats) [Audio]

Brown-Eyes White Boy veröffentlicht die zweite Auskopplung seiner noch anstehenden EP „Vibes“ mit dem Titel „Rare Undso“. Im Track erklärt der gerade mal Zwölfjährige, wie total mühelos seine…

Why SL Know Plug - Goldrapper

Why SL Know Plug feat. Hustensaft Jüngling – Goldrapper [Video]

Why SL Know Plug und Hustensaft Jüngling veröffentlichen gemeinsam ein Video zum Track „Goldrapper“. Für diejenigen, die es noch nicht mitbekommen haben, die beiden Glo Up Dinero Gang-Rapper…

Teesy

Teesy feat. Cro – Jackpot [Video]

Teesy meldet sich mit „Jackpot“ zurück und macht damit unter anderem auf sein kommendes Album „Wünschdirwas“ aufmerksam. Das Chimperator-Signing kommt im Doppelpack mit Labelkollege Cro daher. Ach so, im…

Kanye West-Beattape-1997

Kanye West: Demo-Beattape von 1997 aufgetaucht [Stream]

Das Internet ist voller Schätze – eine Aussage, die sich auch mal wieder bewahrheitet. Denn auf Soundcloud ist ein 19 Jahre altes Beattape von keinem geringerem als Kanye West aufgetaucht….

BRKN Auto Akkustik

BRKN – Auto (Akustik) [Video]

BRKN setzt noch einen drauf und veröffentlicht die Akustikversion seines Songs „Auto“. Beim Singen begleitet sich der Berliner selbst am Klavier. Dass er so einige Instrumente beherrscht, bewies…

raf-camora-noah

RAF Camora veröffentlicht „Opera Camora“ Mixtape

Nachdem RAF Camora seine „Ghost in der Luft“ Tour nun abgeschlossen hat, gibt es noch ein kleines Schmankerl: Das „Opera Camora“ Mixtape, das bislang nur exklusiv auf der…

banner