Connect

NEWS

01.04.2013 Autor: Oliver Marquart

Sierra Kidd nicht zu Freunde von Niemand

Spekulationen über Majordeal

Sierra Kidd wird nicht bei den Freunden von Niemand unterschreiben. Das gab FvN-Manager Hadi El-Dor auf seiner Facebookseite bekannt.

"Sierra Kidd wird kein Freund von Niemand, auch wenn ihn alle mögen und er und die Jungs sich super verstehen, passt das leider nicht gan", so Hadi.

Der 16jährige Sierra Kidd, der sich früher Zwille nannte, hatte quasi aus dem Nichts deutschlandweit Aufmerksamkeit bekommen, als Hadi seinen Song "Kopfvilla" bei Facebook postete. Props von u.a. Vega, Raf Camora oder MoTrip waren die Folge. In einem exklusiven Interview mit rap.de hatte Sierra Kidd sich erstmals vorgestellt. 

Ein Signing bei Freunde von Niemand wäre also naheliegend gewesen, doch dazu kommt es nun offenbar nicht. Der Grund könnte sein, dass Sierra Kidd bereits einen Majordeal abgeschlossen hat. Gerüchte genau dieses Inhalts machen jedenfalls die Runde und auch Hadis Bemerkung lässt sich durchaus so interpretieren: "Was Kidd angeht, macht euch keine Sorgen, seine Zukunft ist gesichert."

Sierra Kidd selbst indes erklärte via Facebook: "Ich will erstmal einfach nur Musik machen, dafür braucht man kein Label. Soviel dazu."

Sierra Kidd wird also kein Freund von Niemand, dennoch wird es anscheinend bald ein neues Gesicht im Kreise der FvN-Crew geben. Wer das sein könnte, ließ Hadi aber noch offen. "Die Spekulationen kann man aber trotzdem anheizen, ich glaub, Freunde von Niemand hat trotzdem bald nen Neuen." 

 

 

Kommentare   

 
0 #1 nobody 2013-04-01 14:46
April, April...
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

mehr zum Thema

Ein Fan werden

Newsletter

Was Rap angeht - immer auf dem laufenden bleiben. Melde dich für den rap.de-Newsletter an.